22.12. 2010: Neues vom DAV: Keine Fusion um jeden Preis

Tomasz

Well-Known Member
AW: 22.12. 2010: Neues vom DAV: Keine Fusion um jeden Preis

So seh ich das auch..
... Ich glaube daher zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht, dass eine Abstimmung beim DAV überhaupt notwendig sein wird.

Ich glaube vielmehr, dass man beim DAV in der Lage ist, die Bedürfnisse und Wünsche der Basis wahrzunehmen und zu vertreten.
...
Seht Ihr Jungs, auf ruhiger sachlicher Ebene meinen und wollen wir das selbe#6. "Das habe ich mir schon so lange gewünscht" um es mal mit den Worten meiner kleinen Nicht zu sagen.

Gruß

Tomasz
 

ivo

Member
AW: 22.12. 2010: Neues vom DAV: Keine Fusion um jeden Preis

....

Ich glaube vielmehr, dass man beim DAV in der Lage ist, die Bedürfnisse und Wünsche der Basis wahrzunehmen und zu vertreten.
...

Wenn das so stimmen würde, dürfte es keine Verhandlungen mehr geben. Die Basis lehnt eine Übernahme nun mal ab. Nach meinen Gesprächen mit der DAV-Führung hab ich eher den Eindruck, dass da eigene Süppchen gekocht werden. Würde man auf die Stimmen der Basis hören wäre sofort Schluss mit diesen Experimenten. Aber es gibt ja 5000 Stimmen von außen die den Verband mehr als nur drängen dieser Übernahme zuzustimmen. Ich lass mir aber z.B. nicht von einem Fischereiverband vorschreiben was in meinem Anglerverband gemacht wird. Weshalb in meinem Regionalverband eine Mitgliederabstimmung durchgeführt wird. Ich hab einfach keine Lust wenn es irgendwann heißt, ja ist alles erledigt wir sind jetzt zusammen und, überspitzt formuliert, angeln gehen dürft ihr nun nicht mehr wir sind jetzt ein reinrassiger Naturschutzverband.
Es ist schlicht und einfach naiv, wenn einige Vertreter des DAV denken durch ihren Einfluss im neuen Verband die alten Betonköpfe des VDSF ändern zu können. Wir würden im neuen Verband höchstens 15% der Mitglieder ausmachen. Da werden wir einfach platt gemacht, überfahren. Da träumen einige Herren m.M., inkl meines Landesvorsitzenden. Aber der kennt ja m.M. dazu.
 

Ralle 24

User
AW: 22.12. 2010: Neues vom DAV: Keine Fusion um jeden Preis

Seht Ihr Jungs, auf ruhiger sachlicher Ebene meinen und wollen wir das selbe#6. "Das habe ich mir schon so lange gewünscht" um es mal mit den Worten meiner kleinen Nicht zu sagen.

Gruß

Tomasz
Mir Dir kann ich grundsätzlich auf ruhiger, sachlicher Ebene diskutieren (auch wenn´s manchmal vielleicht ein wenig emotional wird).

Mit dem DAV ebenfalls, auch wenn das selten der Fall ist (sein muss).

Mit anglerfreundlich gesinnten VdSFlern auch.

Mit und über den VdSF und dessen Politik ist es mit Ruhe und Sachlichkeit seit über 30 Jahren bei mir vorbei. Weil man irgendwann einsehen muss, dass Ruhe und Sachlichkeit alleine nichts, aber auch gar nichts bewegen.

" Gebranntes Kind scheut das Feuer ", und ich bin schon mehr als angekokelt.

Lippenbekenntnisse werden mich niemals pro VdSF überzeugen, da zählen nur noch Offenheit und Taten, das ist meine Meßlatte.

Und so habe ich überhaupt nichts gegen eine Fusion einzuwenden. In 4 oder 5 Jahren, und wenn der VdSF bis dahin bewiesen hat. dass er seine bisherige Politik des vorauseilenden, anglerfeindlichen Gehorsams gegenüber Tier- und Naturschutz aufgegeben hat, und stattdessen mit und für die Angler kräftig in Sachen Naturschutz agiert.
 

ivo

Member
AW: 22.12. 2010: Neues vom DAV: Keine Fusion um jeden Preis

...
Und so habe ich überhaupt nichts gegen eine Fusion einzuwenden. In 4 oder 5 Jahren, und wenn der VdSF bis dahin bewiesen hat. dass er seine bisherige Politik des vorauseilenden, anglerfeindlichen Gehorsams gegenüber Tier- und Naturschutz aufgegeben hat, und stattdessen mit und für die Angler kräftig in Sachen Naturschutz agiert.
Dem könnte man zustimmen. Aber vorher muss wohl erst personaltechnisch etwas verändert werden. Herr Mohnert findet ja die Politik seines Verbandes (seine eigene) richtig, siehe Gespräch mit Thomas zum Thema Bayern gesetzlich verpflichtetes Abschlachten. usw
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralle 24

User
AW: 22.12. 2010: Neues vom DAV: Keine Fusion um jeden Preis

Abwarten Ivo, abwarten.

Meine ganz alleine persönliche Meinung:

Die Person Mohnert ist für die Fusions verbrannt und wird, wenn es zu einer Vereinigung der Verbände kommen sollte, keine Rolle spielen.

Nochmal, meine ganz persönliche und unmaßgebliche Einschätzung.
 

mcrae

Stichlingschreck
AW: 22.12. 2010: Neues vom DAV: Keine Fusion um jeden Preis

Sobald Verhandlungen an einer Person (Personen allgemein) festgemacht werden, kann man sie im allgemeinen als gescheitert betrachten.
 

Ralle 24

User
AW: 22.12. 2010: Neues vom DAV: Keine Fusion um jeden Preis

So isses.
 

Blauzahn

Muldenfischer
AW: 22.12. 2010: Neues vom DAV: Keine Fusion um jeden Preis

Abwarten Ivo, abwarten.

Meine ganz alleine persönliche Meinung:

Die Person Mohnert ist für die Fusions verbrannt und wird, wenn es zu einer Vereinigung der Verbände kommen sollte, keine Rolle spielen.

Nochmal, meine ganz persönliche und unmaßgebliche Einschätzung.
Ralf..
Ich formuliere es mal anders:

Durch den Tod von Mikulin wurden die Verhandlungen erst möglich,
kommen aber erst nach dem Ausscheiden von Mohnert zum Abschluß.

Grüße
 

Ralle 24

User
AW: 22.12. 2010: Neues vom DAV: Keine Fusion um jeden Preis

Ralf..
Ich formuliere es mal anders:

Durch den Tod von Mikulin wurden die Verhandlungen erst möglich,
kommen aber erst nach dem Ausscheiden von Mohnert zum Abschluß.

Grüße
Oder so. ;)
 
AW: 22.12. 2010: Neues vom DAV: Keine Fusion um jeden Preis

Namen sollten völlig aussen vorstehen,wichtig wirklich wichtig das die Herren die was zu melden haben,auch dazu stehen was sie sagen und nicht vorne Warmduschen und hinten alle ins kalte Wasser schmeißen.

Und sich ausschließlich für Angler einsetzen,für das Hobby Angeln mit allen drum und dran,so wie es überall anders gang und gebe ist.

Das ist das wichtigste,wer da sitzt ist egal er muss es nur ehrlich meinen und dazu 120% stehen.

Aber das wird wohl nen traum bleiben.

#h
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: 22.12. 2010: Neues vom DAV: Keine Fusion um jeden Preis

NAChdem sich de r VDSF offiziell nicht mehr beim DAV wege nbder Fusion nah der HV des VDSF in Göttingen gemeldet hatte, will der DAV nun seinerseits das Gespräch mit dem VDSF suchen und Terminund Inhalte dazu anbieten.

Sobald wir da mehr erfahren, werden wir euch wie üblich informieren.
 
Oben