Abramis brama - der Fisch der tausend Namen!

Franz_16

Mitglied


Wenn es einen "Namenskönig" unter den Fischen gibt, dann ist es zweifellos "Abramis brama" - die Brasse.

Beinahe jeder Landstrich in Deutschland hat einen eigenen Namen für diesen Fisch.

Mich würde mal interessieren wie bei euch der Fisch genannt wird und falls jemand weiß woher die jeweilige Bezeichnung/Name kommt. Immer her damit ;)

Bin mal gespannt wieviele Bezeichnung wir da zusammenkriegen und obs auch welche gibt, die ich noch nicht kannte.

Also:
Wie wird "Abramis brama" (Brasse) in eurer Region genannt?
 
AW: Abramis brama - der Fisch der tausend Namen!

Bleie oder brachsen. Kommt drauf an ob ich gerade in Bayern(franken) oder Thüringen bin :)

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 

Forelle74

Well-Known Member
AW: Abramis brama - der Fisch der tausend Namen!

Hi Franz.,
Bei uns in der Region heißt das Teil Brachs/Brachse
Wo genau das herkommt weis ich ned.
Sagen hier im Oberbayern die meisten die ich kenne.


Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk
 

wäcki

Member
AW: Abramis brama - der Fisch der tausend Namen!

Servus,

einfach nur "Braggsn" :q. Aber die Bezeichnung solltest ja kennen.

Grüße Christian
 

honeybee

No Road? No Problem!
AW: Abramis brama - der Fisch der tausend Namen!

Blei, Brasse, Klodeckel, Kuchendeckel, Schleimi, "haste genug Lappen mit" Fisch
 

Sten Hagelvoll

Konserviererin
AW: Abramis brama - der Fisch der tausend Namen!

EinmalindieHandgewichstFisch!
 

Windelwilli

Schönwetterangler
AW: Abramis brama - der Fisch der tausend Namen!

Blei, Kuttendeckel, Klodeckel, Kanalschwein
 
F

Franky

Guest
AW: Abramis brama - der Fisch der tausend Namen!

Ich bin mit Brassen und - ab einer bestimmten Größe - Klodeckeln erzogen worden ;) Die restlichen Namen, die hier sonst bereits gefallen sind (phonetisch mal aussen vor) sind aber auch nicht neu ;)
 

Dennis Knoll

Angeln-mit-Stil
AW: Abramis brama - der Fisch der tausend Namen!

Brasse, Klodeckel, Schleimer oder Köfi.
 

Fantastic Fishing

Well-Known Member
AW: Abramis brama - der Fisch der tausend Namen!

"Platten" und Brassen, am ehesten genutzt für Bezeichnung wenn man nach Zielfisch fragt oder bei Hegeveranstaltungen war. Pliete hatte ich noch aus einem sehr alten Fischbuch gelesen, woher stammt das ?
 

Fantastic Fishing

Well-Known Member
AW: Abramis brama - der Fisch der tausend Namen!

"Platten"??
Da hatte ich immer eher Flunder, Scholle oder Kliesche im Kopp...
Das war immer salopp gesagt, wenn jemand auf Bisse wartet. "Die Platten" kommen nicht. Eben Platt im Sinne der schmalen Form, gerade bei Gewässern mit wenig natürlicher Nahrung und einem jährlichen Besatz neuer Fisch, samt Verbuttung.

Wie Franz schon erwähnte, jeder Landstrich.... :m:)
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
venni-kisdorf Fließgewässer 0
S PLZ 2 4
Stingray PLZ 2 19
Kochtoppangler PLZ 2 0
Oben