Abu Cardinal 806FD oder Ryobi Zauber 4000

Zwieballo

Member
Hi,

kann mich nicht so recht entscheiden...Habe bei Bode Angelgeräte gerade die Abu Cardinal 806FD für 49,99 € gesehen.
Suche noch ne passende Rolle zum leichten Pilkangeln oder schwerem Spinnfischen.
Andererseits gefällt mir die Zauber auch ganz gut - gibts bei Gerlinger momentan für 79,99.
Was tun ? Oder gibts Alternativen so bis max. 80,00 € ?
 

Khaane

Active Member
AW: Abu Cardinal 806FD oder Ryobi Zauber 4000

Die Rollen kannst du nicht vergleichen, die Cardinal 806 ist bedeutend größer als die 4000er Zauber. (310 gr. vs. 410gr.)

Die Cardinal ist in fast allen Belangen besser als ne Zauber, zudem absolut Salzwasserresistent, wohingegen dir die Zauber sofort weggammelt.

Wenn dich das Gewicht von 410gr. nicht stört, dann nimm die 806er Größe, alternativ kannst du auch problemlos die 804er nehmen, die wiegt nur 285gr. kann aber problemlos auch größere Dorsche ab.
(Fische mit der fast baugleichen Cardinal 704LX häufig auf Dorsch)

Wenn du beide Rollen vor dir hast, wirst du auch sofort merken, dass die Zauber im Vergleich zur 806er Cardinal wie Spielzeug aussieht.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

cyberpeter

Active Member
AW: Abu Cardinal 806FD oder Ryobi Zauber 4000

Hi,

kann mich nicht so recht entscheiden...Habe bei Bode Angelgeräte gerade die Abu Cardinal 806FD für 49,99 € gesehen.
Suche noch ne passende Rolle zum leichten Pilkangeln oder schwerem Spinnfischen.
Andererseits gefällt mir die Zauber auch ganz gut - gibts bei Gerlinger momentan für 79,99.
Was tun ? Oder gibts Alternativen so bis max. 80,00 € ?
Hallo,

soweit ich weis ist die Zauber nicht unbedingt salzwassertauglich die Abu schon. Darüberhinaus würde ich eine Zauber/RedArc nicht unbedingt zum schweren Spinnfischen einsetzen.

Deshalb eigentlich keine Frage die Abu. Alternativ vielleicht eine Abu Cardinal 706 oder 707 bei Gerlinger unter 80 €.

Gruß Peter
 

Zwieballo

Member
AW: Abu Cardinal 806FD oder Ryobi Zauber 4000

Hat sich die 700er Serie von Abu gegenüber der 800er denn wesentlich verbessert...? Weil für knapp 50,00 € ne 806er ist doch dann eigentlich ein super Preis oder ?
 

Khaane

Active Member
AW: Abu Cardinal 806FD oder Ryobi Zauber 4000

Hat sich die 700er Serie von Abu gegenüber der 800er denn wesentlich verbessert...? Weil für knapp 50,00 € ne 806er ist doch dann eigentlich ein super Preis oder ?
Nein, die 700er und die 800er kamen zeitgleich auf den Markt.

Die 700er hat auf der Spulenauflage eine Messingbuchse, statt 2 Lager wie bei der 800er Serie. (spielt in der Praxis keine Rolle)

Zudem fehlt ihr die Titanium-Abwurfkante, was auch völlig irrelevant ist.

Wenn du dich für die 7/806er Größe entscheidest, dann nimm die 806, die ist schon sehr günstig.

Ansonsten die 704LX bei Gerlinger.
 

Anhänge

fluefiske

Member
AW: Abu Cardinal 806FD oder Ryobi Zauber 4000

Ich habe voriges Jahr zum Speedpilken in Norwegens Fjorden eine Rolle gesucht und nach langer Recherche die Abu Cardinal 806FD gekauft.Wie sich gezeigt hatte,ein sehr guter Griff,denn die gleich aufgefallene Robustheit wurde in der Praxis voll und ganz bestätigt.
Sie musste viel arbeiten,denn so ca. 25 Köhler um 90-100cm müssen erstmal gebändigt werden.Die Schnurfassung ist bestens für diese Art der Fischerei ausgelegt.
Bei dem Preis würde ich schnell zuschlagen,aber dalli.

Gruß Erich
 

Zwieballo

Member
AW: Abu Cardinal 806FD oder Ryobi Zauber 4000

Habe mir nun die Abu 704 LX besorgt - eine Frage dazu:

Wieviel Schnur - Power Pro 15 - passt da drauf und muß ich die noch mit monofiler unterfüttern ??
 

Khaane

Active Member
AW: Abu Cardinal 806FD oder Ryobi Zauber 4000

Da passt reichlich 15lb drauf, ich habe auf meiner 704lx die Schnur mit nem Tiefenmesser ausgemessen und auf eine Spule 150yds mit Unterfütterung aufgezogen.

Zunächst spulst du 135m Geflecht auf die E-Spule, knotest Mono (Backing) dran und machst die Spule voll.

Danach spulst du die gesamte E-Spule auf deine Hauptspule um. ;)
 

Zwieballo

Member
AW: Abu Cardinal 806FD oder Ryobi Zauber 4000

Die Power Pro 15 lb hat eine Tragkraft von 6,8 KG... richtig ? Die deutsche Angabe 15er liegt bei 9 KG Tragkraft...

Wie sind denn da die Verhältnisse ? Ich habe mir nämlich aus USA auch die 15 lb Schnur besorgt und frage mich nun, ob 6,8 KG Tragkraft wirklich ausreichen (mal ne Doublette von 2 Dorschen von je 3-4 KG bin ich schon am Maximum).
 

Tricast

Well-Known Member
AW: Abu Cardinal 806FD oder Ryobi Zauber 4000

(mal ne Doublette von 2 Dorschen von je 3-4 KG bin ich schon am Maximum).[/QUOTE]

An was für ein Maximum bist Du da????

Gruß Heinz
 

Zwieballo

Member
AW: Abu Cardinal 806FD oder Ryobi Zauber 4000

Na ja wenn ich zwei Dorsche von je 3-4 kg dranhab macht das zusammen 6-8 KG (ist im kleinen Belt keine Seltenheit gewesen in der Vergangenheit, wenn auch nicht oft aber kam schon mal vor)...und ich hab auch schon einzelen Dorsche von 7kg und mehr gefangen.

Oder habe ich da jetzt einen Denkfehler...?
 

Khaane

Active Member
AW: Abu Cardinal 806FD oder Ryobi Zauber 4000

Die 15lb PP sollte locker 9-10 kg halten, die Angaben in Deutschland sind übertrieben.

Möchtest du die 7 kg Dublette über die Reling wuchten?

Du darfst auch nicht vergessen, dass die Max-Bremskraft der Abu maximal 5-8 kg ist und somit auch bei voll zugezogener Bremse, sie vor dem Schnurbruch nachgibt. ;)
 

Zwieballo

Member
AW: Abu Cardinal 806FD oder Ryobi Zauber 4000

Hi - also ist schon korrekt - ich würde solch ein Doublette niemals über die Reling "wuchten" - entweder Kescher oder Gaff...
Da bin ich ja schon etwas beruhigt und werde mal meine 704er mit 15 lb power pro vollspulen ...und los gehts, wird schon funktionieren.
 

Khaane

Active Member
AW: Abu Cardinal 806FD oder Ryobi Zauber 4000

Die 700 gab es auch mit Titanium-Abwurfkante.
MfG Algon
Hmhh. |kopfkrat

Da lernt man wieder dazu - Ist das ne 700LX aus Deutschland oder ne US-Version?

Alle 700LXer die ich bis jetzt aus D und USA gesehen habe, sind ohne die Titanium-Kante.
 
A

Algon

Guest
AW: Abu Cardinal 806FD oder Ryobi Zauber 4000

Da lernt man wieder dazu - Ist das ne 700LX aus Deutschland oder ne US-Version?
#c du kannst Fragen stellen.
Keine Ahnung, ist eine HändlerumdieEcke-Version;).
Woran würde man den eine D und US-Version unterscheiden können?
Ich glaube das Hängt mit der Charge zusammen, habe mir letztens zwei gleiche Rollen im Netz gekauft,
bei einer war die Spule von innen beschichtet, bei der anderen nicht. Habe bei Abu auch schon die gleichen Rollen in verschiedenen Verpackungen gesehen, die typische Abu Verpackung mal in silber und mal in blau gehalte.

MfG Algon
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben