Angeln am Main 2017

Fr33

Gummi Getier Dompteur
AW: Angeln am Main 2017

Ich hab gar keine Sommer und Winterstellen ;) Ich such mir eig immer Stellen die Struktur haben - sei es ne Brücke, Kante in Wurfnähe, Kurven usw...

Flache Bereiche meide ich eig komplett (ggf im Hochsommer gegen Abend würde ich sowas mal abfischen).... generell tickt der Main ganz anders als der Rhein. Vater und ich haben im letzten Jahr nicht schlecht geschaut, als wir ne Außenkurve zum Angeln ausgesucht hatten und die wider Erwarten super flach war.... Am Rhein ist genau anders.
 

Conchoolio

Unterwasserfallensteller
AW: Angeln am Main 2017

Drei meiner größten Zander und einer meiner größten Welse kamen aus 80cm tiefem Wasser. Flach ist nicht immer schlecht. Insbesondere im Sommer in der Nacht wesentlich besser als tiefe Stellen. Evtl liegts daran, dass du in der Nacht noch nie nen Zander auf Gummi hattest :)

Aber mit deinen Strukturen machst du natürlich nix falsch. Brücken, Kanten, Kurven alles top, auch im Winter.

Auch ist es am Main genau wie du sagst: Außenkurven sind nicht immer tief und Innenkurven nicht immer flach. Das hat oft mit der Fahrrinne aber auch mit Bodenbeschaffenheiten zu tun. So kenne ich eine Außenkurve die auf den ersten 15 Metern nur 80cm tief ist und knallharten Stein-Lehmmix am Grund hat. In der gegenüberliegenden Innenkurve ist Sand. Da ist klar wo sich das Wasser den Weg schneller bahnt. Und ist die Tiefenerrosion erstmal fortgeschritten wird immer mehr Wasser durch die tiefe Rinne und immer weniger über den harten Grund geleitet. Das ist echt ne Besonderheit am Main, die ich aus anderen Flüssen auch nicht kenne. Einige Ufer wurden eindeutig auch befestigt und sind deshalb flach.

Die engen Außenkurven sind aber eigentlich immer tief.
 

Fr33

Gummi Getier Dompteur
AW: Angeln am Main 2017

Man bekommt ja nach und nach ein Gespür dafür..... auch die Luftkarten helfen. Aber da sieht man meist nicht so viel....

Ist schon ein schönes Flüßchen, sofern man nicht direkt in der Frankfurter City angelt.... :D

Mal sehen was 2017 bringt. Würde ja gerne man nen Waller fangen... der fehlt mir eig noch. Sonst hab ich glaub ich schon alles gefangen was die heimischen Gewässer so hergeben ...
 

Fr33

Gummi Getier Dompteur
AW: Angeln am Main 2017

Was ist 2016 eig bei euch beim gehypten "Nachtwobbeln" raus gekommrn? Hattes zwar nur am Rhein mal getestet - aber nach 3 Nullfang Seassions wieder gelassen.....
 

andreas999

Member
AW: Angeln am Main 2017

Man bekommt ja nach und nach ein Gespür dafür..... auch die Luftkarten helfen. Aber da sieht man meist nicht so viel....

Ist schon ein schönes Flüßchen, sofern man nicht direkt in der Frankfurter City angelt.... :D

Mal sehen was 2017 bringt. Würde ja gerne man nen Waller fangen... der fehlt mir eig noch. Sonst hab ich glaub ich schon alles gefangen was die heimischen Gewässer so hergeben ...
Mit dem Waller kann ich dir Helfen |supergri

http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?p=4613120#post4613120

Gruß Andreas
 

Gert-Show

Ex-Mitglied
AW: Angeln am Main 2017

Was ist 2016 eig bei euch beim gehypten "Nachtwobbeln" raus gekommrn? Hattes zwar nur am Rhein mal getestet - aber nach 3 Nullfang Seassions wieder gelassen.....
Wenn der Thunder am Platz ist, geht der auch auf Wobbler. Gerade an den flachen Uferbereichen ist das verlustärmer (somit geldbeutelschonender) und genauso erfolgreich. Und der Tock ist genauso wie beim Gufieren.
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
AW: Angeln am Main 2017

So, gestern den zweiten Versuch in diesem Jahr gestartet.
3c und Regen brrrrr und dennoch nicht entlohnt worden.:(
 

Gert-Show

Ex-Mitglied
AW: Angeln am Main 2017

Ich war gestern auch draußen: beim dritten Versuch dieses Jahr hatte ich zumindest einmal Fischkontakt (GuFi kam gefaltet aus dem Wasser, den Schwanz um den Hakenbogen gewickelt), aber nichts verhaften können.
 

Conchoolio

Unterwasserfallensteller
AW: Angeln am Main 2017

Ha, ich kann immerhin behaupten, der erste Fisch war kurzzeitig an Land. Ein ca. 35cm großer Zander klinkte sich am 15cm Köder ein :m

Einen zweiten Größeren konnte ich leider nicht anlanden.

Beide Bisse kamen in der Nacht auf einen Motoroil Gummi der mächtig Druck im Wasser erzeugte. Nachdem ich in den letzten Tagen und Wochen eher schlanke Gummis oder V-Tails erfolglos gefischt habe, werde ich diese in den nächsten Wochen noch weiter testen. Evtl. bringt die unauffällig Farbe in Kombination mit dem druckvollen Lauf mehr Bisse.
 
AW: Angeln am Main 2017

Hy

Ich werde am Weekend auch das erst mal 2017 starten. Schauen wir mal ;-).

Der Motoroil Köder ist der mit oder ohne UV gewesen.
Oftmals denkt man ja der ist braun unauffällig aber viel leuchten unter der UV Lampe richtig neon farben.

Mfg
 

Conchoolio

Unterwasserfallensteller
AW: Angeln am Main 2017

Der ist sicher mit UV.

Die selbe Diskussion hatte ich eben schon :q

Meiner ganz persönlichen Meinung, mit dem was ich über Licht in meiner Lehre (bei Menschen) weiß, und auch meiner persönlichen Erfahrung beim Angeln wird mir zu viel Geschiss über das Thema gemacht.

Fakt ist: Der Zander und der Barsch können wissenschaftlich nachgewiesen Längenwellen unter 380 nm wahrnehmen. Wesentlich weiter als wir Menschen. Auch sind sie im Dunklen sicherlich besser Ausgestattet mit ihren großen Reflektoren was Restlicht angeht.

Fakt ist auch, wo keinerlei (UV) Licht ist, gibt auch keine Reflektion und somit keine Farbsehen.

Was heißt das jetzt? Die Köder sehen für den Zander immer anders aus als für uns. Ob am Tag oder in der Nacht. Einfach weil er ein anderes Sichtspektrum hat. Auch sehen die Köder für die Zander sicher nicht so aus wie wenn wir die UV Lampe dran halten. Denn was da leuchtet und was wir da sehen, ist die Reflektion der Längenwellenbereich ab ca. 380nm. Alles was da drunter ist wird einfach vom menschlichen Auge nicht verarbeitet.

Außerdem ein entscheidender Faktor, der den positiven UV-Effekt unterstreichen könnte: Das UV-Licht ist mit Abstand die Längenwelle, die am tiefsten in Wasser eindringen kann. Und das ist meiner bescheidenen Meinung der größte Vorteil! Der Köder kann noch gesehen werden wenn andere Farben längst ausgelöscht sind.

Aus meiner persönlichen Erfahrung glaube ich, dass UV-aktive Köder sicher einen Einfluss auf den Fang haben. Insbesondere im Kunstlicht oder in Mondnächten (ist ja nichts anderes als reflektiertes Tageslicht) habe ich mit manchen UV-Ködern schon sehr gute Erfahrungen gemacht zu manchen Zeiten. Deshalb bin ich auch fest überzeugt, das UV-Köder ihre Berechtigung haben. Allerdings heißt das auf gar keinen Fall, dass UV-inaktive Köder nicht fangen. Zwei meiner Lieblingsgummis auch für die Nacht sind Shaker und Zander Pro in weiß. Die sind so UV-inaktiv wie sonst was (jedenfalls wenn man wieder nach dem für uns Angler entscheidenden UV-Lampentest geht). Dennoch bringen die immer wieder super Fische.

