Angelkurve / Boltenhagen; Klütz; Wismar; Poel

Hering 58

Hamburger Jung
Da es auf absehbare Zeit wahrscheinlich nur noch kälter wird, das tolle Wetter nochmal genutzt. Ich liebe Südwind. :love
Anhang anzeigen 332547

Zwei gesteckte Ziele: zum Einen die geweckte Flachwasser-Neugierde befriedigen und zum Anderen nochmal Köhler zum Abendbrot fangen.
Wassersichtigkeit wieder einmal karibisch. :07_Cool
Anhang anzeigen 332548

Nur im Bereich 10'-15' gefischt, mit wenig Action. 4 Dorsche (53-58cm) hab' ich kurz gestreichelt; keine weiteren Bisse dieser Art.
Anhang anzeigen 332549

Dafür noch ein paar Zielfischattacken, von denen ich zwei erfolgreich verwerten konnte (49+49cm).
Anhang anzeigen 332554

Heute ausnahmsweise mal pünktlich wieder zurück gewesen.
Anhang anzeigen 332552

Der Rest des Planes hat dann auch noch funktioniert. :laugh2:roflmao:cool::cool::cool:
Anhang anzeigen 332553
Sehr schöne Bilder hast du gemacht.thumbsup
 

Salziges Silber

Salzwassersüchtig
hartmut, morgen sollte es wieder ein bissel nahrung für dein buch geben ;-)
die wettervorherrsage verspricht bestes fischwetter, schwacher wind aus südwestlicher richtung, trocken und sonneschein.
wir sind alle hammer motiviert und gönnen uns den spass.
das wasser ist kalt, die leos stehen direkt unter land und wollen fressen und bei den platten fischen geht zur zeit die post ab. sie haben sich über den sommer fettgefuttert und wollen jetzt an die haken :)
an alle die da am sonntag ihr angelglück versuchen wünsche ich vorab ein fettes petri.
 

Hering 58

Hamburger Jung
hartmut, morgen sollte es wieder ein bissel nahrung für dein buch geben ;-)
die wettervorherrsage verspricht bestes fischwetter, schwacher wind aus südwestlicher richtung, trocken und sonneschein.
wir sind alle hammer motiviert und gönnen uns den spass.
das wasser ist kalt, die leos stehen direkt unter land und wollen fressen und bei den platten fischen geht zur zeit die post ab. sie haben sich über den sommer fettgefuttert und wollen jetzt an die haken :)
an alle die da am sonntag ihr angelglück versuchen wünsche ich vorab ein fettes petri.
Maik ich freu mich schon.War heute im Hafen auf Butt,drei stück durften mit.
 

Salziges Silber

Salzwassersüchtig
ich denke mal, dass die drei sich gefreut haben :)
es sollte morgen mit dem teufel zugehen wenn da nichts an den haken hängen bleibt.
ein bissel bauchschmerz bereitet mir zur zeit mein ab, der gute hat unter dauerbelastung einen leistungsabfall. ich vermute, dass das thermostat nicht mehr wirklich das tut was es machen soll, nämlich das kühlwasser auf betriebstemperatur zu halten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Salziges Silber

Salzwassersüchtig
was für ein angeltag, sonne/wolken, wind, wellen, nasskalter nebel, keine drift, gute drift, angelboote ohne ende und nur ein netz!
noch im dunklen sind wir aus der marina zu den fischgünden gefahren.
auf ca. 4m wassertiefe gab es gleich die ersten anfasser und wir konnte 6 fische haken, einer durfte mit.
aber was wir nicht ahnten war, dass sich das fischen doch etwas zäher gestalten wird als gedacht.
die dorsche standen nicht konzentiert, man mußten sie suchen und finden!
ein tag mit vielen variablen der am enden volle kisten brachte.








































 

Hering 58

Hamburger Jung
was für ein angeltag, sonne/wolken, wind, wellen, nasskalter nebel, keine drift, gute drift, angelboote ohne ende und nur ein netz!
noch im dunklen sind wir aus der marina zu den fischgünden gefahren.
auf ca. 4m wassertiefe gab es gleich die ersten anfasser und wir konnte 6 fische haken, einer durfte mit.
aber was wir nicht ahnten war, dass sich das fischen doch etwas zäher gestalten wird als gedacht.
die dorsche standen nicht konzentiert, man mußten sie suchen und finden!
ein tag mit vielen variablen der am enden volle kisten brachte.








































Dickes Petri Maik und Co zur vollen Kiste.Sehr schöne Bilder von eurer Tour.thumbsup
 

Salziges Silber

Salzwassersüchtig
dank,
gut entspannt werde ich am montag in die arbeitswoche starten
 
Was ist denn los, war bei DEM Wetter gestern niemand außer dem SalzigenSilber draußen?? o_O

Ich für meinen Teil habe heute mittag die Chance ergriffen und 3h-2km-gebellybootet. Die auffrischende Süd4 bot mir zwar an, mich komplett über die Lübecker Bucht zu driften, aber ich lehnte dankend ab und war nur bis 12'-13' draußen. Ein gutes halbes Dutzend Dorsche (42-58cm) erbeutete meine Köder, dazu 3-4 eindeutige Dorschfehlbisse. Dazu gab's einen sicher gehakten Seelachs in 46cm und nochmals 4-5 Köhlerfehlbisse, die nach kurzem Drill ausstiegen. War recht kurzweilig. :cool:
Den Wermutstropfen gibt's für die Uferangler: Alle Action begann erst ab 9'-10, also circa ~400m Uferentfernung (je nach Spot), selbst für die Mefopeitschenschwinger in Hosen unerreichbar. :confused: Je tiefer das Wasser wurde, desto mehr Attacken. Bei 13' Wassertiefe hatte der S-SW-Wind dann freie Bahn und ich zog mich in weniger windige Bereiche zurück.
Auf dem Rückweg ab 9' flacher werdend: kein Dorsch, kein Köhler, keine Forelle, keine Platte, nullkommagarnix Kontakte. :(
Ein mittel50ger Dorsch und der Seelachs kamen für's Abendessen mit, zusammen 1.050gr Filet, waren ganz schön dicke Dinger. Und lecker. :laugh2:laugh2

IMG_20191111_115503.jpg

IMG_20191111_140518.jpg

IMG_20191111_153748_1.jpg

IMG_20191111_182307.jpg

IMG_20191111_193236.jpg
 
Vielen lieben Dank an Hering58, Ostseesilber and @ll!! :inlove:laugh2

Beim Aufräumen der gestrigen Bilder ist mir eins aufgefallen, dass ich unbeabsichtigt vorenthalten habe.
Bin ich doch gestern direkt über ein ziemlich grosses Teil drüber gefahren. Aber auch bei mehrmaligen Anwerfen kam keine Reaktion. :cry2
So lange mir niemand das Gegenteil beweist, ist das für mich eine dicke fette Märchenforelle, die ich sowieso wieder hätte zurücksetzen müssen. ;):D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dann hätte sie dich halt etwas weiter westlich gezogen. Und dann hättest du sie mit nehmen können.;)
Wenn sie denn die richtige Farbe gehabt hätte. Was für ein Quatsch. :sick
Laichzeit = Schonzeit und fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Salziges Silber

Salzwassersüchtig
Den Wermutstropfen gibt's für die Uferangler: Alle Action begann erst ab 9'-10, also circa ~400m Uferentfernung (je nach Spot), selbst für die Mefopeitschenschwinger in Hosen unerreichbar.
Jetiefer das Wasser wurde, desto mehr Attacken.



moinsen. wo bist du denn gewesen, dass tagsüber die brandungsangler ihre köder anbieten?
die dorsche sind zur zeit in den morgen und abendstunden weit unter land, sozusagen zum greifen nahe.
wenn die fischer nicht die strände zustellen würden (was natürlich ihr job ist) hätte man den sack zumachen können.
wenn es passen sollte werde ich diese art der angellei am we fröhnen.
ich liebe diese uferfischerei mit der spinne auf dorsch und fiebere schon erwartungsvoll auf das ende der meerforellenschonzeit hin.
nochmals fettes petri zum fang und danke für die eindrucksvollen bilder
[/QUOTE]
 
Zuletzt bearbeitet:
Salziges Silber schrieb:
wo bist du denn gewesen, dass tagsüber die brandungsangler ihre köder anbieten?
Es tut mir leid, dass ich mich missverständlich ausdrückte. Ich ging davon aus, dass sich aus dem Bezug automatisch ergibt, dass ich über MEINE Angelaction berichte. smile01
Südliche Lübecker Bucht und Name der Angelkurve reichen doch aus; sonst könnte ich ja gleich GPS-Koordinaten veröffentlichen. :laugh2:roflmao

PS: Auch heute standen mindestens 3 Brandungsgeschirre zwischen 12 und 16 Uhr. ;)

Salziges Silber schrieb:
nochmals fettes petri zum fang und danke für die eindrucksvollen bilder
Petri Dank und bitteschön. :laugh2:07_Cool
 
Oben