Angelkurve / Boltenhagen; Klütz; Wismar; Poel

nawarthmal

Member
Ok. Leider komme ich nicht soweit westlich rum, unsere Boote haben nur 5 bzw 4PS. Mit dem 4er benötigen wir von Redewisch aus schon 20min :) Der 9.9er ist leider derzeit zerlegt.
Aber dann packe ich neben den Gufis noch ein paar Blinker und Paternoster ein. Später als Anfang September habe ich dort nie Makrelen gefangen, bin aber auch nur selten dort.
 

Salziges Silber

Salzwassersüchtig
dieses jahr ist alles anders, leider!
normaler weise hätte ich jetzt schon den sack mit den makrelen zugemacht, aber...bis jetzt nicht eine an den haken bekommen. deshalb hoffe ich auf samstag.
wenn die makros vor brook gezogen werden dann denke ich, das auch auf höhe der ersten gelben tonne was gehen sollte. voraussetzung man hat die entsprechenden kunstköder mit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Salziges Silber

Salzwassersüchtig
dank,
ich werden wenn wir fahren sollten berichten.
 

bonobo

Member
Hej, was habt ihr für ein tolles Angelrevier! Bin voller Neid und will nicht mehr weg. Oder stand Petri tatsächlich mal auf meiner Seite?
Zielfisch (Scholle) zwar kläglich verfehlt, doch die Beifängen haben alles rausgeholt. Wie fangt ihr die Platten vom Strand? Ich hatte Wattwurm auf Entfernungen von 30-70 m angeboten, sowohl bei Ententeich als auch Windstärke 8. Habe immer ab der Dämmerung in die Nacht geangelt.
20180927_182919.jpg
20180927_222400.jpg
20181012_222200.JPG
 

Salziges Silber

Salzwassersüchtig
petri zu den feisten leos und ja dein neid sei dir gewehrt. m.e. eines der besten angelreviere!
wie es ausschaut direkt vom strand von bolle. der herbststurm durchmischt die wasserschichten und verteilt die kühle der nacht.
mit anderen worten, es wird bald wieder möglich sein die dorsche direkt vom strand aus zu blinkern.
danke für die beeindruckenden bilder
 

nawarthmal

Member
:eek: Petri! Ich habe dort direkt am Strand noch nie (!) was gefangen... und das obwohl ich Verwandtschaft auf dem Campingplatz sitzen habe! Da mache ich mir ja fast keine Gedanken mehr, nächste Woche möglicherweise abzuschneidern!

Edit: nächste Woche zusätzlich einzupacken: Wathose, dunkle Blinker :D
 

Salziges Silber

Salzwassersüchtig
heute mit der tochter zum ostseebarsche kitzeln gewesen, die kurze hatte mega spass.
neun maßige durften mit nach hause.


 
Zuletzt bearbeitet:

uwe Leu

Fischel
Hallo ich war wie viele Gleichgesinnte Samstag am 06.10. raus von Tarnewitz aus Richtung Norden.
Das Wetter schon zu gut, 2 Dorsche und 8 Platten durften mit.
Die Dorsche waren rar und bei den Platten viel Untermaßig.
Ab Donnerstag geht's nach Kübo mal schauen was geht.
Petri Heil und Dicke Fische an alle.
Uwe
 

Salziges Silber

Salzwassersüchtig
es lag nicht an deinem können das du so wenige dorsche Haken könntest, es war einfach kein fisch vorort. bei einem befreundeter angler sah es ähnlich aus, zu dritt 3 dorsche.
In kühlungsborn das gleiche bild, so gut wie kein dorsch, dafür aber feiste plattfische bis zum abwinken. vorallem schollen.
und fast überall schwärme von wittlingen.
 

sumsa

Member
Hallo, ich war am Samstag und gestern mit Kindern und Enkeln auch los. Von Timmendorf Richtung Hanniball bzw Hauptfahrwasser. Am Hauptfahrwasserknick vor Gollwitz haben wir auf kleinem Raum 29 Kleinboote gezählt. Da haben wir lieber Abstand gehalten. Am Samstag haben wir südlich der Ansamlung Klischen, Schollen, Flundern in sehr guten Größen gefangen. Weiterhin noch ein paar Wittlinge und zwei Dorsche. Gestern waren wir dann mal etwas weiter draußen an der Tonne 1 und haben wieder die gesammte Plattfischriege gefangen. 5 heringe, 30 Wittlinge und 2 Dorsche durften auch noch mit. Wir waren sehr zufrieden ( außer beim Dorschfang!) Das wichtige war, beide Jungs 7 und 10 Jahre alt haben gut gefangen und die Angelleidenschaft wurde wieder gefestigt. Jetzt gibt es frisch geräucherte Wittlinge. Gruß Ralf
 

nawarthmal

Member
Wir waren gestern mit zwei Schlauchis nachmittags bis zum Einbrechen der Dämmerung vorm Klützer Winkel, wo sicher auch 10 Boote an der Ankerverbotszone lagen, zudem setzte der Fischer Netze um. Es soll angeblich dort gerade haufenweise Hering geben und ich hatte auch die ganze Zeit im Mittelwasser Echo-Ortungen, aber ich vermute eher, dass es sich dabei um Quallen gehandelt hat. Ich habe nämlich die ganze Zeit ein Heringspaternoster als "tote Rute" knappe 2m über Grund mittreiben lassen. Gebissen haben darauf allerdings 3 kleine Wittlinge. Heringe habe ich (im Gegensatz zu den Quallen) nicht gesehen.
Am frühen Nachmittag hatten wir null Bisse. Erst später wurde es besser, wir hatten letztlich zu dritt ca 10 Dorsche von 40-50cm, erbeutet zwischen 8 und 18m Wassertiefe. Eine gute handvoll haben wir mitgenommen. Es war allerdings auffällig, dass die Dorsche alle sehr schlank waren. Einer würgte mir einen Shrimps und eine Krabbe entgegen, ein anderer hatte ein paar Krabben im Magen. Sonst sind die immer zum Bersten gefüllt - scheint aktuell ein Futterproblem dort zu geben?!
 
Zuletzt bearbeitet:

Faurelle

New Member
Moin,wir waren Sonntag mit Schlauchi,zu zweit,vor Kägsdorf zugange. Um die 7m wassertiefe knapp 10 Dorsche in 2,5std. Die hatten alle Krabben im Magen. So weit weg sind sie oft gar nicht. 5 durften mit.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Georg Baumann

Administrator
Teammitglied
Petri, super Ergebnis! Auf was haben sie denn gebissen?
 

Salziges Silber

Salzwassersüchtig
anscheinend sind die leo´s wieder zurück, jetzt muß nur noch zum we das wetter(wind) passen
 
Oben