9. Deutsches Trollingtreffen

Frerk

Member
AW: 9. Deutsches Trollingtreffen

Liebe Leute,

wen es interessiert, für das Trollingtreffen am nächsten Wochenende haben sich mit Stand heute 87 Boote angemeldet und 178 Mann Besatzung. Das spricht eine deutliche Sprache, wie beliebt diese Angeltechnik wird, nicht zuletzt, wenn man all die Boote hinzurechnet, die zur gleichen Zeit in Schweden oder Bornholm fischen.

Ich freue mich auf das Kommen der Teilnehmer und bete jetzt für gutes Wetter am nächsten Wochenende.
 

Haiopai

Member
AW: 9. Deutsches Trollingtreffen

Ich habe heute mein Boot beladen, verzurrt und alles noch mal geprüft. Die Angelsachen sind überholt und auch schon an Bord. Und das alles bei wunderbarem Sonnenschein außerdem habe ich mir noch ein neues echolot auf`s Schiffchen gebaut damit ich was zu spielen habe wenn nichts passiert. Hoffentlich spielt das Wetter mit. Aufgeregt? -Na klar, schade das es nicht schon mogren los geht! Ich werde am Donnerstag schon kommen und erstmal sehen ob das Boot schwimmt. Hat jemand noch einen Tip oder muß ich an irgend etwas spezielles denken? Ich freu mich schon riesig.
 
AW: 9. Deutsches Trollingtreffen

Vorhersagen bis morgen Mittag:

Westliche Ostsee: Ost 5, zunehmend 6, diesig, See 1,5 bis 2 Meter.

Aussichten bis morgen Mitternacht:

Westliche Ostsee : Ost 6 bis 7.



petrus spielt die partybremse
 

Frerk

Member
AW: 9. Deutsches Trollingtreffen

Stimmt, Wetter sieht für Do und Fr leider total Mist aus, Wind aus Ost und das zu hart. Wir hoffen dann auf Freitag nachmittag und Samstag, wenigstens an dem Tag soll es erträglich sein. Drückt uns allen die Daumen....
 

angelloenne

Member
AW: 9. Deutsches Trollingtreffen

Gegen das Wetter kannste halt nichts machen,bin trotzdem dabei.
 

langelandsklaus

Active Member
AW: 9. Deutsches Trollingtreffen

Leute, ich drücke Euch allen feste die Daumen, dass das mit dem Wetter hinhaut!
Ich selber bin am Freitag als Zuschauer vor Ort, und dann möchte ich auch Fische sehen.

Hafentage können ja auch mal ganz schön ( #g ) sein, aber dass muß ja nich unbedingt an diesem Wochenende sein.

Also bis Freitag #h
 

Haiopai

Member
AW: 9. Deutsches Trollingtreffen

Zur Zeit ist hier (zwischen Hamburg und Lübeck) ganz wenig Wind. Ich fahr jetzt schnell los nach Fehmarn, damit mir das Wetter folgt.
 
AW: 9. Deutsches Trollingtreffen

Moin, moin,
Windvorhersage für Samstag Ost 4-5 Sonntag Süd Ost 3-4. Wir fahren jetzt los zum Trollingtreffen nach Fehmarn, wir bleiben bis nächste Woche Donnerstag den 08.04.04.
Bis dann Toby
 

Frerk

Member
AW: 9. Deutsches Trollingtreffen

Freut mich, dass Ihr Euch nicht entmutigen lasst. Meine Laune als Veranstalter ist derzeit nicht besonders prickelnd. Aber wenigstens sieht es für Samstag relativ stabil "fischbar" aus....

Freue mich auch ansonsten am Freitag auf einen Klönschnack am Hafen.
 

Haiopai

Member
AW: 9. Deutsches Trollingtreffen

Bin zurück von meinem ersten Trollingtreffen. Man das war superspitzenklasse,
Zwar konnten wir die ersten beidenn Tage nicht fischen, da wir zu viel Wind hatten, aber am Samstag ging es dann doch.Die Organisation war einfach absolut professionell und sehr gut gemacht. Die Unterkunft war einfach, aber sauber und bezahlbar. Von irgend welchen Kommerziellendingen habe ich nichts mitbekommen. Naja es gab halt so keine Überraschungen von Zebco als Startset oder als Tombolapreis aber das fand ich gut und finde so etwas gehört zum professionellen Ablauf dazu, ausserdem hat sich jeder darüber gefreut. Geklaut wurde glaube ich auch nichts. Von meinem Boot ist auf ist nichts weggekommen. Das Buffet war sehr gut. Also für 28,-€ gab`s Buffet, ne Tüte voll mit Angelkram, Getränkegutschein, es war Startgeld enthalten und bei Glück gabs auch noch einen üppigenTombolagewinn, ein interessanter Diavortrag und jede Menge neue Kontakte.Wer da vom Kommerzveranstalltung redet ist falsch hat Unrecht. Naja jetzt zum Fisch, ich habe mit allen Mitteln probiert ein Silberling zu verhaften, von ältesten Rapalla bis zum hightec köder.... keine Chance für Haiopai. Aber es gab Fisch und auch sehr schöne. Seht selbst..., ich denke ausführliche Berichte von anderen folgen, ich muß erstmal das Schaukeln aus meinem Hirn bekommen)
Übrigens ich bin ab jetzt immer dabei, sowas nettes gibt es selten.
 

Anhänge

langelandsklaus

Active Member
AW: 9. Deutsches Trollingtreffen

Ich war ja am Samstag in Grußenbrode und bin dann auch kurz zum Trollingtreffen nach Fehmann rüber.
Schade, dass Ihr an dem Tag so einen starken Wind hattet und nicht rausfahren konntet.
Es war aber schon imposant, soviel Trollingbote auf einmal im Hafen zu sehen.
Vielleicht bin ich ja das nächste mal auch mit dabei.

@ haiopai

hast Du ein anderes Boot, oder was ist das für eins in Deinem Avantar ??
 
D

Dxlfxn

Guest
AW: 9. Deutsches Trollingtreffen

Hallo Schleppangelinteressierte,
ich bin mittlerweile auch zurück. Werde, soweit noch gewünscht, später einige weitere
Informationen einstellen. Ich warte nur noch auf die offiziellen Zahlen, damit ich keinen
Blödsinn schreibe. Bilder hat Haiopai ja schon reingestellt. Da ich keine Didgi besitze, kann ich auch nicht auf die schnelle viel Besseres liefern. (hast 2x mein Boot mit drauf und meinen Fisch, Haiopai - vielleicht kannst du mir einige der Fotos in Originalgröße mailen ?? )
War, bis aufs Wetter, mal wieder voll gelungen. Habe Angellönne, Barchetta und Langelandklaus getroffen. Leider kommen die meisten Gespräche dann doch etwas kurz,
da man viel um die Ohren hat. Danke nochmal an LLklaus für die schönen Caps mit Bootsnamen!
 
D

Dxlfxn

Guest
AW: 9. Deutsches Trollingtreffen

So, hier nun für alle, die es interessiert, ein kurzer Bericht zum Verlauf des 9.
deutschen Trollingtreffens.
Wieder einmal zeigte uns die Natur, das wir kein Indoorhobby betreiben. Bereits am Donnerstag mußten die Schnupperfahrten ausfallen und auch am Freitag konnten die 88 gemeldeten Boote mit 180 Anglern, 45 Begleitpersonen und 15 Kindern nicht ans Werk gehen. Einige waren sicher etwas genervt, der
große Rest nahms gelassen und vertraute auf Frerks am Tag wohl 100 mal geäußerte Versicherung: Samstag gehts!
So kam es dann auch. Beim Skippertreff und der Startkartenausgabe wurden
noch ein paar "Schnuppertroller" verteilt, die es bis Samstag ausgehalten hatten. Dann gings raus auf die bewegte aber fischbare Ostsee. Der Tag lag vor uns. AmTage ließ der Wind dann noch etwas nach und in allen angesteuerten Fanggebieten konnte geschleppt werden. Den Fischen hatte
der Oststurm der letzten Tage aber dann doch offensichtlich etwas den Appetit verdorben. So richtig heftig wurde das beißen nie. In einigen Gebieten wurde ganz gut Dorsch gefangen, die Forellen machten sich etwas rar. Was solls, Hauptsache man konnte endlich wieder das tun, was man gern und mit Leidenschaft betreibt... #6
Am Abend war dann bis 18.00 Uhr die späteste Rückkehr angezeigt und die Ergebnisse waren der Waage zuzuführen. Die ausgelaufenen 84 Boote brachten dann aber doch noch den einen oder anderen vorzeigbaren Fisch zum
Rapport:
Die drei größten Dorsche hatten folgende Maße: 4,31 kg bei 75cm; 3,95 kg bei
73cm und 3,75 kg bei 79 cm.
Die größten Meerforellen des Tages maßen: 7,52 kg bei 87 cm; 4,99 kg bei 79 cm und 4,53 kg bei 69 cm.
Ein schöner Tag, an dem neben dem Gros der deutschen Angler auch sehr willkommene Angelfreunde aus Finnland und der Schweiz teilnahmen. #h

Der Abend war dann wieder einmal ein weiteres Highlight der Organisatoren
Andrea und Frerk Petersen, Mike Luner und Andreas Weber. Der Dank aller Teilnehmer und die Anerkennung ihrer geleisteten Arbeit war stets fühlbar.
Das IFA Ferienzentrum übertraf sich mal wieder selbst. Es wurde aufgefahren, dass sich die Tische bogen. Niemand wird sich bei diesem reichhaltigen und
ausgezeichnetem Buffet beklagt haben. Der stets stattfindende "Sturm aufs kalte Buffet" war somit mehr sportlich und zeigte vielleicht etwas den Bewegungsmangel...
Eine reichhaltig bestückte Tombola bescherte dann zum Schluß noch vielen den Fang des Tages.
Begleitet wurde die Veranstaltung wieder einmal von Herrn Schulz, Bundesanstalt für Fischerei in Rostock. Er hatte zu verschiedenen Themen stets interessante Beiträge und die Schleppangler stellten ihm, wie immer, gern und vertrauensvoll ihre Informationen zur Verfügung.

In diesem Rahmen kann dann auch noch die am Sonntag stattgefundene Versammlung des Bootsanglerclubs erwähnt werden. Ich nehme mir hier nicht das Recht, aus dieser Versammlung zu berichten. Es war nur wieder einmal erkennbar, wie unendlich wichtig dieser Verein für uns Bootsangler ist. Meinen
ganz persönlichen Dank diesem Gremium.
Man kann hier sogar mitmachen und es werden auch Leute gesucht, die die
Vereinsarbeit weiter ankurbeln und die Lasten etwas zu verteilen helfen.

Das solls zunächst gewesen sein. Bilder sind ja bereits eingestellt worden. Wenn bei mir noch brauchbare Aufnahmen kommen, stelle ich sie hier rein. Aber der eine oder andere Teilnehmer kann ja noch mit Bildern helfen!
 
AW: 9. Deutsches Trollingtreffen

Danke für den sehr informativen und äußerst interessanten Bericht! Man kann die von dir beschriebene Veranstaltung so ganz gut nachvollziehen. Prima, dass schon vorab ein paar Fotos eingestellt wurden. Vielleicht hat ja noch der ein oder andere ein paar weitere Bilder gemacht und läßt uns ebenfalls daran teilhaben! - Danke nochmal, Dolfin! #6
Vielleicht kann in den nächsten Tagen Frerk ja noch ein bischen dazu ergänzen, wenn es noch etwas Wissenswertes oder Interessantes anzufügen gibt!? ;)
 

angelloenne

Member
AW: 9. Deutsches Trollingtreffen

Hallo, Hans (Dolfin ) hat das Treffen ja schon beschrieben, mein Respekt gilt dem Veranstalter seiner Frau und dem Team die das ganze erst ermöglichen und hoffe das es noch viele Jahre so toll weitergeht!
Hans, glückwunsch zu deiner tollen Forelle, mit 7,52 kg.
Ich selber hatte 2 MF mit 63cm u. 58cm und sehr gute Küchendorsche.
Die abschließende Tombola brachte mir noch eine Downriggerrute von Zepco, worüber ich mich sehr gefreut habe.
 

Mirko

Member
AW: 9. Deutsches Trollingtreffen

Hallo, danke für den ausführlichen Bericht bzgl. des Trollingtreffens. Ich selbst war als Neuling zum Schnuppertag anwesend. Leider konnten die Boote nicht auslaufen, was aber Frerk nicht hinderte, einen "Trockenkurs" anzubieten. Bei diesem Kurs wurde allen Interessierten das Thema Trolling ausführlichst erklärt. Daher an dieser Stelle meinen besonderen Dank an Frerk. Es war super und informativ. Danke!
 
Oben