5 Tipps zum Zanderangeln mit Gummifisch für Einsteiger | Spinnfischen mit Gummi | Anglerboard TV

In vielen Gewässern wie Kanälen und Flüssen gibt es einen hervorragenden Zanderbestand. In diesem Raubfischvideo möchte sich Jesco Peschutter an Einsteiger richten und fünf Tipps zum Zanderangeln mit Gummifisch geben. Das erste Mal auf Zander angeln ist nicht schwer und mit ein paar Tipps und Tricks kommt jeder schnell zum Biss und Fisch. In Tipp Nummer 1 geht es um die richtige Rute beim Zanderfischen mit Gummi. Eine straffe Spinnrute mit einer schnellen Aktion ist wichtig, um den Köder über dem Grund gut zu animieren. Bei Tipp 2 dreht es sich um die Hauptschnur. Beim Zanderangeln mit Gummifisch verwendet man eine Geflochtene, die eine geringe Dehnung hat. So erkennt der Zanderangler die Bisse gut. Beim Spinnangeln, also beim Jiggen und Faulenzen auf Zander, kommt eine Rolle in der Größe 3000 oder 4000 zum Einsatz. Die Spinnrolle sollte eine gut funktionierende Bremse besitzen und eine etwas höhere Übersetzung, wie etwa 5,2:1 bei der im Zandervideo zu sehenden Rolle. Das Zander Faulenzen ist nicht schwer. Jescos verrät Euch insgesamt 5 Tipps zum Zanderangeln für Einsteiger. Wenn Ihr die Grundlagen beachtet, dann kommt Ihr schnell zum Fisch. Faulenzen und Jiggen ist nicht schwer.


Musik: Keep Movin' Along - MILANO
Kamera: Jesco Peschutter & Holger Bente
Filmschnitt: Kristina Reifschneider

▬▬▬▬▬▬▬ ANGLERBOARD TV▬▬▬▬▬▬▬
► ABTV jetzt abonnieren & keine Videos mehr verpassen: https://www.youtube.com/AnglerboardTV

▬▬▬▬▬▬▬ SOCIAL MEDIA▬▬▬▬▬▬▬
► ANGLERBOARD Homepage: https://www.anglerboard.de/
Facebook: https://www.facebook.com/anglerboard/
Instagram: https://www.instagram.com/anglerboard/

► RUTE & ROLLE Homepage: https://ruteundrolle.de/
Facebook: https://www.facebook.com/ruteundrolle/
Instagram: https://www.instagram.com/ruteundrolle/
 
Oben