Angeln in Bremen und näherer Umgebung

Rheinspezie

Fischender Gentleman
Hey R.S.,
danke für den tollen und vor allem ausführlichen Bericht! Petri Heil! thumbsup Hast du die WW hier vorbestellt oder irgendwo spontan bekommen?

Ich probiere heute Abend nach der Arbeit mal ein paar neue Gummifische aus. :)
Moin Innos,

Wattis waren von Howe , der hat aber nicht immer welche da , musst anfangs der Woche bestellen und hoffen, dass es am Wochenende dann klappt.
Ich glaube, die importieren die aus HH. Also vllt. besser gleich dort kaufen?

Es wurden aber auch Gute auf Granat gefangen ( einen 40er hatte ein Angler )

Ansonsten Tauwurm oder schlanke Fetzen .

Wobei der Tauwurm nicht "geknubbelt" angeködert werden sollte und gern mit Lockstoff.

R.S.
 

Rheinspezie

Fischender Gentleman
Moin !
Ich habe gerade zwei Butts auf Gummifisch gefangen, war sehr erstaunt, als sich der Zander dann als strammer Butt entpuppte (809 g) Nun konnte ich mir auch erklären, was für eigenartige Dinge bei vermeintlichen Zandern im Drill passiert sind. Mehrere Fische hatten sich auf dem Grund festgesetzt, was ich sehr ungewöhnlich fand. So hatten sie sich vom Haken befreien können. Erst als ich zwei fette Butts landen konnte, die das gleiche Verhalten im Drill zeigten wusste ich, dass das keine Zander waren sondern große Butts. Köderführung wie auf Zander, 12cm Gummifisch mit 20-28g Bleikopf 5/0er Haken.

Petri Heil zusammen!
Sehr interessante Beobachtungen !

Die Fische auf den Bildern waren doch auch um die 30cm - oder?
Ab einer gewissen Größe jagen die auch Fisch, wie ich lesen konnte - im Meer Tobiasfische.

Hast Du die mitgenommen?
Schmecken sehr gut die Teile :)

R.S.
 

Innos

Member
Danke euch fürs Teilen, wirklich sehr interessant!

Dann will ich mal gucken ob ich bei Howe auch ein paar WW bekomme und ansonsten probiere ich es einfach mal mit aufgezogenem Tauwurm. Die besten Fangzeiten sind vermutlich in der Dunkelheit?

Hoffentlich habe ich die nächsten Wochen mal etwas mehr Zeit, es brennt mir in den Fingern!

Viele Grüße!
 

Hering 58

Hamburger Jung
Hier in Hamburg kannst du die auch am Tage fangen.
In der Nacht habe ich das noch nicht probiert.

Den Tauwurm auf jedem Fall mit der Ködernadel lang aufziehen.
Hau sie raus.
Ich auch noch nicht,ist vielleicht mal ein versuch wert.
 

Rheinspezie

Fischender Gentleman
Danke euch fürs Teilen, wirklich sehr interessant!

Dann will ich mal gucken ob ich bei Howe auch ein paar WW bekomme und ansonsten probiere ich es einfach mal mit aufgezogenem Tauwurm. Die besten Fangzeiten sind vermutlich in der Dunkelheit?

Hoffentlich habe ich die nächsten Wochen mal etwas mehr Zeit, es brennt mir in den Fingern!

Viele Grüße!
Moin Innos !


Was die beste Beißzeit ist, musst Du probieren.

Es gibt Phasen, da beißen Sie Nachts wie wild oder gar nicht und nur am Tag !

Der Butt jagd nach Geruch und Auge .

Wichtig ist auch , einen Schwarm zu treffen - die Viecher liegen gerne in Gruppen im Schlamm :laugh2

Da kannst Du den geilsten WW , Granat , Fetzen haben - wenn kein Platter da rumkriecht , wird dat Nix !

Also probieren, Buttangeln hat mit faul rumsitzen Nix zu tun ... nur manchmal :D

Na dann Petri und ich hoffe, der Thread kommt mal wieder was besser in Fahrt :O_o

Dieses Jahr fehlt mich noch nen schöner Weihnachtszander ...

R.S.
 

stachelmefo

New Member
Sehr interessante Beobachtungen !

Die Fische auf den Bildern waren doch auch um die 30cm - oder?
Ab einer gewissen Größe jagen die auch Fisch, wie ich lesen konnte - im Meer Tobiasfische.

Hast Du die mitgenommen?
Schmecken sehr gut die Teile :)

R.S.
moin R.S.,
den ersten hab ich freigelassen, der zweite (809g) durfte mit nach hause, er schmeckte vorzüglich! Ich habe beide nicht gemessen, aber ich schätze 40cm hat der dicke etwa gehabt. Auf Gummi beissen nur die Fetten, gerade heute hatte mein Kollege wahrscheinlich einen dran, am Ende des Drills Bodenkontakt-zack-weg. Wenn es mit den Wattwürmern nicht so schwierig wäre in Bremen... Vielleicht mit gefrorenen Sandaalen mal probieren am Carolina-Rig?
Einen schönen Butt will ich auf jeden Fall noch erwischen...
Liebe Grüße und Petri!

Christoph
 

Rheinspezie

Fischender Gentleman
Dank´ Dir Christoph und fang noch was Schönes - Zander wäre doch auch nicht schlecht :hay

40cm. ist für Butt schon Kapital - Pöötrii

die Viecher können kämpfen , auch zum Schluss noch ... Karpfenrute machen die auch schön krumm ... ach,

mir fehlt noch der Weihnachtszander , werde es noch mal im Dez. probieren smile01

R.S.
 

Innos

Member
Hi zusammen,

ich war am Samstag los und wollte es auf Butt probieren. Es war richtig stürmisch und die Bisserkennung war bei meinen Heavy Feeder Ruten gleich null. Einige Male war der Köder abgefressen aber hängen blieb leider nix. :unsure nach 2,5 Stunden habe ich es dann nicht mehr ausgehalten. :roflmao

Positiv hingegen war, das ich am Samstag morgen bei Howe noch ohne Vorbestellung Wattwürmer bekommen habe. :)

Dieses Jahr ist dann für mich wahrscheinlich gelaufen, die kommenden Wochenenden sind alle belegt.

Greeetz!
 

Hering 58

Hamburger Jung
Hi zusammen,

ich war am Samstag los und wollte es auf Butt probieren. Es war richtig stürmisch und die Bisserkennung war bei meinen Heavy Feeder Ruten gleich null. Einige Male war der Köder abgefressen aber hängen blieb leider nix. :unsure nach 2,5 Stunden habe ich es dann nicht mehr ausgehalten. :roflmao

Positiv hingegen war, das ich am Samstag morgen bei Howe noch ohne Vorbestellung Wattwürmer bekommen habe. :)

Dieses Jahr ist dann für mich wahrscheinlich gelaufen, die kommenden Wochenenden sind alle belegt.

Greeetz!
Warst du an der Elbe?
 

Hering 58

Hamburger Jung
Hi zusammen,

ich war am Samstag los und wollte es auf Butt probieren. Es war richtig stürmisch und die Bisserkennung war bei meinen Heavy Feeder Ruten gleich null. Einige Male war der Köder abgefressen aber hängen blieb leider nix. :unsure nach 2,5 Stunden habe ich es dann nicht mehr ausgehalten. :roflmao

Positiv hingegen war, das ich am Samstag morgen bei Howe noch ohne Vorbestellung Wattwürmer bekommen habe. :)

Dieses Jahr ist dann für mich wahrscheinlich gelaufen, die kommenden Wochenenden sind alle belegt.

Greeetz!
Ich dachte ,weil du ja Wattwürmer bei Howe geholt hast.
 

Rheinspezie

Fischender Gentleman
Hi zusammen,

ich war am Samstag los und wollte es auf Butt probieren. Es war richtig stürmisch und die Bisserkennung war bei meinen Heavy Feeder Ruten gleich null. Einige Male war der Köder abgefressen aber hängen blieb leider nix. :unsure nach 2,5 Stunden habe ich es dann nicht mehr ausgehalten. :roflmao

Positiv hingegen war, das ich am Samstag morgen bei Howe noch ohne Vorbestellung Wattwürmer bekommen habe. :)

Dieses Jahr ist dann für mich wahrscheinlich gelaufen, die kommenden Wochenenden sind alle belegt.

Greeetz!

Moin Innos,

habe auch regelmäßig Schneiderphasen dabei - is normal. Ob die Platten an dem Tag da sind und beißen , weiß man schon nach 1-2 Stunden Angeln.

Gibts keine Zupfer , ist halt kein Fisch in der Nähe - die Weser ist ja riesig von der Wasserfläche her.

Jetzt kommt doch nochmal Schwung ins Zandern an der UW - oder ?

Irgendwann dieses Jahr mach´ ich vllt. noch einen kurzen Versuch auf Butt , mal sehen.

R.S.
 

Innos

Member
Moin Innos,

habe auch regelmäßig Schneiderphasen dabei - is normal. Ob die Platten an dem Tag da sind und beißen , weiß man schon nach 1-2 Stunden Angeln.

Gibts keine Zupfer , ist halt kein Fisch in der Nähe - die Weser ist ja riesig von der Wasserfläche her.

