Tackle

Für die Angelreise

1..jpg
März
19
Reiseruten passen in jeden Koffer und bieten eine top Ausstattung. Unser Moderator Timo Keibel verrät Euch, worauf es ankommt.
9.JPG
März
04
Spoons am Forellensee sind bald wieder besonders vielversprechend, weil die Forellen im Frühjahr aktiver auf Nahrungssuche gehen. Damit ihr für den Einstieg ins Spoonangeln gut aufgestellt seid, fasst Waldemar Merdian von SPRO für euch hier ein paar grundlegende Infos für das richtige Gerät und die erfolgreichsten Techniken zusammen.
04ZanderGator.jpg
Feb.
22
Wer Großköder aus den angesagten schwedischen Gummischmieden haben möchte, muss recht tief in die Tasche greifen. Sind die ihr Geld wert? Georg hat einige der Luxusteile gefischt und nicht alle überzeugten ihn.
Großzander4.jpg
Feb.
19
Die neue Rutenserie Absolut NT von Sportex wird in diesem Bericht genau unter die Lupe genommen. Marcel Tahn hat die Modelle im Praxiseinsatz getestet und teilt seine Erfahrungen mit Euch.
Propeller.JPG
Jan.
11
Kennt Ihr Spy Baits? In diesem Artikel gibt es alle Infos zu den Ködern und einen Einblick in die spannende Methode "Spy Baiting"
1. BGPP5379.jpg
Dez.
11
AB-Redakteur Timo Keibel stellt Euch ein hilfreiches Teil zum Karpfenangeln vor: den Rockhopper Pod von Anaconda. Hier erfahrt Ihr mehr dazu.
Produkt.JPG
Dez.
03
Heute stell Euch Christian Siegler einen seiner Top-Köder fürs Barschangeln vor: den Deracoup von Illex. Im Artikel erfahrt Ihr, wie Christian diesen Tail Spinner fischt und wann er ihn besonders gerne einsetzt.
Trocknen.JPG
Nov.
12
Er ist der wahre Klassiker fürs Raubfischangeln: der Köderfisch. Schon unzählige Großhechte, Zander und Barsche gehen auf sein Konto. Wäre da nicht das Problem der Besorgung! Wir alle kennen das: Im Winter beißen die Räuber gut, die Köderfische tun das nicht. Was tun? Ganz einfach. Im Sommer einen Vorrat an Köfis fangen und einfrieren. Dann klappt’s auch mit dem dicken Winterhecht. Doch beim fachgerechten Anlegen eines Köderfischvorrats gibt es einiges zu beachten!
1.JPG
Nov.
05
Das ANGLERBOARD und Quantum haben zehn Ruten aus der Bloody-Sword-Rutenserie zum Testen an unsere Nutzer verlost (hier der Link zum Gewinnspiel) und die Gewinner haben fleißig getestet.
Ob See, Fluß oder Forellenteich – die Rute kam überall zum Einsatz!
Sbiro2.JPG
Okt.
05
Die Sbirolinomontage – eine tolle Methode, um Fliegen, Nymphen und Streamer mit der Spinnrute zu präsentieren. Möchten wir jedoch zwischen Sbirolino und Spinnködern hin und her wechseln, fällt oft lästiges Montieren und Knoten an. Christian Siegler zeigt einen einfachen Trick, mit dem der Wechsel zum Kinderspiel wird.
== Pause Infinite Scrolling ==
>> Resume Infinite Scrolling <<
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden