Angeln an Fulda, Werra, Weser rund um Hann. Münden

Nick1710

Member
Auch ich war heute morgen wieder erfolgreich mit der Spinnrute, um 6 Uhr ging es an die Weser nach der ersten viertel Stunde konnte ich schon gute Barsch Bisse verbuchen und 3xü25 fangen, dazu kamen noch ca 7 kleinere unter 25 cm,nach einer Stunde wechselte ich den Platz,ein paar buhnen Fluss aufwärts passierte die ersten 20 min nix,also Köder Wechsel von Spinner auf Gummifisch, nach weiteren 10-15 min ohne biss ballerte ich den gummifisch in die Strömung und leierte den gufi in die buhne,die Bisse ließen nicht lange auf sich warten allerdings waren es wieder Barsche und attackierten meinen 9cm Gummifisch..kurze Zeit später kam endlich der erhoffte Hecht und mit 60cm auch ein schönes Exemplar kurz ein Bild gemacht für meine Sammlung und dann ist er mir doch glatt aus den Händen gerutscht, so muss das sein,danach passierte erstmal nix also entschloss ich mich nochmal den spot zu wechseln und konnte noch ein paar Barsche fangen, danach gab es noch 2 Hechte (50&73cm), muss allerdings dazu sagen das ich für die beiden Hechte echt Strecke machen musste. Alles in allem ein sehr schöner Vormittag an der Weser.
 

Torsch

Member
Petri zu den Fängen Nick.

Im Bereich von Karlshafen wurde gestern richtig dicker Zander von 90 cm Länge gefangen. Habe den Bericht und das Foto dazu in unserer WhatsApp Gruppe gesehen. Scheint also doch noch ein paar Zander Überbleibsel aus den Kraftwerkszeiten zu geben.
 

Robbyk2

Allrounder
Dann möchte ich mich auch mal wieder melden.
Als erstes wünsche ich euch allen ein frohes neues Jahr.
Hier ist es leider wirklich ruhiger geworden, ein Grund warum ich dann auch nicht mehr ins Board geschaut habe und leider war ich 2019 auch sehr wenig am Wasser.
Private Umstände und aber auch zu viele Hobbys .... Darunter hat das Angeln 2019 gelitten .... ich saß wesentlich mehr auf dem Motorrad, wie ich am Wasser war.

Ein Grund mir für 2020 vorzunehmen öfter ans Wasser zu gehen.
Würde ja auch gerne mal öfter mit euch ans Wasser, aber ich habe eben nur meine Vereinsstrecke bei Bad Karlshafen und da angeln ja die Meisten nicht.

Naja gut. Aber dann möchte ich trotzdem auch noch einen Fangbericht abliefern. Habe mich zwischen den Jahren dann doch nochmal ans Wasser gewagt, aber an einen Kiessee ( hat der Verein gepachtet ).
Der Plan war den Hechten nachzustellen. Hat sich leider keiner überlisten lassen. Kurz bevor es dunkel wurde, bekam ich dann doch noch einen Biss auf den 12 cm Gummi. Erwartet habe ich einen 50 - 70 cm langen Hecht.
Zu meinem Erstaunen kam dann aber ein dicker Barsch zum Vorschein. Richtig dick und 40 cm lang. Hatte ich in dem See noch nie.

Hoffentlich kommt hier wieder ein bisschen Leben rein und ich komme hoffentlich dieses Jahr wieder öfter ans Wasser. Blöd nur das bald die Hecht und Zanderschonzeit ( Der Verein hat sich selber eine Schonzeit für den Zander gesetzt ) losgeht ...
IMG_20191227_162047.jpg
IMG_20191227_162028.jpg
 

Nick1710

Member
Allen ein frohes neues Jahr, @Robbyk2 Petri zu dem Barsch, ein sehr schöner Fisch. Also an einem Gemeinschaftsangeln hätte ich auch Interesse, vorausgesetzt wir finden genug Leute,ansonsten bin ich auch für jede alternative Offen,da Nachtangeln jetzt ja auch mittlerweile erlaubt ist könnte man auch an die Weser, Werra, Fulda, da bekomme ich für uns bestimmt ne Wiese organisiert auf der wir uns breit machen können...
 

Resti

Member
Durch meinen Familiennachwuchs war's auch wenig dieses Jahr, dafür meist erfolgreich. 2020 möchte ich auch wieder möglichst oft ans Wasser. Für ne Runde Board Angeln wäre ich auch zuhaben.
 

Robbyk2

Allrounder
Stimmt es das die Fischereigenossenschaft Münden auch selbst eine Schonzeit für Zander gesetzt hat? 01.02. - 15.04. ???
 

Nick1710

Member
@Robbyk2 ja das stimmt und durch das Kunstköder Verbot und köfi Verbot während der Hecht Schonzeit ist es auch völlig egal da man Zander ja schlecht mit Boilies oder Maden an den Haken bekommt... Passiert zwar ab und an ist aber eher selten...
 

bernie

Auf-dem-Eis-Steher
Aber geschmeckt hamse!!!!! ab30
 

bernie

Auf-dem-Eis-Steher
Moin HAMÜ,

an unserer Vereinsstrecke NUR für Mitglieder. (Schwülme & Auschnippe)
Wie es unterhalb von Adelebsen/Offensen aussieht entzieht sich meiner Kenntniss.
 

Resti

Member
Neue Gewässerkarte 3 Flüsse soeben gekauft (so lange sie noch aufmachen dürfen). Nicht dass ich am 01.04. nicht los darf wegen Formalitäten...

Allen am Wasser Petri, ich muss die Tage wohl auch das Jahr mal beginnen.
 

DUSpinner

Active Member
Hallo,

ich fahre aus dem Ruhrgebiet am Wochenende zur Weser im Bereich von Beverungen (NRW) um dort zu angeln. Bin Stipp- und Feederangler. Habe aber auch eine Spinnrute im Gepäck. War jemand in letzter Zeit in diesem Bereich angeln und kann mich mit entsprechenden Infos versorgen?
Danke im Voraus.
 

Alex1977

New Member
Moin,

dieses Wochenende war ja einiges los an der Weser.
Bin heut mit der Spinnrute los gewesen, ein Zander hatte ich zwar überlistet , ist aber kurz vor der Landung ausgehakt.
Hatte jemand mehr Glück gehabt ??
Bin auch gern wieder mal mit jemanden zusammen unterwegs,
wegen eines Fahrzeugschadens aber nur mit Planung und am weekend, wenn ich das Fahrzeug meiner Frau bekommen kann.
 
Oben