Jetzt kommt doch nochmal Schwung ins Zandern an der UW - oder ?

Irgendwann dieses Jahr mach´ ich vllt. noch einen kurzen Versuch auf Butt , mal sehen.

R.S.
Moin R.S.

dann bin ich ja beruhigt. Hoffentlich komm ich auch nochmal los auf Butt, wobei es dieses Jahr nichts mehr wird. Wie lange geht denn die Saison erfahrungsgemäß?

Habe von guten Zandernfängen gehört, bin aber selbst nicht mehr los gewesen.

Greetz!
 

Rheinspezie

Fischender Gentleman
Also ,

3 gute Butt zum Mitnehmen ( Ü 30 ) hatte ich mal im Dezember um Weihnachten rum.

Sind vllt. noch welche um Jan. da , aber folgt man der Literatur , sollen die zum Laichen im Winter zur Nordsee abwandern.

Am Besten ist, man fragt mal im Laden nach weil die es ganz genau wissen, ob es sich lohnt.

Ulkig sind die Aussagen über die Zanderfänge .
Man hört immer von super Fängen, fängt selber aber Nicht oder wenig ( ich :) ) und sieht an den üblichen Plätzen auch kaum
andere am Angeln.

Ich habe es so kennengelernt, dass wenn der Zander oder Barsch regelmäßig gefangen wird, die Angler an den Plätzen dicht stehen.

Letztes und kurz in diesem Jahr war ich fast alleine am Wasser.
Oberweser soll ja besser sein...

Ich werde wohl nur noch kurz zum Angeln an der Weser kommen und hoffe auf 2,3 Stunden Angelzeit.

Ob ich da was kriege, steht in den Sternen aber habe einfach keine Zeit zum Testen. :please

R.S.
 

Innos

Member
Ja, das mit der Zeit ist auch immer mein Problem. :unsure

Zander war und wird nicht mehr mein Fisch werden, ich stell mich da irgendwie zu doof an und lasse es jetzt auch erstmal für ne Zeit lang bleiben.

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen das bei dir noch was geht! thumbsup

Greeeeetz!
 

stachelmefo

New Member
Dank´ Dir Christoph und fang noch was Schönes - Zander wäre doch auch nicht schlecht :hay

40cm. ist für Butt schon Kapital - Pöötrii

die Viecher können kämpfen , auch zum Schluss noch ... Karpfenrute machen die auch schön krumm ... ach,

mir fehlt noch der Weihnachtszander , werde es noch mal im Dez. probieren smile01

R.S.
Moin noch einmal,
Ich war am Wochenende mit Wattwurm los auf Butt, bei ablaufendem Wasser und ordentlich Strömung Höhe Chiliclub an der Weser - Untergrund ist sandig, keine Hänger!
Am ersten Tag hatte ich 10 Stück, viele untermaßige und fünf maßige, aber leider kein richtig fetter wie die mit Gummifisch erwischten Brocken dabei..
Am nächsten Tag sind wir nochmal los, denn wir hatten noch Würmer übrig, die haben wir verangelt und zusammen 16 Stück gefangen. Diesmal waren größere dabei, doch insgesamt noch zu viele lütte.
Das Problem ist, dass sich die Fische sofort auf den Boden legen und den Wurm runterschlucken ohne dass der Angler das an der Rutenspitze bemerkt. Ich habe eine Shimano Alivio Brandungsrute 4m und 100 g, die eine sehr sensible Spitze hat, trotzdem merkt man es fast immer nicht, dass ein Fisch am Haken hängt.
Viele, oder sagen wir mal fast alle untermaßigen Flundern haben den Haken im Schlund hängen und sind nicht zu retten gewesen. Ist eine ziemlich blutige Angelegenheit...
Also auswerfen (weit raus bis in die Rinne)und ständig kontrollieren ob schon was dran hängt.
Bei unserem ersten Tag ist meinem Kollegen die Rutenspitze abgebrochen und er musste ohne letztes Segment angeln, klappte auch mit dem Werfen aber er hat nur einen einzigen Fisch gefangen trotz exakt der gleichen Montage, 150g Blei, und gleichem Haken und Köder. Also eine sensible Spitze scheint vielleicht der Unterschied gewesen zu sein?
Interessant ist vielleicht auch noch, dass ausnahmslos alle Fische Männchen waren. Vielleicht sind die Ladies schon ins Meer unterwegs?
Wie auch immer, ich gehe jetzt schön wieder auf Zander und hoffe auf einen schönen Butt als Beifang. Da merkt man wenigstens den Biss!
Ich wünsche allerseits Petri Heil und viele schöne Fische!
Christoph
 
Oben