Aktuelle Meerforellenfänge 2011 Offtopicfree

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zacharias Zander

Mefo & Zanderjäger
AW: Aktuelle Meerforellenfänge Januar 2011

Moinsen...:m

Wann: 13.1 9-14Uhr
Wer: Der Baron und ich
Wo: Geheimster geheim Strand in OH
Wetter: Nasskalt mit Sprühregen
Wind: So gut wie nicht vorhanden
Wasser: Klar und ohne Welle
Womit: Blech mit und ohne Springerfliege
Fänge: NIX

Sonstiges: Das war mal ne Nullnummer, wie sie im Lehrbuch steht, wir hatten nicht einen Anfasser und die 9 anderen Anwesenden hatten in der Zeit eine untermassige.
Samstag oder Sonntag gehts wohl in die nächste Runde, da muss mal wieder was kommen...2 mal losgewesen in diesen Jahr und 2 mal Schneider, das verkrafte ich nach den goldenen Herbst 2010 nicht...:)|uhoh:|uhoh:|uhoh::)
 

FreeLee

(tief)seekrank
AW: Aktuelle Meerforellenfänge Januar 2011

An die Keule vom Bamse komm ich nu nich ran, aber ein "kleines" Glück hatte ich dann heute morgen auch:

westlich von HRO
09.15 Uhr
wenig Wind, leicht kräuselig
Wasser kaffebraun
Kingtrout
48 cm Regenbogen



Hatte den Bauch voller Krebsgetier, war wohl nur neugierig und ist am Owner kleben geblieben.
 

Steinbuttt

am Wasser zuhause
AW: Aktuelle Meerforellenfänge Januar 2011

Erst mal ein dickes Petie Heil an die beiden Fänger. Wirklich schöne Fische!#6

Ich hatte heute auch begrenzt etwas Zeit und da das Wetter gepaßt hat bin ich auch noch mal los. Da ich nicht viel Zeit für lange Anfahrten hatte, bin ich heut mal zwischen Zingst und Prerow an den Strand gefahren. Leider aber wieder nur auf's Mefo-Konto eingezahlt - keine Auszahlung in Silber.

Wann: 14.01.2011, ca.10.00 bis 13.00 Uhr
Wer: Ich
Wo: zwischen Zingst und Prerow
Wetter: bewölkt, immer dichter werdender Nebel,
Wind: fast windstill
Wasser: klar, aber ziemlich viel Flusen und Seegras unterwegs
Womit: anfangs Blech, dann Spöket Wobbler
Fänge: leider wieder nüüüscht

Bericht: Was soll ich zu Hause rumsitzen und vieleicht noch vor der Glotze verblöden, da fahr ich doch lieber ans Wasser, auch wenn ich weiß, das es im Moment recht wenig bringt.
Zwischen Kinder wegbringen und wieder abholen hatte ich also ein paar Stunden und bin schnell zwischen Zingst und Prerow an den Strand gefahren.
Dort bin ich seit letztem November nicht mehr gewesen und habe mit einigem Erstaunen |bigeyes feststellen müßen, das der ganze Stand dort aus ziemlich hohen Eisbergen besteht. Mein Weg ans Wasser wurde deshalb zu einer ziemlichen Kletterpartie.
Durch das momentane Tauwetter und das Unterspülen durch die leichten Wellen, krachten heut immerwieder bis zu 20m lange Eisbrocken vom Ufer weg ins Wasser, das ganze mit einem ziemlich lauten Platschen - dazu der zunehmende dichte Nebel, bei dem man am Schluß höchstens noch 30m weit gucken konnte, machten das ganze heut zu einer fast "gruseligen" Atmosphäre, wie ich sie in meinen langen Angeljahren noch nie erlebt hatte.
Ständig habe ich meinen Platz im Auge behalten, an dem es mir gelang ins Wasser zu kommen - wäre dort etwas weggebrochen, mmmhhh |kopfkrat wie wäre ich dann wieder zurückgekommen? ;+
Naja, daran das ich hier schreibe und nicht immer noch dort stehe, sieht man, die ist Stelle heil geblieben und ich konnte gegen 13.00 Uhr meinen Rückweg über die Eisberge antreten.

Das Angeln heut war leider etwas schwierig, da sich in dem zwar klaren Wasser ziemlich viele Flusen und Seegrashalme gefanden.
Anfangs angelte ich mit Blech, die sanken aber zu schnell ab und jeder Wurf brachte Kraut am Haken mit. Ich benutzte dann einen Spöket-Wobbler und damit ging das einigermaßen.

Unten auf dem Foto sieht man hinter mir einen 2 Min. vorher runtergekommenen Eisbrocken. Abgebrochen sind in der Zeit aber noch größere.
 

Anhänge

ADDI 69

Member
AW: Aktuelle Meerforellenfänge Januar 2011

So erst mal nen ganz fettes Petrie an bamse für die Granate ,und auch an alle anderen Fänger
War auch mal los,konnte mich bei den erhöhten Temperaturen einfach nicht zurückhalten.
Wann:13.u.14.1 jeweils von 10 bis 14.30uhr
Wo: Stolrera
Wind: gestern Flaute,heut ne2-3 SW
Wasser: gestern 1,9°C ,heut 1,3°C leicht trübe an beiden Tagen
Luft: gestern 4° ,heute 7-8° mit Dauerregen ab 13 Uhr
Was: gestern nixxx,heute 1x40 silberblank
und Kugelrund,schwimmt weiter
Womit:pink Streamer Größe 4
Waren zwei schöne Tage,mal wieder mit Gleichgesinnten dem Ostseesilber nachzustellen hab ich irgendwie schon vermisst|wavey:
 

kaizr

Member
AW: Aktuelle Meerforellenfänge Januar 2011

Wann: Heute von 07-30 - 10.00 Uhr
Wer: Ein Kumpel und ich
Wo: Flensburger Förde
Wetter: bewölkt
Wind: Westwind 2-3
Wasser: extrem klar
Womit: Hansen Flash, Fight und GNO
Fänge: NICHTS

Als wir ankamen haben wir uns erst einmal umgeschaut ob sich bei den ganzen Eisschollen nicht auch n Eibär verlaufen hat.

Es waren zwar 3,5°C aber gefühlte -20°C.

Naja die Saison hat angefangen und dadurch das wir nix gefangen haben kanns nur besser werden.

Petri an Alle !
 

GroßhechtGräfe

New Member
AW: Aktuelle Meerforellenfänge Januar 2011

Wann: 08:20 Uhr - 08:40 Uhr
Wer: Ich
Wo: Flensburger Innenförde
Wetter: bedeckt, diesig
Wind: leicht aus südwestlicher Richtung
Wasser: angetrübt
Womit: Blinker pink
Fänge: 1 Meerforelle 59 cm

Ein Saisonstart nach meinem Geschmack:

Eigentlich habe ich überhaupt nicht mit einem Fisch gerechnet, bin aber trotzdem zum Flensburger Hafen gelaufen, um meine neue Rute auszuprobieren.
Nach etwa zehn Würfen, bei denen ich meinen Blinker in der oberen Wasserhälfte eingeholt hatte, wollte ich meinen Köder einmal bis zum Grund absinken lassen - da kam er aber niemals an... :)

Nach einem relativ unspektakulären Drill hielt ich meine 59er Mefo in der Hand. Das reichte mir und ich packte ein... In der Zwischenzeit gesellte sich ein zweiter Angler an meine Stelle. Dieser fing nach wenigen Minuten auch eine von knapp 40.

Beim nächsten Mal werde ich auf alle Fälle meine Kamera mit im Gepäck haben, um ein Beweisfoto zu schießen

Petri Heil
 

maxe-hh

Active Member
AW: Aktuelle Meerforellenfänge Januar 2011

Wann: 14:30-17:00
Wer: Ich+erik69
Wo: Sierksdorf
Wetter: bedeckt, diesig
Wind: /
Wasser: recht klar
Womit:blinker und wobbler
Fänge: 0

fürs erste mal aber ein sher schönes angeln, dank guter warmer kleidung auch nicht kalt.
sehr geil :m macht echt spass, wieder ein platz weniger am wasser ;)
 

MEERESLEHRLING

16.SEEMESTER MEFOROLOGIE
AW: Aktuelle Meerforellenfänge Januar 2011

Heute war ich in Sütel bzw in Ostermade an der Schleuse unterwegs

Die Stichlingsimitation oder der orangene Wollybugger waren heute nur für Wurfübungen angetüddelt

der S/W Wind war recht schwach ,das Wasser nur ca 0-1 grad ,Himmel meist bedeckt mit leichter Auflockerung,trocken und Lufttemp.ca 7-9 grad!
Durch die derzeitige Schneeschmelze fließt dort an der Schleuse ne mächtige Strömung !
 

Anhänge

AW: Aktuelle Meerforellenfänge Januar 2011

Hallo,
habe mich gestern noch recht spontan ans Wasser begeben.
Wetter war gut, bedeckt kaum Wind, laut Web.

Wann: 15.1.11 15-17:00Uhr
Wer: Mal wieder alleine
Wo: OH
Wetter: Trocken, Bedeckt
Wind:Schwach ( Schlauchboot Wetter )
Wasser: Klar
Womit: Mit Blech
Fänge: NIX

Hätte mich beinahme noch auf dem Parkplatz im Schlamm festgefahren.


Gruß
Dirk
 

mefohunter84

Meerforellenflüsterer
AW: Aktuelle Meerforellenfänge Januar 2011

Wann: 15.01.2011; 12:00-16:30Uhr
Wer: ich
Wo: Wismarer Bucht
Wetter: bedeckt und kein Niederschlag
Wind: 4 - 5 bf SW
Wasser: je nach Strandabschnitt von klar bis trübe
Womit: Mit Blech
Fänge: keine

Bin gegen 11:15 Uhr am Parkplatz angekommen. Blick zum Wasser: Leicht erhöhter Wasserstand und leicht gekräuselte Wasseroberfläche.
Also garnicht so schlechte Bedingungen.
Die Informationen aus dem Internet besagten Wassertemperatur um 1 °C und an meiner auserwählten Stelle eine leichte Strömung von links.
Als ich so beim Anplünnen bin sehe ich noch zwei weitere Watangler sich zurecht machen.
Trotz meines fortgeschrittenen Alters :) war ich vor den Gleichgesinnten fertig und trat schon mal den Weg zum Hot Spot an. Auf dem Weg dorthin sah ich noch drei weitere Blechwerfer im Wasser stehen. Für einen "Kurzsnack" standen die aber zu weit draußen. Also ging es auf direkten Weg zu meiner anvisierten Stelle. Dort erwartete mich ein leichter Wind von links und angetrübtes Wasser. Die Frage der Köderwahl stelle sich mir. |kopfkrat
Die Wahl fiel zunächt auf einen grün-weißen Snap in 25 gr. Nach gut 10 Würfen blickte ich zum Strand zurück und sah die beiden Angler vom Parkplatz vorbei stiefeln. Die Beiden schritten etwa 100 m links von mir in die Fluten, um ihr Abenteuer "Meerforelle" zu beginnen. Nach etwa 20 Minuten ohne Fischkontakt ging ich aus dem Wasser, um etwa 100 m hinter den Beiden wieder mein Glück zu versuchen. Dort wechselte ich die Köderfarbe. Die Trumpffarbe war jetzt für mich rot-schwarz. Kurz darauf gingen die beiden anderen Angler hinter mir am Strand entlang und entfernten sich in westlicher Richtung. Gegen 13:30 Uhr verließ ich das Wasser. Einerdeits um eine lecker Brötchen mit Tee zu vertilgen, andererseits um meinen rechten Fuß wieder zum Leben zu erwecken. Warum nur den rechten Fuß? Tja. Leichter Wassereinbruch im rechten Fußbereich!!! #d
Nach guten 15 Minuten kamen die beiden anderen Angler zurück. Auf gleicher Höhe sah mich einer von ihnen an und sagte zu mir: Du bist doch der Rolf - alias mefohunter84 - aus dem Anglerboard!? Ich sah ihn an. |bigeyes ;+
Also ich kann mich nicht an dich erinnern, sagte ich ihm.
Ich bin hummerpaule und das ist Bellyfisher sagte er und wies auf seinen Begleiter. Ahhhh ja!!! :m Und dann begann ein toller Plausch |bla: mit den Beiden und es bewies sich wieder einmal, daß es durchaus noch sehr nette Zeitgenossen und Gleichgesinnte gibt.
An dieser Stelle noch mal ein HALLO an die Beiden und vielen Dank für das tolle Gespräch.Und das das Gespräch toll verlief, bewies mir mein Blick auf die Uhr. 15:15 Uhr!!! |bigeyes
Warum war ich eigentlich noch mal hier? |kopfkrat
Ach ja. Mefopirsch. :) Aber es war gut so. :m Wir verabschiedeten uns und ich begann mein Unternehmen fortzusetzen. Leider ohne Erfolg. #d Ich konnte an diesem Tage keinerlei Fischkontakt verzeichnen. Dennoch war es ein toller Tag. Nette Boardies getroffen und frische Seeluft genossen. Und das " i-Tüpfelchen ", den Fang der ersten Mefo 2011 für mich, verschiebe ich auf`s nächste mal. :) :m

In diesem Sinne,

TL
Rolf #h
 

Traveangler

Member
AW: Aktuelle Meerforellenfänge Januar 2011

Wann: 16.01.2011 0745 - 1200
Wer: ich und Milan.Lüb.Bucht
Wo: zwischen Sirksdorf und Neustadt
Wetter: bedeckt , kein regen
Wind: morgens leicht , ca 3 bft gegen Mittag auf 5-6 aufgefrischt
Wasser: klar , teilweise eingetrübt und ziemlich weit draussen
Womit: Mit Blech + Sp.Fliege
Fänge: 1 x 40 cm
 
B

Bxxt xnglxr

Guest
AW: Aktuelle Meerforellenfänge Januar 2011

Petri mein lieber,


Heute WESTküste (nicht WH da war ja anscheinend die Hölle los.... :v) Aber ausser 2 verluste bei 2 Kumpelzz und ein Gröni nachläufer bei mir war nix los...

Naja, waren mal wieder unterwegs, DAS zählt...


Greetz

Mircoo
 

OssiHWI

MeFo - Jäger
AW: Aktuelle Meerforellenfänge Januar 2011

Wann: 16.01.2011; 10:00-14:30Uhr
Wer: ich + Onkel + Kumpel von Onkel
Wo: westlich von HRO
Wetter: bedeckt und kein Niederschlag
Wind: 4 - 5 bf SW
Wasser: trübe 3°C
Womit: 1xBlech und 2x Blech + Springerfliege
Fänge: 8 Forellen

ich war heute mit meinem Onkel mal los. Nachdem hier in der Ecke ja nichts beisst, hab ich mich dazu hinreißen lassen mal die Rostocker Ecke zu versuchen. Reiseziel war ein Ostseebad westlich von HRO.. Um 10 war ich da. Onkel war gerade beim Unziehen und sein Kumpel auch. Also rinn in die Watbüx und ab ans Wasser. Bis um 11 haben wir uns dann die Arme ausgekugelt, als mein lieber Onkel mit breitem Grinsen und ner krummen Rute neben mir stand. Die Forelle war knapp maßig und durfte nach kurzer Inaugenscheinnahme wieder schwimmen. 15 Minuten später hatte dann sein Kumpel eine, die aber auch wieder schwimmen durfte. Dann passierte erstmal nichts und ich dachte schon: na super, alle fangen - nur ich wieder nicht. Bis 13 Uhr kein Fischkontakt. Aber ich wurde eines besseren belehrt. Gegen 13.30 Uhr war meine Rute auch krumm. Leider auch nur um die 40 cm also wieder ab ins Wasser. Gebissen hat sie auf die Springerfliege. 10 Minuten später hatte Onkel`s Kumpel ne DOUBLETTE. Eine am Blinker und eine an der Springerfliege. Ich dachte das gibt`s nur im Fernsehen....Aber auch alle zu klein und wieder rein. Danach hatte ich eine von 47 cm, die jetzt in der Küche auf mich wartet. Onkel hatte anschließend auch noch eine von 45 cm die er auch mitgenommen hat. 3 Mann und 8 Forellen an einem Tag. Wahnsinn. Die Saison 2011 ist eröffnet.

Euer Ossi
 

Anhänge

Zacharias Zander

Mefo & Zanderjäger
AW: Aktuelle Meerforellenfänge Januar 2011

Petri an die Fänger !!!:m

Wir waren heute auch kurz los...

Wann: 16.1 12-16Uhr
Wer: Shez, Egalo und ich
Wo: Kieler Bucht
Wetter: Trocken, bewölkt, ganz ab und zu Sonne
Wind: 4 Bft aus Süd/West
Wasser: Ganz leicht angetrübt
Fänge: Nur ich eine untermassige um die 30-35cm
Womit: Blech mit Springer

Sonstiges: Wir sind aufn Hinweg mal kurz nach WH zum gucken gefahren, da standen 32 Mann im Wasser.|uhoh:#d:)#d|uhoh:
 

holgerson

Member
AW: Aktuelle Meerforellenfänge Januar 2011

Dickes Petri an alle Fänger!
Ich war Sa. und So. los aber bis auf ein schönen Anfasser heute war nichts.
Bin heute noch kurz in Hubertsberg gewesen und da war auch die Hölle los mit Kind und Kegel. Wahnsinn!
 

Nordlicht

Fehmarn-Angler
AW: Aktuelle Meerforellenfänge Januar 2011

Ich habe es heute hier auf der Insel in Marienleuchte probiert...ohne Erfolg.
Als ich meinen Platz wechselte kam ein anderer Angler und hatte dort nach dem zweiten Wurf eine 40er Mefo die released wurde :)
In einem kurzen Gespräch sagte er noch, dass er gestern mit fünf anderen Anglern dort in Marienleuchte nicht einen Zupfer hatte #d
 

moe*deluxe

Member
AW: Aktuelle Meerforellenfänge Januar 2011

Moinsen heute Eckernförder Bucht gewesen, am Kiekut gefühlt 50 Angler und alle mit eher mäßigem Erfolg, später in Wabs 5 Angler und einer der einen tollen Fisch am Rücken hängen hatte, schätze ihn auf 55 - 60 cm. Ich hatte leider nix aber wenigstens weiß ich jetzt das meine Wathose nen Loch hat daher weiß ich auch das die Ostsee echt noch kalt ist....
 

OssiEde

Angelsüchtiger
AW: Aktuelle Meerforellenfänge Januar 2011

Hallo

Waren Heute auch los. Und zwar im Norden von Rügen. Mein erster versuch in Watbüx auf Mefo. Und was soll ich sagen. 10 min im Wasser und erstmal getauft. Aber Glück im Unglück. Watjacke und Gürtel hielten dicht und es gab nur nen kleinen Wassereinbruch im Ärmel. Die Bedingungen waren super. Wenig Wind, Lufttemperatur um die 6°C und das Wasser ca. 2°C. Das Wasser war sehr klar und kaum Leben drin. Also nach ner Stunde die Stelle gewechselt. Dort waren dann auch schon die kleinen Krebstierchen zu sehen, welche in den Tangresten tanzten. Von weiten waren dann Möwen zu sehen, die mächtig Alarm auf dem Wasser machten. Schnell hin und ein paar Würfe später war das Geheimnis gelüftet. Am Blinker hingen Miniheringe, Sprotten oder ähnliches. Kann nicht genau sagen was das war. Auf jeden Fall fingen wir jeder 5-6 Stück davon. Zwischen durch hatte ich dann noch nen Anfasser von einer Mefo. Glaube ich zumindestens. Am Ende kam aber nicht zählbares raus. Geangelt wurde mit etlichen Blinkern und auch mit Spiro und Fliege.
Schöner Angeltag mit über 6h fischen. Mit den Temperaturen gab es widererwarten auch keine Probleme.
Also bis zum nächsten Mal. Und dann gibts Silber. #h
 

Hamburgerjung 93

Raubfisch Crew Nord
AW: Aktuelle Meerforellenfänge Januar 2011

Einen Wunderschönen!
War heute mit nem Kumpel zusammen los. War für mich das erste mal dieses Jahr! Fische haben wir leider nicht gefangen aber ich hatte 3 Nachläufer mein Kumpel 2. Die eine hätte mich fast getunnelt! Um gleich mal Ansprüche anzumelden die Forelle war ca 55cm groß, hatte einen dicken schwarzen Punkt über dem linken Auge und sie ist augenblicklich zu releasen denn die gehört MIR!!! :) Naja zum Schluss konnte dann noch ein dazugestoßener Angler einen 50er Dorsch verhaften! Schöner Tag, gutes Wetter und endlich wieder einmal Ostseewasser geschluckt ähh geschnuppert! Wünsche den Fänger Petri Heil und auf bald
MFG HHjung 93
 

osteangler

der junge mann und der sund
AW: Aktuelle Meerforellenfänge Januar 2011

Moin,

wer: Kumpel und ich
wann: gestern 15.01
wo: Fehmarn und aufm Rückweg in WH
kurz gestoppt

womit: Blech
Wind und Wetter sollte vielen bekannt sein, war ja doch recht voll....#h

Fisch: Fehmarn nüscht obwohl super Bedingungen!
In WH wurde dann doch die Saison erfolgreich begonnen, 87cm Silber jedoch auf zwei Mefos
aufgeteilt. Für die 1,5h Stunden die wir da waren ein guter Schnitt! Mein Kumpel hatte noch einen Aussteiger....ev. klappts dieses Jahr mal mit der Ü-60

Gruß OA
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben