Tiefgefrorenen Lachs kalträuchern

Dieses Thema im Forum "Räuchern" wurde erstellt von baltic-hf, 12. Januar 2019 um 12:08 Uhr.

  1. baltic-hf

    baltic-hf New Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Fehmarn
    Moin,
    Ich möchte TK Lachs kalträuchern, ich habe bis jetzt nur frischen Lachs geräuchert.
    Hat jemand damit Erfahrung?
    Gruß Hartmut
     
  2. jochen68

    jochen68 Zupfangler

    Registriert seit:
    6. April 2015
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    8
    Also ICH hatte meine tief gekühlten Meerforellen vom Frühjahr später im Jahr gebeizt und dann kalt geräuchert, was ich auch schon mit Saiblingen gemacht habe. Ich wüsste jetzt keine Einschränkungen ... wobei frisch vermutlich IMMER besser ist. Aber geht eben nicht immer ;-)
     
  3. Testudo

    Testudo Schützer und Nutzer

    Registriert seit:
    5. Juni 2012
    Beiträge:
    1.988
    Zustimmungen:
    253
    Ich finde, das Salmoniden sogar etwas besser sind, wenn sie vorher eingefroren waren. Sie werden dann etwas trockener, fester im Fleisch.

    Ist natürlich Geschmackssache, aber das einfrieren schränkt die Verwendung als Räucherfisch definitiv nicht ein.
     
    sprogoe gefällt das.
  4. baltic-hf

    baltic-hf New Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Fehmarn
    Moin,
    ich werde den TK Lachs dann mal räuchern, über das Ergebnis werde ich berichten.
     
  5. baltic-hf

    baltic-hf New Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Fehmarn
    Habe gerade frischen Lachs in Arbeit.
    Hartmut
     

    Anhänge:

    Steff-Peff und sprogoe gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden