Aktuelle Meerforellenfänge Herbst 2018

dirk.steffen

Active Member
Heute 3 Spots angetestet. An der "offenen" Küste waren eigentlich gute Bedingungen, nur die Fisch wußten das wohl nicht :giggle
In einer flachen Bucht standen schon 2 Kollegen mit der Spinnflitze bis zum Bauchnabel im Wasser bei glasklarem Wasser und so gut wie keinem Wind. Im knietiefen Wasser konnte ich beim 3. Wurf mit der Fliege eine Untermaßige landen. Eine 2. Forelle sprang vor Freude das der andere Fisch released wurde gleich mal aus dem Wasser :roflmao Dann gab es noch einen Nachläufer. Und auf dem Rückweg zum Auto konnte ich noch einen Eisvogel bewundern. Was will man mehr ;-)

Schöne Grüße auch noch an den "Windfinder" und Gute Besserung für den Salzigen (unbekannterweise) :laugh2
 

Angeldidi

Member
Hallo zusammen,

heute hatte ich Glück & Pech zugleich, da mir zwar der Fang einer schönen 60 cm Meerforelle am Leuchtturm von Falshöft gelang, der Fisch aber deutlich gefärbt war, so dass ich ihn schonend wieder zurücksetzen musste/konnte.

Euch allen Petri Heil & einen guten Rutsch ins neue Jahr,

Dietmar.
 

buettnek

New Member
Silvester und Neujahr nochmal kurz am Wasser. Heute bei starken Winden und absolutem Niedrigwasser in einer Bucht ohne Biss. Sylvester ab der offenen Küste ne Kleine ca. 40iger an der offene Küste
Gesundes neues Jahr an alle
 

Angeldidi

Member
Hallo & frohes neues Jahr zusammen,

ich habe am 30.12. sowie am Silvestertag weiter mein Glück im Strand von Falshöft mit dem Blinker gesucht, konnte aber keine weitere Forelle überlisten (nur 1 Nachläufer war zu verzeichnen). Aufgrund der starken & stetigen Westwinde war das Wasser schon merklich zurückgewichen, am Neujahrstag dann war die komplette 1. Sandbank freigelegt, so dass ich es gar nicht weiter versucht habe.

Egal, ich hatte das Glück, insgesamt 3 schöne Angeltage bei herrlichen Bedingungen genossen haben zu dürfen. Im Frühjahr werde ich mit Sicherheit an diese schöne Strecke zurückkehren, mal sehen, was dann geht.

Euch allen Petri Heil & bis bald,

Dietmar.
 

sn-angler

New Member
Heute zu zweit von 8-10 Uhr Umgebung Heiligendamm auf "Meerforelle 2019" angetestet. Das Wasser war von Sturm und Hochwasser noch sehr trübe, leicht erhöht und geringe Brandung. Nach null Kontakt noch mal in Richtung Rerik verlegt. Dort war das Wasser noch ruhiger und auch ein wenig klarer. Zwischen 11-13:30 Uhr stiegen dann auf Sandaal-Dekor noch drei Mefos ein. Waren alle knapp unter Maß und machen wieder die Ostsee unsicher. Die Bisse waren alle ziemlich hart, dicht an der Trübungskante.

Petri Heil an Alle!
 
Oben