Angeln am Main 2018

Fischkopp 1961

Well-Known Member
AW: Angeln am Main 2018

Selbst wenn die Pegelstände um 50 cm heute sinken sollen, wonach es weder in Krozzeburch oder Osthafen momentan aussieht, wäre es immer noch viel des Guten ;)
Ich schau mir das momentan (noch) entspannt an und hoffe viele auch, dass die Wasserstände absacken.
Nun ja, aber innerhalb von 24Std. doch bis zu 42cm vorhergesagt. Und aus der Erfahrung heraus stimmt dies meist auch, bzw. geht sogar oft schneller.

Schauen wir mal wie es morgen ausschaut.

https://www.hnd.bayern.de/pegel/unterer_main/frankfurt-a-m-osthafen-24088001
 

Gert-Show

Ex-Mitglied
AW: Angeln am Main 2018

Das sind doch Traumbedingungen :)
Ich werde am Wochenende wieder angreifen.
So sieht es aus! |supergri

Gestern Abend hatte ich Zeit für einen Kurzbesuch am Wasser, einen leichten "Tock" hatte ich, den ich aber nicht verwerten konnte.
 

Tim89

Member
AW: Angeln am Main 2018

Hallo Tim
Ich muss zugeben das ich kein karpfenangler bin oder war. Beim feedern habe ich sie immer nur als beifang gehabt.
Natürlich kenne ich auch karpfenstellen und hatte sie auch erfolgreich beangelt aber wasserschweine waren nie darunter. Und eine gute stelle davon ist auch nur einen katzenprung von dir entfernt.

Natürlich können wir uns ja mal am wasser treffen. Hierzu würde ich aber vorschlagen das wir erst das hochwasser etwas abwarten. Dann werde ich mein fahrrad auf den hänger legen und wir können deine nähere umgebung abfahren.
Es gibt schon sehr gute stellen dort die auch nicht beangelt werden ohne frage. Aber vieleicht möchtest du dich dann auch lieber mit zu den anderen setzen?
Mein ding war dieses aller dings noch nie. Ich bevorzugte immer stellen wo ich alleine sein konnte.

Da ich jetzt rentner bin kanst du mich zu jeder zeit zu einem gemeinsamen rundgang anschreiben.

Gruß Jürgen (juergen.webersinke@arcor.de)
Moin Moin,
Das klingt gut. Muss mir aber erst mal die Karte holen. Das könnte sich aber schwierig gestalten da ich mir gestern mein Auto geschrottet habe...aber ich denke die nächsten Tage werde ich irgendwie zum Angelladen kommen.
Gezielt auf Karpfen muss nicht mal sein. Erst mal schauen was überhaupt so beißt... Hab auch nix gegen wenn es Brassen/Rotaugen sind...Auch gegen ander Fische hab ich nichts einzuwenden.
Schöne Stellen sieht man immer wenn man über die Schwanheimerbrücke fährt...da kann ich mir gut vorstellen angeln zu gehen...die frage ist nur, wie weit die Karte gilt...aber das bekomme ich ncoh raus XD
LG
 

Conchoolio

Unterwasserfallensteller
AW: Angeln am Main 2018

Ich verstehe echt nicht ganz warum hier alle das Hochwasser so schlecht finden. Zugegeben es ist doch etwas zu viel des Guten gewesen am Wochenende. Jetzt wo die Uferwege aber wieder begehbar sind, gibt es auf die Stachelritter doch nix besseres als Winterhochwasser bei Temperaturen von >3Grad.

Bei Hochwasser sind die Zander leichter zu finden und beißen wesentlich entschlossener. Einige meiner schönsten Zander habe ich bei extrem Hochwasser erwischt. Man darf halt nicht an die normalen Stellen. Es gibt jede Menge Spotts, die sich aber gut befischen lassen. Hinter jeder Kurve gibt es min. eine Kehrströmung am Rand. Vor und hinter den Schleusen ist sowiso ruhig. |kopfkrat
 

Fr33

Gummi Getier Dompteur
AW: Angeln am Main 2018

Haltet mich für Kleinlich - aber ich finde es schon bei Normalwasser schwer teils etwas ruhigere Spots zu finden, wo man den ein oder anderen Räuber erwartet. Ist halt ganz was anderes als der Rhein der deutlich mehr Struktur am Ufer hat (Buhnen, Hafenausfahrten, Sliprampen, Altarme usw). Auch wenn nun bald einige Wege wieder vom Wasser frei gegeben werden, wird das teils ne Schlammschlacht.

Ich hab auch schon gut bei Hochwasser gefangen - aber da war das Wasser schon deutlicher am Fallen und der Trübungsgrad war def. besser als am Main.

Vielleicht bin ich am WE mal wieder am Wasser. Dann ggf mal die Steinheimer Strecke testen. Das ist nochmal Neuland für mich ;)
 

Conchoolio

Unterwasserfallensteller
AW: Angeln am Main 2018

...und der Trübungsgrad war def. besser als am Main.
Ich bevorzuge zum Beispiel Schokoladenwasser vor klarem Wasser. Es kann meiner Meinung nach nicht zu trüb sein. Das einzige, in der Nacht ist es sehr schwer bei trübem Wasser etwas zu erwischen. Da hab ich sehr schlechte Erfahrungen.

Im Main rund um Steinheim gibt es jeder Menge solcher ruhigen Spotts. Es sind halt nie große Strecken sodern wirklich nur einzelne Plätze aber die Strcken braucht es auch nicht. Meistens am Ende einer Außenkurve, dann über und unter den Schleusen, Altarm Steinheim, an Randbereichen, in kleinsten Buchten, an Fluss- und Bacheinläufen usw. In Maintal z.B. gibt es sogar Buhnenbereiche im Bereich Rodau. Es langen oft auch Einbuchtungen von wenigen Metern.
 

Snâsh

Active Member
AW: Angeln am Main 2018

Ich war gestern Abend auf der Höchster Strecke unterwegs. Musste doch sehr lachen, als ich nach dem ersten Blick gedacht habe, vor mir auf der Wiese liegt eine Plane. (Sah im Mondschein wirklich so aus.) Habe dann festgestellt, dass es schon der Main war...:)

Plätze habe ich kaum beangelt (kam nicht ran.)
Weiß nicht ob ich heute Abend noch einmal ans Wehr gehen sollte (im Dunklen + dieses Wasser vielleicht keine gute Idee).
Spätestens am Wochenende bin ich wieder am Wasser:q

Beste Grüße
 

bootszander

Member
AW: Angeln am Main 2018

Warum nicht?
Wie ich heute schon sagte gibt es im fluss immer stellen wo es auch bei hochwasser ruhig ist. Dort stellen sich die fische hin und müssen nicht abwandern über die wehre usw. Wer diese stellen kennt wird auch den einen oder den anderen fangen. Bei hochwasser genügt auch schon ein großer baum um einem fisch schutz zu geben. Besser sind natürlich stellen mit kehrwasser (neere). Und diese mit der spinnrute zu beangeln. Meine angelei ist dieses leider nicht. Ich bevorzuge erst zu feedern und dann meine raubfische zu fangen.
Die friedfische mögen es nunmal gar nicht wenn es noch braun ist und sich noch schwebstoffe im wasser befinden.
Vinzenso und Schlögel haben es mir oft genug bewiesen.

Es währe auch schlimm wenn wir jeder die selbe angeltechnik hätten.
Gruß und petri Jürgen
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
AW: Angeln am Main 2018

Ein kleines Fazit zum abgelaufenen Jahr gibt es dann zeitnah im Januar.

So etwas später als angedacht ein paar Zahlen.


Die Anzahl der Posts der vergangenen Jahre:

2010 / 2879
2011 / 2993
2012 / 2670
2013 / 1355
2014 / 1227
2015 / 1260
2016 / 1302 beteiligt hatten sich 109 Boardies!
2017 / 1271 beteiligt hatten sich 101 Boardies!
Davon 50 Petrijünger welche in 2016 “noch“ nicht teilgenommen hatten.

Die größte Beteiligung gab es wie immer im Januar mit 160 Posts!
Die geringste Beteiligung gab es diesmal im Oktober mit 61 Posts!
 

Gert-Show

Ex-Mitglied
AW: Angeln am Main 2018

In den früheren Jahren gab es noch Geburtstagsglückwünsche, jede Menge "Petris" und Fangmeldungen aus dem Ausland. :g

Interessant wäre es, auch mal die Anzahl der "Views" zu erfahren...|wavey:

Edit: selber geschaut...

