Angelausrüstung für Segeltörn

Dieses Thema im Forum "Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln)" wurde erstellt von Jacko90, 22. Januar 2019.

  1. Jacko90

    Jacko90 New Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Hey liebe Angler,

    das ist mein erster Eintrag im Forum und ich hoffe ich bin hier richtig..
    Kurz vorweg zum Segeltörn..
    Ich arbeite in einer Wohngruppe für Menschen mit Behinderung und biete mit meinem Kollegen nun einmal im Jahr eine Angelfreizeit an. Letztes Jahr haben wir damit begonnen und sind mit der Truppe nach Norwegen gefahren, war Super. Dieses Jahr haben wir uns für einen Segeltörn (mit kleiner Crew) von Kiel bis Dänemark und zurück entschieden. Wir sind 5 Tage unterwegs.
    Da das mein erster richtiger Segeltörn über mehrere Tage ist und wir nicht nur Segeln sondern natürlich auch sehr viel Angeln wollen, weiß ich nicht so recht welche Ausrüstung wir benötigen. Ich habe zwar schon oft vom kleinen Boot aus geangelt, allerdings mehr in der Küstenregion (in der Gegend der Neustädter Bucht).
    Da benutze ich recht feine Ausrüstung. Macht mehr spaß, als mit der steifen Rute. :p
    Ich habe schon viel im Internet gesurft und gelesen, was tendenziell so benutzt wird, ist aber schwierig sich da das richtige raus zu suchen, wenn man nicht sicher ist, was man benötigt.

    Ich bin in der Hoffnung hier jemanden zu finden, der mir dabei etwas aushelfen kann und seine Erfahrungen mit mir teilt. Die Ausrüstung müssen wir mit unserem Klientel eben auch noch besorgen und ich möchte da natürlich niemandem etwas völlig falsches andrehen..

    Optimal wäre es, wenn die Ausrüstung nicht zu teuer ist, da Sie wenig Geld zur verfügung haben und das sie evtl. noch für andere Gewässer (Inland) genutzt werden könnten. Also möglichst nicht eine Ausrüstung für nur diesen einen Urlaub. Mir ist bewusst, dass man wahrscheinlich nicht alles zusammen haben kann, aber vielleicht kann man zumindest einen Teil der Kriterien abdecken. Ich bin für jeden Tipp sehr dankbar.

    P.S.: Wir kommen aus Hamburg, falls es auch Tipps für Shops, Beratung, etc. gibt.

    Vielen, vielen lieben Dank schon mal im Voraus. :)
    LG Jackoline
     
    PirschHirsch gefällt das.
  2. Dorschbremse

    Dorschbremse Urlaub ist grundsätzlich zu kurz Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    5.301
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Rinteln
    Ich meine so rauszulesen, dass eine Rute zum Fang des Abendessens, leichtes Pilken & Jiggen auf Köhler & Co gefragt ist...Bootsruten vom Segelboot aus sind nicht so prall...

    Da fällt mir eigentlich nur die Charisma Power von WFT in 50-190gr (die ehemalige Penn Charisma Senso Pilk) ein.....

    Dazu eine solide Stationärrolle der 4000er Größe und ne gute Geflochtene (gerne multicolor) und fertig ist die Sache
     
  3. Jacko90

    Jacko90 New Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Benötigen wir keine multirollen und stärkere Ruten? Dachte das wäre um einiges tiefer draußen auf dem Meer..

    Ja wir möchten unser Abendessen soweit es möglich ist gern selbst fangen. Dachten da an die typischen Verdächtigen.
     
  4. Dorschbremse

    Dorschbremse Urlaub ist grundsätzlich zu kurz Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    5.301
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Rinteln
    So lange man nicht unbedingt die Massenfänge auf XXL-Köhler, Dorsch und Leng machen muss /möchte, muss man weder raus auf die Offshore-Plateaus, noch tiefer als 100 Meter angeln.

    Die meisten Fische im Küchenformat werden irgendwo zwischen 20 und 80 Meter gefangen, mehr braucht es eigentlich nicht (so zumindest meine Erfahrungen). Man sucht sich irgendwelche Kanten, Hänge oder Erhebungen - dort ist das meiste Leben unter Wasser...... ansonsten sind die Fjorde geformt wie Badewannen und die Fischsuche gestaltet sich schwierig.
     
  5. Fisherbandit1000

    Fisherbandit1000 Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    341
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Ähm, soll es nicht von Kiel nach Dänemark gehen? 5 Tage mit einem Segelboot wird wohl nicht viel weiter als Langeland werden. Da reichen Ruten bis 150g Wurfgewicht und Stationärrollen, Pilker zwischen 80 und 150g und gut ist....
     
  6. Dorschbremse

    Dorschbremse Urlaub ist grundsätzlich zu kurz Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    5.301
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Rinteln
    So isses - nur habe ich den Zusatz "soll nicht nur für diesen einen Urlaub sein" so ausgelegt, dass er was brauchbares für künftige Norwegenurlaube hat- denn vernünftiges Pilkgerät ist" im Inland" seltenst sinnvoll einzusetzen und irgendwelche "schweren Spinnruten" als Kompromisslösung mag ich nicht empfehlen. ;)
     
    ragbar gefällt das.
  7. Jacko90

    Jacko90 New Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Hab hier mal ein Bild von unserem Segelboot und von der kurzwoche ab Kiel (die Route wird natürlich Wetter abhängig sein). Ich persönlich bin natürlich auch was für ein Foto fangen, so ist’s ja nicht.
    Aber das ist nicht das Ziel der Gruppe. Ich denke mit den Tipps können wir schon mal gut was anfangen. Wie sieht’s da Köder technisch aus? Welche kunstköder nutzen wir da am ehesten, die von der Handhabung auch eher leichter zu Händeln sind? Naturköder und Zubehör stehen schon auf der Einkaufsliste.
    Ach und unsere angelziele Sind alle möglichen Orte. Wird nicht nur Norwegen sein. Italien war auch schon mal im Gespräch und abgesehen von den Urlauben machen wir auch bei uns in der Umgebung Tagesausflüge. Mein Verein war sehr nett und hat mir eine Genehmigung gegeben mit den Leuten an unseren Gewässern zu angeln. :)
     

    Anhänge:

  8. Bertone

    Bertone New Member

    Registriert seit:
    5. September 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nehmt noch eine starke monofile Handleine mit (oder 2), so ca. 0,80er. 100 m reichen, die kommt entweder auf ein Wickelbrett oder eine solche Spule. Damit könnt ihr mit Kunstköder während der Fahrt nachschleppen, ca. 30m Leine draussen sollten genügen. Bei evtl. Biss schlicht einholen, deswegen die starke Schnur, mit Rute auf einem Segelboot schleppen, bzw. drillen ist nicht. Wenn ihr eine 80er oder 130er Multi wo rumliegen habt, dann könnt ihr die an die Heckreeling montieren und während ihr Strecke macht mit Kunstköder schleppen. So machen wir das immer auf langen Schlägen, allerdings ist das in wärmeren Gefilden. Aber, vielleicht habt ihr ja Glück und Lachs oder Meerforelle haben gerade Hunger.
     
  9. Hering 58

    Hering 58 Hamburger Jung

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    9.150
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Hamburg
    Für deinen Einkauf fahre mal nach Askari.
    Holstenkamp 58
    22525 Hamburg
    Telefon: 040 - 67 50 39 39
     
  10. PirschHirsch

    PirschHirsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. August 2012
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    84
    Oder evtl. auch mal zum Bergedorfer Angler-Centrum (BAC) in Hamburg.

    Dort im Laden war ich noch nie (komme aus einer ganz anderen D-Ecke), habe aber bei denen schon oft online gekauft (u. a. spezielle, extra zu bestellende Rollen-Ersatzteile) und mich dabei stets über den sehr engagierten und kompetenten (Beratungs-) Service per Telefon gefreut - die haben dort echt sehr viel Ahnung von der Angel-Materie, nehmen sich Zeit und legen offenbar nicht Wert auf reines Verkaufen, sondern auf langfristig zufriedene Kunden.

    Das war in vielen Jahren bei mir bislang immer absolut top, problemfrei und freundlich sowie ohne jegliche Aufschwätz-Taktik . Trotz der großen Entfernung ging da "virtuell" per Telefon und E-Mail stets viel mehr, besser und stressfreier als in manchen Läden hier bei mir direkt vor Ort.

    Somit denke ich mal, dass sich für Euch auch ein Besuch direkt beim BAC lohnen könnte.

    Zum Meeresangeln selbst kann und will ich keine Tipps geben, weil ich kein Meeresangler bin und davon nix verstehe. Aber das BAC ist wie gesagt meiner Erfahrung nach prima und hat zudem sehr viele Meeres-Sachen.

    Übrigens eine sehr coole Aktion, so ein (Angel-) Törn für Menschen mit Handicap thumbsup
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2019
  11. banja1

    banja1 Member

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Fahre zu Moritz in Kaltenkirchen. Der ist riesig aber auch nicht mehr so spott billig wie früher.
     
  12. Jacko90

    Jacko90 New Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Askari steht auf dem Plan. Da werden wir auf jeden Fall hinfahren und ein wenig shoppen.
    Wie schaut das denn aus mit den ködern? Können wir da alles mögliche nehmen oder sollten wir uns auf bestimmte beschränken? Machen sowas wie makrelenvorfächer etc. Auch Sinn oder ist das eher unwahrscheinlich? Ich hätte auch noch Interesse an hornhecht, allerdings was ich gelesen hab sind sie ja eig eher an der Küste on Tour. Habt ihr da auch noch ein paar Tipps.
    Die Tipps waren bisher auf jeden Fall sehr hilfreich. Vielen Dank! :)
     
  13. Jacko90

    Jacko90 New Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Askari steht auf dem Plan. Da werden wir auf jeden Fall hinfahren und ein wenig shoppen.
    Wie schaut das denn aus mit den ködern? Können wir da alles mögliche nehmen oder sollten wir uns auf bestimmte beschränken? Machen sowas wie makrelenvorfächer etc. Auch Sinn oder ist das eher unwahrscheinlich? Ich hätte auch noch Interesse an hornhecht, allerdings was ich gelesen hab sind sie ja eig eher an der Küste on Tour. Habt ihr da auch noch ein paar Tipps.
    Die Tipps waren bisher auf jeden Fall sehr hilfreich. Vielen Dank! :)
     
  14. Hering 58

    Hering 58 Hamburger Jung

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    9.150
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Hamburg
    Wie weit bist du mit deiner Planung?Warst du schon bei Askari?
     
  15. Jacko90

    Jacko90 New Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Wir haben zwei Termine an denen wir mit unseren Klienten zum askari fahren wollen (falls noch was nachgekauft werden muss oder sowas). Und ne Liste mit den genannten Material hab ich und was an Grundausrüstung benötigt wird. Ne Liste mit den Fischen, Infos und Bildern zu denen hab ich auch glaub ich soweit fertig.
     
  16. Hering 58

    Hering 58 Hamburger Jung

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    9.150
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Hamburg
    Dann kann es ja bald los gehen.thumbsup
     
  17. Vafthrudnir

    Vafthrudnir New Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Den Tipp mit der Handleine kann ich unterstreichen, gibts fertig für knappe €10-20 meist mit 6 Ködern und ist gut zum Schleppen. Wird auch als Einhandangel oder in Skandinavien als Harpe bezeichnet und sieht aus wie eine Drachenschnur. Man kann auch Paternoster und Gewicht/Pilker am Ende schleppen. Damit könnt ihr also auch fischen wenn der kahn fährt, allerdings hängt das etwas von der Geschwindigkeit ab und mehr als 1-2 gleichzeitig wird wohl nicht gehen.

    Bei Rute und Rolle tuts je nach Zielfisch auch Zander oder Hechtgerät, nur verlangt das Salzwasser richtige Pflege davor und danach und ich würde an der 40-50g Rute auf Köhler / Dorsch max. einen Haken montieren, auf Hering geht auch mehr. Multirollen braucht man da nicht.

    Hornhecht oder Plattfisch Montage kann Sinn machen, kann aber auch überflüssig sein, genauso wie Mefo blinker.
    Paternoster in verschiedenen Ausführungen (Fischhaut, Garnelen, Makk) mal geht das eine mal das andere besser.
     
    Jacko90 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden