Die Neptoon Meeresruten von Sportex im Praxistest

Dieses Thema im Forum "Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln)" wurde erstellt von Ockert, 23. Januar 2019.

By Ockert on 23. Januar 2019 um 14:21 Uhr
  1. Sportex

    Sportex New Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    In diesem Artikel hat Bastian Arlt die neue Sportex Neptoon-Rutenserie genau unter die Lupe genommen und beim harten Praxiseinsatz in Norwegen getestet. Wie der Trip verlief und was die Neptoon-Ruten auszeichnet, erfahrt Ihr hier.

    Autor: Bastian Arlt Bilder: Sportex

    IMG_6853.JPG
    Bastian Arlt mit dickem Dorsch

    Es ist Mitte Juni und wir befinden uns im Kvaenagen Fjord und dem Ort Skjervoy auf der gleichnamigen Insel. Dies ist unser Ausgangspunkt. Knapp 80 Kilometer Luftlinie von Tromso entfernt liegt das tolle Revier mit vielen Hotspots in Reichweite. Von steilen Felskanten, einzeln im tiefen Fjord aufragenden Unterwasserbergen für Dorsch und Köhler, Unterwasserhängen für Rotbarsch und Seelachs und Plateauflächen, die für Heilbutt ideal erscheinen, ist alles dabei. Also worauf warten? Ab aufs Boot!

    Premiere für die Neptoon

    neptoon.JPG

    Edel und auffällig - die Neptoon-Rutenserie von Sportex

    Leichte Wolken durchmischt mit Sonnenschein, ruhige See – so liebe ich das. Ich steuere unser Boot entlang einer Felswand, keine 40 Meter trennen uns. Unter uns 35 bis 40 Meter Wassertiefe. Seit zehn Minuten schleppen wir schwere Jigs in Pink und Seelachsfarben hinter unserem Boot her. Plötzlich zerreißt das Schreien einer fest eingestellte Bremse die Ruhe an Bord. Schnell nimmt mein Bootspartner Reinhart Kontakt auf, geht aber von einem Hänger aus, da sich nichts tut. Mein Echolot zeigt aber keine plötzliche Erhebungen am Gewässergrund, auch hatte ich den Bereich schon tags zuvor kartiert, komisch. War der Köder wohl doch zu tief. Also Ruten räumen und den Hänger frei fahren. Den Gedanken noch nicht ganz beendet, kam doch Leben ins Spiel. Die Sportex Neptoon Boat bog sich nun nicht nur durch, sondern man konnte auch die Schwanzschläge eines Fisches erkennen. Im passenden Rhythmus arbeitete nun auch die Bremse der Rolle. Das konnte nur ein Heilbutt sein. Deutlich schneller als gedacht waren die anderen Ruten aus dem Wasser geholt und das Boot bereit für die Landung. Nach einigen langen Fluchten gab der Fisch auf und Reinhard konnte ihn hoch zum Boot lenken. Ein schöner Heilbutt tauchte im klaren Wasser des Fjordes auf und landete nach erfolgreichem Gaffversuch im Boot. Wir strahlen mit der Sonne um die Wette. 18 Kilo: ein schöner Fisch! Und bei den schwierigen Bedingungen auch der Lohn für das viele Ausprobieren. Dazu der Spaß mit dieser Rute.

    IMG_6847.JPG
    Auf den pinken Jig stieg dieser fette Heilbutt ein

    Neptoon für den hohen Norden

    Die Neptoon ist meiner Meinung nach optisch hervorragend gelungen. Der dunkelblau strahlende Blank mit neongrünen Highlights an den Ringwicklungen sieht einfachklasse aus. Die hochwertigen Komponenten runden die Sache ab. Blank, Ringe, Rollenhalter, Griffstück und Kreuzabschluss, das passt gut zusammen.

    IMG_6868.JPG

    IMG_6867.JPG
    Schickes Design - die Neptoon-Rutenserie von Sportex

    Aber das Wichtigste: Sie stellt dem Angler erstaunliche Kraftreserven zur Verfügung und wirkt zu keinem Zeitpunkt klobig, nicht einmal bei den 50-lbs-Modellen. Grundsolide und vertrauenswürdig, auch für die ganz Großen.

    IMG_6866.JPG
    Die Neptoon-Ruten in Aktion

    Wir hatten einige Ruten als Vorserienmodelle dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt bekommen. Die gesamte Serie bietet für jede Art der Norwegenfischerei die passende Rute. Jigging, Boat, Spin, Surf – alle Bereiche werden abgedeckt und überzeugten auf ganzer Linie.

    IMG_6829.JPG
    Auch die starken Modelle der Rute sind nicht zu klobig. Das bedeuted Drillspaß auch bei mittleren Fischen

    Übersicht der Neptoon-Rutenserie von Sportex:

    neptoon_2.JPG
    Details der Neptoon-Rutenserie von Sportex

    Neptoon Jigging
    Moderne Ruten mit einer sensiblen Spitze und einem enorm belastbaren Rückgrat. Die ausgewogene Spitzenaktion vermittelt ein hervorragendes Ködergefühl, wodurch der Köder sehr natürlich im Wasser präsentiert werden kann. Durch die spezielle Uptide-Teilung verfügt die Rute über eine durchgehende Aktion, welche beim Einstieg eines Kapitalen die volle Kraft des Blanks ohne Unterbrechung zur Verfügung stellt. Ausgestattet sind die Ruten mit robusten EVA Griffen, stabilen Seaguide XEG SIC-Ringen, einem Pac Bay Gimbal mit Gummikappe und einem universellen Rollenhalter für die Verwendung von Multi- oder auch Stationärrollen. Die Modelle in 165 cm/185 cm mit 20 lbs. verfügen über einen Baitcast Rollenhalter.
    neproon_3.JPG


    Neptoon Boat
    Allroundruten für den Einsatz von Kunst- oder Naturködern in Norwegen,
    Island etc. Die NepTooN Boat verfügt über ein sehr starkes Rückgrat und aufgrund der Uptide- Rutenteilung über eine durchgehende Aktion. Der sensible Spitzenbereich der Rute ermöglich eine ideale Köderführung und zeigt Bisse gewissenhaft an. Alle Komponenten, wie SIC-Bootsringe von ALPS, ein DPS Rollenhalter von Seaguide und ein Gimbal mit Gummikappe von Pac Bay, sind auf Robustheit und Langlebigkeit ausgelegt. Durch die spezielle Beringung kann sowohl eine Multi- wie auch Stationärrolle verwendet werden.
    neptoon_4.JPG


    Neptoon Spin
    Schnelle Spinnruten für die moderne Kunstköderangelei im Meer. Der dynamische und widerstandsfähige Blank eignet sich fabelhaft, um Dorsch, Köhler & Co auf die Schuppen zu legen. Die Ruten verfügen über sehr gute Wurfeigenschaften und ein kräftiges Rückgrat für einen verzögerungsfreien Anhieb. Zudem ermöglicht die NepTooN Spin eine ideale Köderführung und eine erstklassige Kontrolle des Fisches im Drill. Ausgestattet sind die Ruten mit stabilen Seaguide XQG SIC-Ringen, Seaguide DPS-Rollenhalter und robusten Duplon Griffen.
    neptoon_5.JPG


    Neptoon Surf
    Die Entwicklung dieser Ruten ist in enger Zusammenarbeit mit einem namhaften Brandungsangel-Profi erfolgt, um die richtige Anzahl und den idealen Abstand der Ringe für ein Optimum an Wurfweite aus dem Blank herausholen zu können. Der Blank verfügt über ein eindrucksvolles Aufladeverhalten und katapultiert die Montage zielgenau mit einer enormen Geschwindigkeit in Richtung Horizont. Die sensible Spitze zeigt auch zaghafte Bisse unmittelbar an und puffert im Drill alle Schläge und Stöße souverän ab. Farbliche Markierungen an der Spitze erleichtern zusätzlich die optische Bissanzeige. Ausgestattet sind die Ruten mit Seaguide BG SIC-Ringen, Seaguide XDPS-Rollenhalter und Shrink handle mit Tariergewicht.
    neptoon_7.JPG


    Neptoon Trolling
    Diese Ruten sind darauf ausgelegt beim Schleppen auf Dorsch und große Lachse ausreichend Power zur Verfügung zu stellen. Trotzdem ist der Blank sensibel genug, um aggressive Bisse und rasante Fluchten verlässlich abzufedern und Aussteiger zu minimieren. Die NepTooN Trolling kann natürlich auch sehr gut beim Schleppen im Süßwasser verwendet werden. Ausgestattet sind die Ruten mit stabilen Seaguide XBG SIC-Ringen, Seaguide DPS-Rollenhalter, robusten Duplon Griffen und einem Gimbal mit Gummikappe von Pac Bay.
    neptoon_6.JPG


    Sportex Neptoon Travel
    Die kurze Teilung der Rute von 68 cm bzw. 74 cm ermöglicht einen problemlosen Transport in den meisten Reisekoffern. Die Ruten verfügen über einen High-Modulus-Carbonblank mit einer semi-parabolischen Aktion, welche sich für den Fang verschiedenster Fischarten bestens eignet. Auch bei der Wurfperformance steht die NepTooN Travel den 2-teiligen Modellen in Nichts nach.
    neptoon_9.JPG

    neptoon_travel.JPG Die Neptoon-Travel im Detail

    Alle weiteren infos zur Neptoon-Rutenserie von Sportex findet Ihr auf der Sportex-Homepage
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Januar 2019

Kommentare

Dieses Thema im Forum "Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln)" wurde erstellt von Ockert, 23. Januar 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden