Angeln am Main 2017

Slick

Active Member
AW: Angeln am Main 2017

War wer am Wasser?

Immer noch soviel Unrat im Wasser und Trüb?

Grüße
 

hitchDiddy

New Member
AW: Angeln am Main 2017

Hallo allerseits,

ich bin ziemlich neu am Main und auch beim Angeln allgemein. Ich habe mich mal etwas im Thread umgesehen und es scheint ja teilweise frustrierend zu sein.

Mich würde mal interessieren, wie man am am Main die meisten Chancen hat etwas zu fangen. Also welche Fischart und welche Fangmethode.


Beste Grüße
Chris
 

Mainhatten

Member
AW: Angeln am Main 2017

Hallo allerseits,

ich bin ziemlich neu am Main und auch beim Angeln allgemein. Ich habe mich mal etwas im Thread umgesehen und es scheint ja teilweise frustrierend zu sein.

Mich würde mal interessieren, wie man am am Main die meisten Chancen hat etwas zu fangen. Also welche Fischart und welche Fangmethode.


Beste Grüße
Chris
100% Erfolgsgarantie gibt es mit 2 Maden und Zielfisch Grundeln. [emoji6] [emoji1]

Ansonsten haben wohl die meisten hier eine lehrreiche Durststrecke hinter sich.

An welchem Abschnitt bist du unterwegs und was ist so deine bevorzugte Methode - also eher aktiv oder passiv?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 

Fr33

Gummi Getier Dompteur
AW: Angeln am Main 2017

Hallo Diddy,

willkommen im Thread und Gruß aus der Nachbarschaft ;)

Was Spinnangeln angeht, oh ja da kann die Durststrecke lang sein. Die die dennoch regelmäßig fangen, kennen das Gewässer und die Eigenheiten bei bestimmen Wasserständen usw. und sind halt auch öfters am Wasser. Um mit dem Main erstmal Warm zu werden, würde ich wohl erst mal feedern. Und ja, das werde ich demnächst auch mal machen. Seit langem wieder...
 

hitchDiddy

New Member
AW: Angeln am Main 2017

Hallo und danke euch beiden!

Ich wohne in Höhe Frankfurt / Offenbach und mache demnächst den Angelschein. Ich wollte mir dann eine Mainkarte kaufen.

Ich möchte eher passiv angeln. Feedern tue ich sehr gerne, das passt schonmal. Habt ihr zufällig ein paar gute Stellen und Taktiken bzw. bewährte Montagen?

Gruß
Chris
 

Conchoolio

Unterwasserfallensteller
AW: Angeln am Main 2017

Ich bin kein Ansitzprofi, aber zwei Dinge gehen eigentlich ganz gut wenn ich mal los gehe.

1. Köderfisch, am besten eine Grundel einfach so 10-15 Meter auswerfen und an der Kante ablegen. Besonders am Abend und in der Nacht gibts Aal, kleinere Welse und Zander.

2. Feedern, hier musst du aber zusehen an einem eher Sandingen Bereich zu gehen. Sobald du den Köder an eine Kiesige Stelle raus legst, hängt eine Grundel dran. Dieses Problem kann man teilweise umgehen, wenn man den Köder mit hilfe eines Auftriebskörpers etwas vom Grund wegbekommt. Da kann dann ziemlich alles beißen, je nach dem welchen Köder man nimmt.
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
AW: Angeln am Main 2017

War wer am Wasser?

Immer noch soviel Unrat im Wasser und Trüb?

Grüße
Jooo!

Unrat nein, dafür aber mal wieder Fisch.
1Std. nichts, dann drei Wurf direkt hintereinander den ersehnten Tock. Die ersten Zwei dürften so ziemlich das gleiche Maß gehabt haben, der Dritte war ein richtiger Brecher, stieg leider aber nach 20sec. aus! Danach war der Spuk aber genau so schnell wieder vorbei!

Gestern lief unerwarteter Weise auch der Aal ganz gut!

#h

@hitchDiddy,
herzlich willkommen im Main Thread!
 

Anhänge

Slick

Active Member
AW: Angeln am Main 2017

Hi hitchDiddy


Petri Detlev

Hier ist alles Tod. Außer denn Grundeln.#q#q#q#q#q
 

hitchDiddy

New Member
AW: Angeln am Main 2017

Ich bin kein Ansitzprofi, aber zwei Dinge gehen eigentlich ganz gut wenn ich mal los gehe.

1. Köderfisch, am besten eine Grundel einfach so 10-15 Meter auswerfen und an der Kante ablegen. Besonders am Abend und in der Nacht gibts Aal, kleinere Welse und Zander.

2. Feedern, hier musst du aber zusehen an einem eher Sandingen Bereich zu gehen. Sobald du den Köder an eine Kiesige Stelle raus legst, hängt eine Grundel dran. Dieses Problem kann man teilweise umgehen, wenn man den Köder mit hilfe eines Auftriebskörpers etwas vom Grund wegbekommt. Da kann dann ziemlich alles beißen, je nach dem welchen Köder man nimmt.
Danke, das werde ich garantiert ausprobieren. Kennt sich jemand zufällig in der Gegend Frankfurt/Offenbach aus und kennt einen guten Platz? Würde mir jetzt nicht zutrauen mich einfach wo hinzusetzen, weil ich mich noch gar nicht auskenne.

@hitchDiddy,
herzlich willkommen im Main Thread!
Hallo und danke für den warmen Empfang! |wavey:
 

Mainhatten

Member
AW: Angeln am Main 2017

Noch hast du ja gar keinen Schein [emoji6]
Suche dir am besten mal die Grenzen der Zunftgebiete raus und fahre mit dem Rad los und schaue dir die Strecken mal an.
Dann kannst du besser entscheiden wo es dir gefällt oder am besten hin kommst. Fische gibst sowieso überall wenige [emoji28]

Stellen wird dir hier keiner öffentlich verraten. [emoji13]

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 

Conchoolio

Unterwasserfallensteller
AW: Angeln am Main 2017

So, nachdem ich wieder mal seit längerem 4-5 mal am Main war, habt ihr mich jetzt so weit! Ich glaube jetzt auch, dass im Main kein Fisch mehr ist :)

Zumindest fang ich nix mehr. Keinen einzigen Biss! Allerdings sah ich tatsächlich mal wieder Barsche hinter meinem Köder schwimmen. Es sind also doch noch welche da |bigeyes
 

Fr33

Gummi Getier Dompteur
AW: Angeln am Main 2017

Moin,

wir waren gestern mal zu drill für nen kleinen Ansitz nach Feierabend am Main auf der Seligenstädter Strecke. Nachdem wir selbst auf Rapfen (die eig sonst immer ihr Unwesen treiben) mehrfach geschneidert haben - haben wir eindfach mal jeder eine Feederrute und eine Rute mit Köfi ausgelegt.

Die Feederrute wurde gut angenommen. Rotaugen... erstaunlich wenig Grundeln. Highlight ein schöner Biss an der Feeder ein eben so schöner Fluss-Schuppi durfte mal kurz Luft schnappen.
 

toki79

New Member
AW: Angeln am Main 2017

Hi,

Wie sind Eure Erfahrungen bei Regen?
Ich habe unterschiedliche Meinungen gelesen, u.a., dass es während des Regens schlechter beißt.
Aber gilt das auch für den Fluss? Und kann Regen beim Grundangeln eine Rolle spielen?

vg,
Tobias
 
AW: Angeln am Main 2017

Noch hast du ja gar keinen Schein [emoji6]
Suche dir am besten mal die Grenzen der Zunftgebiete raus und fahre mit dem Rad los und schaue dir die Strecken mal an.
Dann kannst du besser entscheiden wo es dir gefällt oder am besten hin kommst. Fische gibst sowieso überall wenige [emoji28]

Stellen wird dir hier keiner öffentlich verraten. [emoji13]

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Das stimmt nicht
 

toki79

New Member
AW: Angeln am Main 2017

Wegen dem Angeln bei (Dauer-)Regen:
das habe ich gestern noch ausprobiert - aus meiner Sicht war es wie immer. Grundeln bissen gut, Aal, Zander & Co schlecht :)
 
AW: Angeln am Main 2017

Kann ich nicht bestätigen!
War gestern 1 1/2 Stunden am Wasser (der Neckar ist, denke ich, mit dem Main vergleichbar) während strömenden Regen.
Es sind dabei 2 Zander von einmal 72cm und 58cm heraus gekommen.
Habe allgemein die Erfahrung gemacht, dass ich bei Regen eigentlich fast immer was gefangen habe!
Ist nur meine Meinung...
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Fischkopp 1961 PLZ 6 71
Fischkopp 1961 PLZ 6 522
I PLZ 5 17
S PLZ 6 2
Fischkopp 1961 PLZ 6 660
Oben