Was heißt das jetzt für uns? Es fängt der Köder am Besten, an den man glaubt und der vor allem ausdauernd im Wasser ist. Und gerne darf jeder fischen was er möchte, UV-aktiv oder inaktiv, groß oder klein, viel Aktion oder wenig Aktion. Am Ende hat nämlich der Recht, der seine Fische fängt. Und da kenne ich einige die sowohl UV-aktiv als auch UV-inaktiv fischen. Ich habe alles dabei :)

Es ist doch schön, dass man so Themen zum Diskutieren hat und die Angelindustrie noch kräftig damit abräumen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Main Doktor

Member
AW: Angeln am Main 2017

@Fischkopp 1961
Ein hartes stück brot ,
so wie es beim zander angeln auch ist !
Nur habe ich das gefühl, das es von jahr zu jahr beim
karpfen angeln am main schlechter wird !
Da muss man sich so manchen carp echt hart
erarbeiten und desto grösser ist die freude,
wen mal einer geht #6
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
AW: Angeln am Main 2017

Kann ich Dir nur zustimmen, war schon immer schwierig und wird nicht nur gefühlt immer schwieriger. Zu Zeit und Futteraufwendig. Zum Glück kann ich da auf einen See zurückgreifen an dem man relativ schnell zum Erfolg kommt.

Aber eben und gerade weil es eine Herausforderung ist, auch eine spannende Sache. #6
 

bootszander

Member
AW: Angeln am Main 2017

Ich verstehe es auch nicht ganz.
Ob Nidda, Main oder Rhein bekam man doch täglich einen karpfen oder karausche als beifang an den haken.
Dann kam die große karpfenkugelzeit und es wurden immer weniger.
 

Fr33

Gummi Getier Dompteur
AW: Angeln am Main 2017

Naja die Zeiten bei denen man regelmäßig Karpfen oder Karauschen an der Rute hat sind nach meiner Erfahrung länger vorbei. Am Main werden die immerhin noch besetzt. Den letzten Rhein Karpfen hab ich beim feedern im Altrhein so 2008 gefangen.
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
AW: Angeln am Main 2017

Liegt halt auch daran, dass der Karpfen ebenfalls Zielfisch gewisser Angler ist und in allen Größen platt gemacht wird.!
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Angeln am Main 2017

Hy

Ja das mit den UV Ködern ist so eine Sache.
Ich frag mich dann immer ob die natürlichen Köder wie Grundel Rotauge etc auch unter der UV Lampe leuchten. Ich weis es nicht hab es auch noch micht ausprobiert da ich keine UV Lampe besitze.

Genau so sehe ich es auch es fängt der Köder mit dem man fischt und den man gut findet. Ich halte nichts davon an einer stelle 10 mal den Köder zu wechseln das ist verlorene Zeit bei der kein Köder im Wasser ist.

Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

-MW-

Member
AW: Angeln am Main 2017

Frohes Neues zusammen!....geht ja schon in vollem Elan weiter hier on Board#6

gibt ja jede Menge neues zum Main wenn ich mir den 2016´er durchlese|bigeyes...."Grundeln der Hauptfisch im Main, alle beim E-fischen gefangen, ach was":q ...gehobenes Zanderschonmaß, neue Preise(gut das wusste ich schon), aber unser AB ist immer wieder sehr hilfreich!
Zandertechnisch lief es bei mir diesen Winter auch sehr bescheiden, egal ob UV- oder non UV-Bait......dh. hab ich mir auch noch keine Karten für s neue Jahr geholt#d und das ist mir bei den Temperaturen auch egal, bei Minusgraden geh ich nicht
 

Main Doktor

Member
AW: Angeln am Main 2017

Aber wie schon so oft gesagt ......die hoffnung stirbt zuletzt....
und wen sich erst mal die rute biegt und die rolle kreischt
ist alle mühe vergessen !!! #6
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Fischkopp 1961 PLZ 6 101
Fischkopp 1961 PLZ 6 522
I PLZ 5 17
S PLZ 6 2
Fischkopp 1961 PLZ 6 660
Oben