küche

  1. Anglerboard Redaktion

    Neu im Fischlexikon: die Seezunge

    NEU im Fischlexikon: Die Seezunge (Solea solea) Klickt auf das Foto, um den Artikel zu lesen!
  2. Die Seezunge (Solea solea)

    Die Seezunge (Solea solea)

    Steckbrief Wesentliche Merkmale: Die Seezunge ist ein rechtsäugiger Plattfisch – die Augen wandern auf die rechte Körperseite – mit einer kleinen, runden Schnauze. Seezungen haben einen ovalen, langgestreckten Körper. Die Oberseite ist bräunlich bis sandfarben. Auf der Unterseite ist der Fisch...
  3. Schmecken muss es!

    Schmecken muss es!

    Ob Fisch in der heimischen Küche, direkt am Wasser oder Fleischiges beim Ansitz, Hunger verspüren wir immer und überall. Was die Redaktion dagegen tut, lest Ihr hier! Gutes von der Glut Ausgenommen kommen die Barsche ins Glutbett Ein wirklich schnelles Fischgericht möchte ich Euch mit...
  4. Timo.Keibel

    Deckel drauf - Skotti Cap, der Deckel für den Skotti Grill

    Etwas länger als ein Jahr ist es her, da berichtete ich im Beitrag Heißer Rost – der Skotti Grill von Vennskap über den Skotti Grill, dem kleinen transportablem Gas-Grill zum Zusammenstecken. In diesem Jahr erweiterte das Start-up-Unternehmen sein Angebot und verpasste dem Skotti einen passenden...
  5. Der Köhler (Pollachius virens)

    Der Köhler (Pollachius virens)

    Steckbrief Wesentliche Merkmale: Der Köhler hat einen lang gestreckten Körper mit drei Rücken- und zwei Afterflossen. Seine Schwanzflosse ist tief eingeschnitten. Die helle, fast weiße Seitenlinie verläuft parallel zum Rücken. Die Färbung ist am Rücken fast schwarz, die Flanken sind heller und...
  6. Der Dorsch, Kabeljau (Gadus morhua)

    Der Dorsch, Kabeljau (Gadus morhua)

    In Norwegen stehen die Chancen auf einen großen Dorsch gut. In der Ostsee gehen eher kleinere Exemplare an die Haken Steckbrief Wesentliche Merkmale: Der Dorsch hat einen langgestreckten Körper mit drei Rücken- und zwei Afterflossen. Charakteristisch ist das unterständige Maul mit einer...
  7. Timo.Keibel

    Wer bist ‘n du, ey? – Der FRANZOSENDORSCH –

    – Der FRANZOSENDORSCH – Franzosendorsche haben drei Rücken- und zwei Afterflossen Frei nach dem Liedtitel der BEGINNER möchte ich Euch heute einen Fisch vorstellen. Einige von Euch haben vielleicht sogar schon einmal Bekanntschaft mit dem Kollegen gemacht, aber wussten nicht, um welche Art...
Oben