Allround Rolle und Telerute

Bimmelrudi

Well-Known Member
AW: Allround Rolle und Telerute

Was ist den mit der Rolle Penn battle 2 3000 als Alllreound zu empfehlen?
Für ne Allroundrute mit 3 bis 3.60m Länge und bis 60 respektive 80g Wurfgewicht vollkommen ok.
 

zulu1024

Member
AW: Allround Rolle und Telerute

hmmm.... also ich wurde mit der Battle 2 nicht glücklich. Hatte ebenso die 3000er. Gerade wenn du doch mal mit dünnen Geflecht fischen willst. Carbon bremsen sind schon mal nicht schlecht, aber die Rolle ist im Vergelich zu einer Schimano oder Daiwa auf dauer zu Schwergängig und die Schnurverlegung nicht mehr Zeitgemäß (Perrücken). Kann dir die Daiwa Exceler EA in 3000er Größe ans Herz legen, wenn du mehr ausgeben kannst, dann eine Freams oder Shimano Rarenium oder Stradic 3000-4000.
 

Locke'

Member
AW: Allround Rolle und Telerute

@zulu

Wenn ich diese beiden shimano rollen bei google suche kommen da verschiedene modella mit GTM und ci4 usw. Welche rollen genau meinst du?

Mit freundlichen Grüßen
 

Michael.S

”Und eines Tages kommt hoffent

Michael.S

”Und eines Tages kommt hoffent
AW: Allround Rolle und Telerute

@zulu

Wenn ich diese beiden shimano rollen bei google suche kommen da verschiedene modella mit GTM und ci4 usw. Welche rollen genau meinst du?

Mit freundlichen Grüßen
Ci4 ist das Material der Rolle , ein leichter Kunstoff , die GTM hat eine Kampfbremse , ist nicht so mein Fall , wenn es eine Aktuelle Stradic sein soll dann das neueste Modell mit Hagane Getriebe erkennt man am HG hintendrann zb. diese : http://www.am-angelsport-onlineshop.de/shimano-stradic-4000-fk-xg-hagane-spinning-rolle-neuheit/
 
Zuletzt bearbeitet:

Locke'

Member
AW: Allround Rolle und Telerute

Ja danke die Spro Modelle sehen auch interessant aus.
Bei der Rolle muss ich noch weiterschauen.
Was die Rute angeht denke ich eine gefunden zu haben vielleicht kann ja einer was dazu sagen.
Es geht um die Fox Rage Warrior Spin 2,70m 20-60g
Damit müssten die Bereiche doch grob abgedeckt sein?!

Mit freundlichen Grüßen

Locke
 

Locke'

Member
AW: Allround Rolle und Telerute

Die oben genannte Rute kann warecheinlich nicht werden da sie keine SIC Ringe hat...
Ich bin mir wieder total unsicher.
Vielleicht sollte ich nochmal neu Anfangen alles umzudenken und 2 Ruten kaufen unteranderem eine speziell fürs Spinnfischen.

Locke
 

Forelle74

Well-Known Member
AW: Allround Rolle und Telerute

Danke für die weiteren Antworten
Die Tele von cormoran ist meiner sehr ähnlich, gleiches WG nur ein Ticken länger weiss nicht so Recht.
Was ist den mit der Rolle Penn battle 2 3000 als Alllreound zu empfehlen?

@michi
Ja eine gute Spinnrute und eine ordentliche Allroundtele um alles abzudecken...aber welche und welche Rollen dazu:D das ist ja meine Frage.

Mit freundlichen Grüßen Locke
Hi Locke.
Meine Hecht Spinnrute ist schon älter und wahrscheinlich
Schon überholt.
Ich Fische eine Balzer Double Strike mt einer Spro Passion 740.
Bin eigentlich sehr zufrieden damit.
Schnur ist eine jb Braid.
Ich muss dazu sagen dass sie nicht öfter wie10 mal im Jahr zum Einsatz kommt.
Bisl wuchtig find ich sie.
Durch de zwei wechselbaren Rutenspitzen aber flexibel einsetzbar.
Und für nen Allrounder der sie nur ab und zu nutzt sicherlich gut.
Für feinere Arbeit hab ich ne light Rute von WFT.
Und noch n Paar andere.... |rolleyes

Aber es werden dir bestimmt noch bessere Spinnruten empfohlen ;)

Für Teleruten gäbe ja schon gute Vorschläge.
Da gibts auch massig Angebote in unterschiedlichen Preisklassen.

Eine um die 3m mit einem bisl höherem Wg um die 20-60g
Kannste für Grundangeln auch gut verwenden.
Meine kommt auch mit Karpfen gut klar.
Da liegts dann eher an der Rolle.

Ruten sind mir im Drill noch nie kaputtgegangen,Rollen schon.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben