News Anglerboard TV: 5 Tipps fürs Boddenangeln auf Hecht im Winter

Dieses Thema im Forum "Raubfischangeln und Forellenangeln" wurde erstellt von Anglerboard Redaktion, 31. Januar 2019.

  1. Anglerboard Redaktion

    Anglerboard Redaktion Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20. März 2018
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    44

    5 Tipps fürs Boddenangeln auf Hecht im Winter | Anglerboard TV - YouTube erstellt von Rebecca Hoffmann, 31. Januar 2019 um 11:05 Uhr

    GROSSHECHT-ALARM auf den Bodden. Und das im kalten Winter! Mathias‘ Laune war im Keller. Mehrere Stunden waren die Jungs schon auf den Bodden unterwegs, schmissen Gummifische, Jerkbaits, Wobbler und Co. Ergebnis: Nicht ein einziger Biss! Nicht ein Hecht erbarmte sich. Totale Ebbe – typisch Winterangeln eben. Eigentlich zu verschmerzen, aber wenn man 5 Tipps fürs Winterangeln auf Boddenhechte drehen will, ist es so ganz ohne Fangerfolg echt blöd. „Das wird ein schöner Hecht-Film“, stänkerte Matze.

    Letzter Wurf an dem Platz, kein Plan B mehr, denn Matze war schon lange bei Plan C. Der Wobbler klatscht auf die Oberfläche. Flaches Wasser, nur knapp einen Meter tief ist an der Stelle. Wieso soll’s ausgerechnet jetzt beißen, schließlich beharken die Jungs die Ecke schon seit zwei Stunden. Doch unverhofft kommt oft. Zwei Kurbelumdrehungen und dann wie aus dem Nichts: PENG! Endlich! Matze drillt einen strammen Meterhecht. Abklatschen, der Film muss doch nicht ohne Hecht auskommen. Doch was dann passiert, ist der absolute Wahnsinn. Die Großhechte DREHEN DURCH!
     
  2. Dirk Nestler

    Dirk Nestler New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    9
    Da weiß einer echt wie´s gemacht wird. Absolut beeindruckend!
     
    Georg Baumann gefällt das.
  3. Drillsucht69

    Drillsucht69 Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. April 2013
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Immer am Wasser
    Fettes Petri !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Geile Fische rausgezaubert....So macht angeln richtig Spaß...

    thumbsupthumbsupthumbsup !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! SUUUUUUUUUCHTGEFAHR !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! thumbsupthumbsupthumbsup
    :07_Cool:07_Cool:07_Cool

    Wann wurde das Video gedreht, wenn man fragen darf ???
     
  4. Testudo

    Testudo Schützer und Nutzer

    Registriert seit:
    5. Juni 2012
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    331
    Wow, schönes Video und wirklich schöne Fische, ich bin begeistert.
     
    Georg Baumann gefällt das.
  5. Georg Baumann

    Georg Baumann Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Februar 2018
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    14612

    Danke für die Blumen. Da hat wirklich mal alles gepasst. Wir haben kurz vor Weihnachten gedreht. Am Tag davor hatten wir einen einzigen Fisch im Boot ... Da liegen oft Schneider und Sternstunde wirklich sehr, sehr dicht beisammen. Wir waren auch da schon fast soweit, den Platz wieder zu verlassen, da wir den wirklich sehr ausgiebig beharkt hatten. Es gab bis zum Hecht von Matze nicht mal nen Nachläufer! Und dann - als ob einer nen Schalter umlegt, war gute 2 h die Hölle los.
     
  6. oh-nass-iss

    oh-nass-iss Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hiddensee
    Petri auch meinerseits!!! Sehr schönes Video mit tollen Tipps und super Fischen!

    Wart ihr Richtung Norden (Wiek, Wittower Fähre) oder Süden (Kubitzer B.) unterwegs, natürlich nur wenn das nicht gegen die Geheimhaltungspflicht verstößt ;-) (nur ungefähre Richtung).


    Selbst habe ich den Bodden im November und Dezember von Breege bis zum Kubitzer durchpflügt und kann das mit dem Beißverhalten eindeutig bestätigen.

    Fisch war da, hab aber noch nie so viele Nachläufer bei doch sehr ungewöhnlich klarem Wasser gesehen und die Angriffslust der Fische schwankte von "überhaupt kein Interesse" bis auf "alles draufspringen" was durchs Wasser gezubbelt wurde". Ein paar Fische konnte ich auf "tiefem" Wasser (3-4m) verhaften, aber die meisten Bissen kamen in Tiefen um 1-1,5m. Und ich hatte das Gefühl, dass im Gegensatz zu anderen Jahren, kleine (unter 20cm) Köder besser angenommen wurden, als große Latschen.


    Beste Grüße und Petri

    Ralf
     
  7. Georg Baumann

    Georg Baumann Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Februar 2018
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    14612
    Plätze will ich nicht nennen, da ich ja mit Matze unterwegs war. Hoffe, Du hast Verständnis.
    Die sehr prägnanten, teils sehr kurzen Beißzeiten sind typisch für die Winterangelei generell. Toll, dass es bei Dir geklappt hat.
     
  8. Drillsucht69

    Drillsucht69 Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. April 2013
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Immer am Wasser
    Danke...

    Das mit unterschiedlichen beißverhalten inerhalb zwei-drei Tagen, da kann ich dir ein lied von singen und Ausdauer wird des öfterem belohnt :)...
     
    Georg Baumann gefällt das.
  9. Inni

    Inni Active Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Nähe DD
  10. oh-nass-iss

    oh-nass-iss Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hiddensee
    Kein Problem, alles Gut!smile01 thumbsup
    Vielleicht sieht man sich ja mal aufm Wasser.

    Gruß
    Ralf
     
    Georg Baumann gefällt das.
  11. Georg Baumann

    Georg Baumann Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Februar 2018
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    14612

    Moin Mario - für kalte Tage nutzen die vorwiegen die orangenen Fischerhandschuhe. Zum Landen musst Du die dann natürlich ausziehen. Meine Erfahrung: Die sind zwar etwas klobig, aber die halten wirklich warm. Finde gerade keinen passenden Link, aber ich denke, Du weißt, welche ich meine.
     
  12. Inni

    Inni Active Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Nähe DD
    @Georg Baumann : Du meinst sicherlich die Showa. Mit Multirolle ist da sicher schlecht mit angeln.
    Ich meine in Minute 2:15. Konnte etwas erkennen, offensichtlich Tegera? Angeln die damit oder sind die nur zum warm halten in den Angelpausen?
     
  13. Georg Baumann

    Georg Baumann Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Februar 2018
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    14612
    Keine Ahnung, welche Handschuhe das genau sind. Ich hab Matze mal angemailt. Sobald ich Antwort habe, melde ich mich.
     
  14. Inni

    Inni Active Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Nähe DD
    thumbsup
     
  15. Georg Baumann

    Georg Baumann Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Februar 2018
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    14612
    Moin
    hier die Antwort von Matze:

    "Hallo Georg!
    Ich bin nicht sicher welche Handschuhe Du meinst. Die Orangenen sind von SHOWA und ich kann zur Not auch damit mit Multirolle angeln, besser als mit nassen kalten Händen. Die dünneren sind Arbeitshandschuhe mit Fleecefutter, glaube von TEGERA, gibt es im Netz viele verschiedene. Die sind aber nicht wasserdicht."

    Hoffe, das hilft.

    LG, Georg
     
  16. Inni

    Inni Active Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Nähe DD
    Danke
     
    Georg Baumann gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden