Angeln am Main / Aktion "Saubere Ufer"

Fischkopp 1961

Well-Known Member
So, dann bringe ich Euch mal auf den gleichen Informations-Stand:


oldie3 ab86


Hallo Rebecca,

ich hoffe Du bist gut ins neue Jahr gestartet und wünsche Dir und Deinen Lieben dafür noch alles Gute.

Ich möchte Dich und deine Kollegen hiermit auf den Thread Angler am Main aufmerksam machen und Dich / Euch darum bitte sich mal den Thread-Verlauf von 2021 durchzulesen. Dort habe wir, ich nenne es mal, eine kleine Bewegung gestartet! Könnte sich das Angelboard vorstellen uns hierbei zu unterstützen? Eine Idee hierzu habe ich im Post 36 benannt. :blush

Sonnige Grüße aus Hessen,

Detlev oldie3ab86




[IMG alt="Rebecca Hoffmann"]https://www.anglerboard.de/data/avatars/m/205/205990.jpg?1537943381[/IMG]

Rebecca Hoffmann

Administrator​

Teammitglied
Freitag um 09:44
Grüß dich Detlev,

ich hab mir grad den Thread durchgelesen. Die Idee/Aktion finde ich auch super. Lass mich am We noch einmal drüber nachdenken. Wir haben montags immer eine größere Telefonkonferenz. Da kann ich es dann ansprechen. Die Aktion bedarf eh Planung. Grad hätt ich dann schon bissl Bauchweh, wenn ihr in Teams draußen seid und die Presse dann dazu kommt. In jedem Bundesland sind die Corona-Einschränkungen anders. Ich weiß es jetzt natürlich nur von Bayern und da ists grad schon arg streng. Aber ich denke, dass wir spätestens in den wärmeren Monaten wieder mehr Bewegungsraum haben.

Ich hab gesehen, dass Snash unseren Anglerboard Redaktions Account angeschrieben hat. Da hat er Christian erwischt. Mit mir hat Herr Siegler jetzt (noch) nicht gesprochen, aber vielleicht hat er es ja auch für die Montagskonferenz vor. Mal sehen. Ich meld mich dann wieder bei dir :)

Schönes Wochenende!
Rebecca

Like ZitatZitieren
Melden

[IMG alt="Fischkopp 1961"]https://www.anglerboard.de/data/avatars/m/41/41729.jpg?1594922556[/IMG]

Fischkopp 1961

Well-Known Member​

Freitag um 10:10
Servus Rebecca,

besten Dank für deine prompte Rückmeldung. Das Thema Corona wurde im Thread ja bereits angesprochen und Deine Bedenken sind natürlich berechtigt. Jedoch hat gerade Corona uns allen aufgezeigt, immer neue Wege zu finden. Da wir ja auch erst in der Planung sind, wird bis zur gewünschte Umsetzung wohl noch einiges an Zeit vergehen.

Vielleicht habt ihr ja noch andere Ideen um uns zu unterstützen.
Ich denke, eine win win Situation wäre hier gewiss gegeben.

Wünsche ein erholsames Wochenende!

Gruß Detlev




[IMG alt="Rebecca Hoffmann"]https://www.anglerboard.de/data/avatars/m/205/205990.jpg?1537943381[/IMG]

Rebecca Hoffmann

Administrator​

Teammitglied
Montag um 12:28
Hallo,

im Verlag findet die Aktion auf jeden Fall auch Anklang. Wir haben drüber gesprochen und würden euch Plakate dafür zur Verfügung stellen. T-Shirts sind immer bissl anstrengend mit Größen, Bestellung, etc. Das Plakat kann unsere Grafik neutral gestalten. Vielleicht lässt sich mit eurer Idee generell eine kleine Bewegung im Anglerboard auf die Beine stellen. Darüber würden wir natürlich hier bei uns berichten und die Lokalpresse kann während eurer Aktion auch eingeladen werden.

Euren Thread hab ich jetzt abonniert. Ich werd euren Austausch verfolgen. Wenn ihr soweit mit der Organisation seid (oder in den finalen Zügen) und es die aktuellen Maßnahmen zulassen, dann gebt mir ein Zeichen. smile01 Ich sprech unsere Grafikerin an. Dann wurschteln wir hier in München weiter und lassen euch die Plakate zukommen.

Gruß, Rebecca


[IMG alt="Fischkopp 1961"]https://www.anglerboard.de/data/avatars/m/41/41729.jpg?1594922556[/IMG]

Fischkopp 1961

Well-Known Member​

Gestern um 11:07
Hallo Rebecca,

besten Dank für dein Feedback. Es freut mich/uns natürlich sehr, dass die Idee von Euch positiv aufgenommen wurde und Ihr die Aktion unterstützen möchtet. Dass der Vorschlag mit den T-Shirts keinen Anklang gefunden hat, find ich persönlich sehr schade. Da die Säuberungsaktion eigentlich nicht als Einmal-Aktion angedacht ist, sehe ich gerade für das Angelboard einen Mehrwert gegenüber einem Einmal-Plakat. Außerdem würde gewiss der ein oder andere das Shirt auch mal beim Angeln tragen. Was die Kosten angeht, denke ich, nehmen sich hochwertige Drucke gegenüber der Massenware Shirt auch nicht viel.

Bei den von Euch angedachten Plakaten, habe ich ehrlich gesagt keine Idee bezüglich der Nutzung/Umsetzung.
Wir können ja schlecht Aufsteller platzieren, welche wir beim Begehen des Ufers ständig mitschleppen.
Ein Plakatieren geht ohne Genehmigung auch nicht und ist gegeben Falls mit zusätzlichen Kosten verbunden. Ich finde es macht auch wenig Sinn, in einem Ort/Stadt Plakate anzubringen, wenn die Aktion "Saubere Ufer" dann wohl meist eh vor den Toren der Gemeinde stattfindet.

Wie hattet Ihr euch das mit den Plakaten den vorgestellt?

Werte Rebecca, wenn es für dich ok ist, bitte ich Dich darum unsere Kommunikation im Thread Angeln am Main 2021 einzustellen. So hätten alle den gleichen Informationsstand und könnten sich mit Ideen und Vorschlägen einbringen.

Danke und beste Grüße,

Detlev oldie3 ab86


[IMG alt="Rebecca Hoffmann"]https://www.anglerboard.de/data/avatars/m/205/205990.jpg?1537943381[/IMG]

Rebecca Hoffmann

Administrator​

Teammitglied
Gestern um 13:16
Hi,

das Plakat ist angedacht, wenn ihr die Presse zu eurer Aktion einladet. Dann kann das Plakat ausgerollt und in die Kamera gehalten werden. Das Plakat könnt ihr so gestalten, wie ihr wollt. Da könnt ihr ja im Thread drüber diskutieren. Unsere Grafikerin setzt dann alles um und wir geben die Plakate in Druck.

Solche T-Shirts sind für uns in der Abrechnung ein enormer Aufwand. Wir können aber auf jeden Fall ein solches T-Shirt gestalten und in unserem Spreadshirt-Shop zur Verfügung stellen. Ob der Verlag dann für euch die Kosten übernimmt, kann ich dir nicht sagen. Da muss ich noch einmal nachfragen.

Klar, die Unterhaltung kannst du öffentlich machen.

Gruß, Rebecca
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
Hallo Main-Angler und alle anderen Interessierten,

wie die Meisten von Euch schon mitbekommen haben dürften, haben wir die Aktion “Saubere Ufer“, eigentlich im Thread Angeln am Main 2021 gestartet.
Damit wir Thread aber nicht ganz zerschießen, habe ich mir erlaubt, für alles Weitere nun diesen zusätzlichen Thread einzustellen.

Ich bin gespannt was wir hier gemeinsam auf die Beine stellen.

Grüße vom Fischkopp

oldie3 ab86
 
Zuletzt bearbeitet:

Fischkopp 1961

Well-Known Member
Moin die Herren,

ich hatte mir ja eigentlich erhofft, dass die ein oder andere Reaktion zum eingestellten Schriftverkehr kommt.

Wie machen wir weiter?
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
Dann mache ich hier erst nochmal einen Aufruf.

Also werte Angelfreunde und Naturliebhaber, wer hat noch Lust sich bei dieser Aktion zu beteiligen?

Bitte melden!


Bis jetzt dabei!

1. @fischkopp
2. @Deniz
3. @Snash
4. @Gert-Show
5. @carp-freak
6. @tessflix
7. @john_dory

Gert was ist mit den Jungs aus der Facebook-Gruppe?

oldie3 ab86
 

Gert-Show

Well-Known Member
Naja, der Jensen OF hat sich ja sicher aufgrund meines FB-Aufrufs hier angemeldet, der ist bestimmt auch dabei. Ein anderer Boardie ist auch in der Gruppe, hat sich hier aber noch nicht gemeldet.
 

tessflix

New Member
Hallo zusammen,
wollte mal hören, ob es was neues gibt. 15km-Regelung wurde in Bayern gekippt, also wäre ich außerhalb meines Radius dabei.

Habt Ihr schon nen Termin ins Auge gefasst? Prinzipiell wäre es nach dem Hochwasser sicherlich nicht schlecht, weil ja dann schon ordentlich was liegen bleibt.
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
Meinst Du weil dann alles weggespült ist oder dann noch mehr da liegt?

Meine aktuellen Beobachtungen gegen dahin, dass der Dreck momentan eher geballter auftritt. Ob er denn bei fallendem Pegel noch mitgerissen wird oder liegen bleibt wird sich zeigen. Es wird aber gewiss genug zum Einsammeln übrig bleiben.

oldie3 ab86
 

carp-freak

New Member
Moin,
Gerade jetzt lässt sich an bestimmten Stellen sehr viel schwimmender Müll abkeschern...
Hab vorgestern die Not-Fischtüte geopfert und diese auch in kürzester Zeit gefüllt.
Denke für Müll gibt es keine guten oder schlechten Tage... Der ist immer da.

Kann allerdings auch verstehen, wenn die aktuelle Phase lieber zum Fischen genutzt wird ab140
 

Gert-Show

Well-Known Member
Meinst Du weil dann alles weggespült ist oder dann noch mehr da liegt?

Meine aktuellen Beobachtungen gegen dahin, dass der Dreck momentan eher geballter auftritt. Ob er denn bei fallendem Pegel noch mitgerissen wird oder liegen bleibt wird sich zeigen. Es wird aber gewiss genug zum Einsammeln übrig bleiben.

oldie3 ab86
Ich denke, dass bei den fallenden Pegeln mehr vom Dreck und Müll aufsammelbar ist, weil eben die "müllsammelnde" Uferkante, die sonst bei Normalwasser relativ konstant bleibt, mit dem jetzt fallendem Wasserstand variiert und somit auf weitaus größeren Uferflächen Unrat zu finden ist.
 

Gert-Show

Well-Known Member
So liebe Saubermänner (m/w/d), die nächste gemeinsame Aktion startet am Sonntag 21.02. um 15 Uhr. Wer Lust hat, uns zu unterstützen und mit anzupacken, ist herzlichst willkommen.
Treffpunkt ist der Parkplatz an der Kirche in Mainflingen. Mitzubringen sind Motivation, gute Laune, geeignete Kleidung und Schuhwerk (habt ihr als Angler ja sowieso), dazu Arbeitshandschuhe und einen ausgedienten Eimer oder auch ein Müllgreifer (wer hat). Große Müllsäcke zum Entleeren der Eimer bringe ich mit.
Die Säcke werden nach dem Füllen ordentlich verschlossen und nach Anbringen eines Aufklebers (siehe Anhang) direkt neben den öffentlichen Müllbehältern abgelegt, damit die Entsorger der Gemeinden die bei der normalen Entleerungsrunde mit aufnehmen können.
Ich freu mich auf rege Teilnahme!
LG Gert
 

Anhänge

  • Aufkleber 1.pdf
    156,2 KB · Aufrufe: 36

Gert-Show

Well-Known Member
Kurzer Zwischenbericht: Jonathan und ich haben bisher keine Unterstützung bekommen. Nach 1 Stunde war der erste Sack voll.
6F0A0AC2-C848-45FA-A52F-D300F6572A75.jpeg
Bislang wurden wir 4x angesprochen, durchweg positiv! Einer (ebenfalls Angler, wie er berichtet hat) war so von der Aktion begeistert, dass er uns spontan „für eure Abschlussfeier, holt euch zwei Kisten Bier“ einen Fuffi zusteckte.
ED291306-1583-48AF-809B-251B641443F9.jpeg

Den behalten wir nicht für uns, sondern bringen den zum Sit-In aller Saubermänner mit, der wird also sozialisiert.
Das soll ein Ansporn für andere Angler sein, bei dieser Aktion mitzumachen.
 

Gert-Show

Well-Known Member
Wir machen jetzt nach gut 2 Stunden Feierabend. Insgesamt sind es geworden: drei Müllsäcke, ein Fahrradrahmen, ein Blumentopf, 5-7 m Gartenschlauch.
C6748495-4A0B-4034-A22C-4BD7851EC7EB.jpeg
Jetzt werden die Ruten scharf gemacht, mal sehen, ob was geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fischkopp 1961

Well-Known Member
Sehr geil Männer,

ein Stück sauberes Ufer und die gewünschte Wirkung bei den Passanten.

ab30

oldie3ab86
 

tessflix

New Member
Sehr gute Aktion. Kommt schnell was zusammen.

War mir leider etwas zu spontan, aber beim nächsten Mal bin ich dabei. Bis dahin mache ich immer mal wieder den Kescher rund um Seli voll. :)
 

Gert-Show

Well-Known Member
Sorry für die "gedrehten" Bilder, beim nächsten Mal mache ich mit den iPhone wieder Querformat.
Ich finde, dass drei Müllsäcke für gut 800 m Ufer doch schon ordentlich sind. Erstaunlich war die Zusammensetzung des Mülls: neben den Styroporbrocken, die aus dem Baubereich stammen, gab es auch Madendosen und Tauwurmbehälter, aber erstaunlich viel Verpackungen von ToGo-Essen, Spraydosen, Einwegflaschen, Bälle (Jonathan hat mit 12 zu 11 gewonnen) als auch eine Unmenge von 0,1-Liter-Flachmännern (meist Wodka), egal ob Glas oder Plaste. Dazu Plastikstäbchen von sog. Wattestäbchen, 1 Wobbler, 3 Posen und einen Plastiksack mit einem Porzellanservice und einer mit Windeln...die kamen bestimmt nicht mit dem Hochwasser. :laugh2
Egal, auch die positiven Resonanzen der Spaziergänger und Anwohner zeigen uns, dass wir das Richtige tun.
Für das nächste Mal freue ich mich über mehr Helfer.

@Fischkopp 1961 Vielleicht verbinden wir das Boardietreffen mit dem Sit-In der Saubermänner?
 
Zuletzt bearbeitet:

Fischkopp 1961

Well-Known Member
Sorry für die "gedrehten" Bilder, beim nächsten Mal mache ich mit den iPhone wieder Querformat.
Ich finde, dass drei Müllsäcke für gut 800 m Ufer doch schon ordentlich sind. Erstaunlich war die Zusammensetzung des Mülls: neben den Styroporbrocken, die aus dem Baubereich stammen, gab es auch Madendosen und Tauwurmbehälter, aber erstaunlich viel Verpackungen von ToGo-Essen, Spraydosen, Einwegflaschen, Bälle (Jonathan hat mit 12 zu 11 gewonnen) als auch eine Unmenge von 0,1-Liter-Flachmännern (meist Wodka), egal ob Glas oder Plaste. Dazu Plastikstäbchen von sog. Wattestäbchen, 1 Wobbler, 3 Posen und einen Plastiksack mit einem Porzellanservice und einer mit Windeln...die kamen bestimmt nicht mit dem Hochwasser. :laugh2
Egal, auch die positiven Resonanzen der Spaziergänger und Anwohner zeigen uns, dass wir das Richtige tun.
Für das nächste Mal freue ich mich über mehr Helfer.

@Fischkopp 1961 Vielleicht verbinden wir das Boardietreffen mit dem Sit-In der Saubermänner?
Moin Gert,

macht Sinn. Wäre unser Jubiläumstreffen und teilnehmen dürfen nur jene, welche vorher hier bei der Aktion mitgemacht haben. ;) :laugh2
oldie3ab86
 

Gert-Show

Well-Known Member
Gute Idee! Dann sollte Jed einmal mitsammeln, sonst gitb's zum Boardietreff keine guten Steaks. :sch_pro
 
Oben