Angeln an der Nidda

Hallo zusammen #h

Ich dachte ich mach mal wieder einen Thread über die gute alte Nidda auf.
Finde einfach nicht genug über dieses meiner Meinung nach total unterschätzte Gewässer hier;+

Werde also versuchen gerade die Region um Bad Vilbel und Frankfurt zum Thema zu machen.

Wie sieht es mit euren Fängen aus zur Zeit????

Ist ja viel zu kalt dachte ich und wollte erst garnet los heute, doch dann hat es mich trotzdem ans Wasser gezogen und was soll man sagen mein größter Döbel aller Zeiten ging heute gegen 16:30 an einen ganzen Tauwurm an Grundmontage
ganze 60 Zentimeter und 2,7 Kilo schwer ich konnte es net fassen daran muss ich Euch einfach mal teilhaben lassen

Nach dem Ende der Bafo Schonzeit Ende März gehts nach Nied zum Forellenangeln jemand Lust mitzukommen ? Gibt natürlich wieder Bilder im Erfolgsfall|stolz:
 

Anhänge

AW: Angeln an der Nidda

Da bin ich noch relativ offen aber ich denke mal es wird die Nidda in Frankfurt Nied oder etwas weiter oben bei Bad Vilbel Dortelweil werden da dort bekanntermaßen ein guter Forellenbestand ist und man auch Spinnfischen kann und nicht nur Fliegenfischen.

Frei mich immer über Begleitung können wir ja ausmachen hast du noch gute Plätze?

Petri Heil
 

paul2012

Member
AW: Angeln an der Nidda

Hey schöner fisch ich angel auch an der Nidda aber bei Florstadt werde dieses Jahr woh in Verein beitreten damit ich die komplette Nidda befischen kann :)
 
AW: Angeln an der Nidda

Danke !!! In der Gegend um Florstadt war ich noch gar nicht. Wie sieht es da aus was sind die über wiegenden Fischarten dort?? Außer jetzt mal unserem (geliebten) Döbel?????? Wie sieht es da mit den Aal Fängen so aus habt ihr da ein paar Hotspots LG #6
 

paul2012

Member
AW: Angeln an der Nidda

Ich angel leider noch nicht lange dort aber ein Kollege hat schon Aale gegangen richtig dicke ich habe letztes mal karpfen gefangen eine von 8 kg schöner fisch schwimmt wieder, ich finde es leider blöd das es keine Jahres Karte gibt für die Nidda, nur wen man in ein Verein beitreten tut :-(
 
AW: Angeln an der Nidda

Also ohne jetzt Eigenwerbung für meinen Verein zu machen aber ich bin seit letztem Jahr Mitglied im AV Nied in Frankfurt du Zahl St 100 Euro Jahresgebühr kannst 4 tolle Altarme der Nidda in Nied und Griesheim befischen uns sogar eigene Teiche in Ulfa bei Nidda die mit allen besetzt sind. Nachtangeln ist kein Problem und der Besatz ist top. Außerdem gibt die Jahreskarte der IG Nidda dazu mit der du fast die ganze Nidda ausnahmslos befischdn kannst bei 19 angeschlossenen Angelvereinen. Alles unjlompiziert und kein riesen Vereinsleben. Arbeitsdienst kannst du an ein zwei Wochenenden im Oktober machen das wäre da auch schon. Also ich bin top zufrieden.

Das mit den Aalen klingt ja interessant wo wurden die da genau gefangen und welche Köder kamen zum Einsatz ????
 

paul2012

Member
AW: Angeln an der Nidda

Hört sich gut an:)muss ich mir überlegen:)
Wo genau weiß ich nicht ich weiß nur zwischen Staden und Florstadt da geht es auch richtig gut Finde ich auf Weißfische und karpfen aber leider schmecken mir dir karpfen nicht schmecken nach See und Algen bähhhh naja kennt ihr guter Plätze für brassen und dicke rotaugen
 
AW: Angeln an der Nidda

Hi Brassen und Weissfische in der Nidda gezielt zu beangeln hört sich leichter an als es ist:) Den einzigen Weißfisch den du gezielt beangeln kannst ist halt der Döbel. Beispiel von 30 Würfen ziehst du 29 Döbel raus. Mit Glück nal ein Barsch oder Rotauge.

So jetzt mal zu deiner eigentlichen Frage ich empfehle dir dazu einen der Altarme versuchs mal am Grillschen Altarm gehört auch dem AV Nied aber es gibt auch Tageskarten. Da findest du alles grosse Brassen viel Kleinvieh riesen Karpfen richtige Monster bis 40Pfund sogar Waller bis zwei Meter und Sterlets eine Unterart des Stör. Nachtangeln ist am Wochenende kein Problem.
Können ja mal zusammen hin gehen wenn du magst
 
AW: Angeln an der Nidda

Also ich werde jetzt am Samstag mit meinem Cousin an der Nidda auf winterliche Großdöbel Jagd gehen. kannst dich gerne anschließen wenn du magst. Das Wetter soll ja mir 12 Grad gut werden
 
AW: Angeln an der Nidda

Hallo zusammen #h

Ich dachte ich mach mal wieder einen Thread über die gute alte Nidda auf.
Finde einfach nicht genug über dieses meiner Meinung nach total unterschätzte Gewässer hier;+

Werde also versuchen gerade die Region um Bad Vilbel und Frankfurt zum Thema zu machen.

Wie sieht es mit euren Fängen aus zur Zeit????

Ist ja viel zu kalt dachte ich und wollte erst garnet los heute, doch dann hat es mich trotzdem ans Wasser gezogen und was soll man sagen mein größter Döbel aller Zeiten ging heute gegen 16:30 an einen ganzen Tauwurm an Grundmontage
ganze 60 Zentimeter und 2,7 Kilo schwer ich konnte es net fassen daran muss ich Euch einfach mal teilhaben lassen

Nach dem Ende der Bafo Schonzeit Ende März gehts nach Nied zum Forellenangeln jemand Lust mitzukommen ? Gibt natürlich wieder Bilder im Erfolgsfall|stolz:
Petri Heil zu dem schönen Döbel.

Nur eines wundert mich.
Bei uns im Kinzigtal steht das Gras noch nicht so im Saft und der Löwenzahn blüht auch noch nicht. Von den Blättern an den Bäumen ganz zu schweigen. |kopfkrat
 

Kaulbarschbube

Labern und labern lassen
AW: Angeln an der Nidda

Von wann ist denn das Foto?
Sattes Grün und blühender Löwenzahn passt nicht so ganz zur momentanen Witterung.
Und um 19h ebbes isses auch schon dunkel.
 
AW: Angeln an der Nidda

Hi Foto wurde direkt nach Fang ca. halb fünf aufgenommen. War der einzig schöne Tag die letzte Zeit bei uns wenigstens ca. 10 Grad wars da. Der Fisch wurde in der Nähe der Nieder Mündung in die Nidda bei Gronau geangelt und natürlich wieder seinem Element über geben.

Kann ja auch nix dafür das es dort schon etwas grüner ist :)
 

Kaulbarschbube

Labern und labern lassen
AW: Angeln an der Nidda

Hi Foto wurde direkt nach Fang ca. halb fünf aufgenommen. War der einzig schöne Tag die letzte Zeit bei uns wenigstens ca. 10 Grad wars da. Der Fisch wurde in der Nähe der Nieder Mündung in die Nidda bei Gronau geangelt und natürlich wieder seinem Element über geben.

Kann ja auch nix dafür das es dort schon etwas grüner ist :)
... und die Erde ist eine Scheibe... Passt schon
 

marco1987ffm

New Member
AW: Angeln an der Nidda

In Deiner Vorstellung wahrscheinlich schon wer nicht mal richtig lesen kann wann geangelt wurde und irgendwas von 19 Uhr schreibt da wäre ich mal lieber Still.

Und jetzt belästige andere dieser Thread wurde aufgemacht um nützliche Informationen und den Austausch über unsere Nidda anzukurbeln.

Dir trotzdem Petri Heil für das neue Angeljahr
 
AW: Angeln an der Nidda

Kann mich da meinem Vorredner leider nur anschließen, wir sollten nicht vergessen, auf was es hier in diesem Board ankommt.

Auf unser liebstes Hobby dem angeln.

Wie schon erwähnt habe ich den Thread eröffnet um mit Euch Erfahrungen an der Nidda auszutauschen und vlt die eine oder andere Möglichkeit zum gemeinsamen Angeln auszuloten.

Werde das Foto jetzt auch nicht weiter verteidigen ich weiß ja wann es aufgenommen wurde :)

Werde am Samstag wieder rausgehen mit ein zwei Freunden mal schauen was ich Euch dann präsentieren kann:) wenns überhaupt beisst!!!

In diesem Sinne Allen schonmal schöne Ostern und ein kräftiges Petri Heil
 

Carsten83

Member
AW: Angeln an der Nidda

Hallo zusammen,

ich dachte ich krame den alten Thread mal wieder raus :)

Ich will Freitag mit nem Kollegen an der Nidda ein paar Barsche und Hechte ärgern. Aktuell haben wir die Strecken vom ASV Heddernheim und vom Frankfurter FV, also ober- bzw. unterhalb der Homburger Landstr., ins Visier gefasst.

Kann mir jemand zu der einen oder anderen Strecke (ab)raten oder taugen die beide was? Wäre unsere Premiere an der Nidda.

Danke und Gruß
Carsten
 
AW: Angeln an der Nidda

Und was gefangen?

Gesendet von meinem HTC One X+ mit Tapatalk
 
Oben