2010 279.885 Views
2011 374.720
2012 424.550
2013 201.807
2014 174.212
2015 191.714
2016 209.494
2017 160.373
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Franky

Guest
AW: Angeln am Main 2018

Achso - fast übersehen ;)
Neben der Steinheimer Strecke (bereits im Mäppschn) plane ich mir die Seligenstädter Strecke noch zuzulegen - muss nur nen Laden finden, der das auch verkaufen will... Gerade im Bereich Kahl, also gerade so aus der Koppelfischerei raus, sieht es durchaus nicht uninteressant aus.
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
AW: Angeln am Main 2018

In den früheren Jahren gab es noch Geburtstagsglückwünsche, jede Menge "Petris" und Fangmeldungen aus dem Ausland. :g

Interessant wäre es, auch mal die Anzahl der "Views" zu erfahren...|wavey:

Edit: selber geschaut...

2010 279.885 Views
2011 374.720
2012 424.550
2013 201.807
2014 174.212
2015 191.714
2016 209.494
2017 160.373
Moin Gert,

ja habe auch das Gefühl das alles ein bisschen oberflächlicher geworden ist. :(

Weniger Petris, nun ja es wird ja auch weitaus weniger eingestellt.;)

Ausland, Robert... ja um ihn ist es wirklich ruhig geworden.
Hat aber ja auch oft genug auf die Ohren bekommen.|smash:

Danke für die Ergänzung der Views.
Da gibt es noch einige Eckdaten mehr. Ich wollte das Ganze aber nicht überladen.
Denn die meisten werden sich eh denken was soll das. |kopfkrat

#h
 

Cookie74

New Member
AW: Angeln am Main 2018

Ein Hallo an alle |wavey:,

ich habe mir auch eine Karte für Main/Nidda von der Höchster Fischerzunft geholt und bin mal gespannt, ob ich dort vielleicht etwas fange. Denn bin ja beruflich hier in Frankfurt unterwegs.
Jetzt muss ich mich nur mal damit beschäftigen, wo man es am besten mal probieren kann.

Bin ja blutige Anfängerin und habe erst seit September 17 meinen Fischereischein. Leider bislang noch ohne Fang.

Und ich habe mal nachgeschaut, bei dieser Angelkarte ist tatsächlich kein KuKö-Verbot.

|wavey:
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
AW: Angeln am Main 2018

Ein Hallo an alle |wavey:,

ich habe mir auch eine Karte für Main/Nidda von der Höchster Fischerzunft geholt und bin mal gespannt, ob ich dort vielleicht etwas fange. Denn bin ja beruflich hier in Frankfurt unterwegs.
Jetzt muss ich mich nur mal damit beschäftigen, wo man es am besten mal probieren kann.

Bin ja blutige Anfängerin und habe erst seit September 17 meinen Fischereischein. Leider bislang noch ohne Fang.

Und ich habe mal nachgeschaut, bei dieser Angelkarte ist tatsächlich kein KuKö-Verbot.

|wavey:
Hallo Cookie74,

willkommen im Main-Thread und viel Erfolg bei deinen Streifzügen.
Ich denke, da wird gewiss das ein oder andere Angebot kommen, um dich der Strecke näher zu bringen. #6

|wavey:
 

Gert-Show

Ex-Mitglied
AW: Angeln am Main 2018

Welcome Cookie, viel Erfolg am geliebten Rinnsal.
Pass aber auf, dass dich niemand zur Strecke bringt.(Ironie)
Spaß beiseite: helfende Hände wird es sicher geben.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

bootszander

Member
AW: Angeln am Main 2018

Hallo Cookie
Du arbeitest nur in Ffm.
Das erschehrt natürlich alles?
Ich würde mal sagen nimm ein fahrrad und gehe einfach mal zu einem angler hin, schau ihm über die schulter, sprecht und wenn ihr euch versteht angelt zusammen.

Was hat mein alter lehrmeister zu mir gesagt: mit den augen stehlen ist nicht verboten.

Petri Jürgen
 
AW: Angeln am Main 2018

Falls es jemand interessiert, auf der neuen Raubfisch Heft DVD ist ein 30min Bericht über Guiding am Main bei Frankfurt drauf. Fangen sogar nen ganz guten Zander

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 

bootszander

Member
AW: Angeln am Main 2018

Hallo
Kann das jemand ins netz geben, ich würde es mir gerne ansehen?
Gruß und petri Jürgen
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Fischkopp 1961 PLZ 6 86
Fischkopp 1961 PLZ 6 522
I PLZ 5 17
S PLZ 6 2
M PLZ 6 10
Oben