Angeln am Main 2021

Hallo Slappy,
Es ist die Koppelstrecke der Seligenstädter bzw Steinheimer Zunft thumbsup
Kleine Anekdote zum Thema Stellen:
Bin 2015 erstmals häufiger zum Zanderangeln am Main gewesen und habe da teilweise echt gut gefangen bzw mein Umfeld auch.
Irgendwann hab ich mich über die vielen Leute auf meiner Hausstrecke gewundert... Selbst in der Pampa kamen einem Trupps entgegen und in den folgenden Jahren wurde es dadurch immer schlechter.
Auslöser waren damals diverse Angelgerätehändler in der Umgebung und ua dieses Forum.
Was ich damit sagen will... Kein vernünftiger Mensch wird hier etwas zu Stellen posten und auch um das selbst probieren wirst dann nicht rum kommen.
Die Bedingungen verändern sich hier laufend und da zahlt es sich aus, Leute vor Ort beim Angeln (oder Müll sammeln) kennen zu lernen und bei passender Chemie Infos auszutauschen.
Bei mir persönlich ist eher der Weg das Ziel...
Soll heißen ich tüftel viel für mich, fange oft auch nix und freue mich umso mehr wenns auf eigene Faust läuft ;)
Google hilft, die Apps von Gerd sicher auch (nutze ich nicht) und ansonsten einfach unverbissen ans Wasser beobachten.
Gutes Gelingen bei deinen Versuchen!
Gruß Jonathan
 
Zuletzt bearbeitet:

Slappy

Well-Known Member
Vielen Dank für den kleinen Tipp.
Ja, das echte Hotspots nicht verraten werden ist ok. Würde ich auch nicht machen.
Mein Problem ist das ich alleine 45-60 Minuten fahre. Da ist es etwas schwierig für mich. Deshalb reichen mir solche Tipps. Grobe Ecken helfen mir. Genauso nehme ich gerne Aussagen an wie, auf dem Abschnitt x brauchst garnicht suchen oder da werden so gut wie nie Barsche gefangen. Auch bei Friedfisch reicht es mir wenn man sagt nehm dir mal die 10 Km genauer vor. All solch grobe Tipps sind für mich goldwert. Und ja, ich suche natürlich auch selber und versuche.
 

Slappy

Well-Known Member

Fr33

Gummi Getier Dompteur
Hab die Tage mal einen Versuch gemacht und war mal klassisch Feedern.... Steinheimer Strecke Höhe Staudinger. Bin überrascht wie heftig die Strömung ist... ka ob das Normal ist aktuell, aber 80gr Körbe sind gerade so liegen geblieben. 100gr waren dann ok..... Gebissen hat 0,00... abgesehen von 3 Mini-Grundeln.

Hatte zum Glück meine alte Heavy Feeder vom Rhein dabei und eine geliehene 150gr Daiwa Rute. Ggf muss ich mal ne andere Stelle testen.

Habt ihr beim Feedern bereits Erfolg gehabt?
 

DenizJP

Well-Known Member
War auch paar mal auf der Höchster Strecke feedern

die Strömung ist aktuell recht stark - Steinheim ist ja der Main noch mal nen Ticken schmaler.

Grundeln sind gefühlt nachts aktiver wie tagsüber...
 

Fr33

Gummi Getier Dompteur
Abend ! Ggf werde ich es nach der Kaltphase in den kommenden Tage mal woanders versuchen. Paar Brassen sollte es doch irgendwo geben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gert-Show

Well-Known Member
Abend ! Ggf werde ich es nach der Kaltphase die Kosten kommenden Tage mal woanders versuchen. Paar Brassen sollte es doch irgendwo geben.
Yup, eine Stelle kenne ich, wo abends Blasenketten aufsteigen. Die werde ich auch mal im April angehen, um im Rahmen der OCC Weißfische zu überlisten.
 

Slick

Well-Known Member
Ich war letzte Woche 3 mal am Main.

Viele Rotaugen und Döbel,Alande unterwegs.

3 Aale erwischt und ein Schuppenkarpfen von 40 cm
Das Bild zeigt meinen ersten Aal 2021.
 

Anhänge

  • 20210331_213913.jpg
    20210331_213913.jpg
    622 KB · Aufrufe: 47

Gert-Show

Well-Known Member
Oh, der Mehmet ist aufgewacht, sehr schön! Dir wünsche ich für dieses Jahr dicke Stellfischruten-Fische und gute Gesundheit!
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
Petri Mehmet,

Du gehst wieder Angeln. Heißt das die Baustelle ist vertig?

oldie3ab86
 
Oben