Snåsavatnet

Fylker: Nord-Trøndelag
Fläche: 122 km²
Tiefe: 125 m
Uferlinie: 152 km

Der Snåsavatnet ist Norwegens sechst größter Binnensee. Er liegt in den Kommunen Steinkjer und Snåsa in Nord-Trøndelag. In dem See liegen eine menge kleiner, verträumter Inseln. Der Snåsavatnet bietet gute Angelmöglichkeiten für Saibling, Forelle und Quappe. Der Fangrekord für die größte Forelle stammt aus dem Jahr 1988 und liegt bei 12,7 kg.
  • Veröffentlicht
    21. Januar 2019
  • Seitenaufrufe
    357
Oben