Angeln an der Nidda

Dieses Thema im Forum "PLZ 6" wurde erstellt von Specimen Fishing, 22. März 2013.

Schlagworte:
  1. rp.mcmurphy

    rp.mcmurphy New Member

    Registriert seit:
    29. August 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Angeln an der Nidda

    Ich war am Freitag auch zwischen Harheim und Bad Vilbel mit Meps unterwegs. Absolut nichts. Die Nidda hat allerdings zur Zeit eine hohe Fließgeschwindigkeit, was die Sache wohl nicht einfacher macht..

    Ich bin aber grundsätzlich auch noch Neuling an der Nidda und bin, nach 6-7 Versuchen ohne jeglichen Erfolg, auch damit beschäftigt meine Motivation hoch zu halten..;-)

    Welche Montage benutzt ihr so an der Nidda und welches sind die eher ruhigeren Streckenabschnitte, wo man evtl. auch mal ein Erfolgserlebnis hat? Bin für jeden Tip dankbar..

    (Ich frage natürlich nicht nach Geheimtips oder persönlichen Hot Spots, nur ein ungefährer Wink in die richtige Richtung;)

    Viele Grüße und Petri
     
  2. crisis

    crisis ewiger Lehrling

    Registriert seit:
    19. September 2013
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Bad Homburg
    AW: Angeln an der Nidda

    Probier mal das Stück oberhalb von Bonames. Deutlich langsamer und tiefer. Kurz nach Sonnenaufgang ist die beste Zeit. Mepps in allen Variationen werden ziemlich häufig verwendet. Langsam sinkende Wobbler zwischen 5-10 cm kannst Du schöner führen und sind den Flossenträgern vielleicht etwas weniger bekannt. Viel Glück!
     
  3. bootszander

    bootszander Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2015
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ffm.
    AW: Angeln an der Nidda

    Meine angelei hatte vor über 50 j. dort seinen anfang genommen. Und alles was danach kam war besser.
    Mein tip, anfüttern.
    Gruß Jürgen und petri
     
  4. crisis

    crisis ewiger Lehrling

    Registriert seit:
    19. September 2013
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Bad Homburg
    AW: Angeln an der Nidda

    Anfüttern, mit Mepps? |supergri
     
  5. Fischkopp 1961

    Fischkopp 1961 Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    2.251
    Zustimmungen:
    131
    AW: Angeln an der Nidda

    Nö mit langsam sinkenden Wobblern! ;) :q Streut besser!
     
  6. crisis

    crisis ewiger Lehrling

    Registriert seit:
    19. September 2013
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Bad Homburg
    Mal wieder Zeit diesen Thread wiederzubeleben! Habe seit 2015 keine Hechte mehr in der Nidda zwischen Harheim und Bonames fangen können. In der letzten Woche gleich 2 Stück, wenn auch nur kleine. Geht es jemandem ähnlich? Schon verwunderlich, dass auf einen Schlag wieder Junghechte da sind.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden