Angeln in Frankreich, Dep 67 Bas-Rhin

ae71

Active Member
Ist zur Zeit das angeln wieder verboten?
War dieses jahr schon mal, wegen Corona.
Glaube auf der Homepage peche 27 sowas gelesen zu haben.
 

Brillendorsch

Teilzeitangler
Ist zur Zeit das angeln wieder verboten?
War dieses jahr schon mal, wegen Corona.
Glaube auf der Homepage peche 27 sowas gelesen zu haben.
Das Angeln an sich ist nicht verboten.
Nur Du darfst nicht zu Privatzwecken über die Grenze, Nur beruflich oder zu kurzfristigen Verwandtenbesuchen
 

matze62

New Member
Guten Abend,

ich habe mit großem Interesse mitgelesen, da ich auch vorhabe, mir eine interföderale Jahreskarte für Frankreich zu kaufen.
Eine Sache (oder sollte ich besser sagen "zumindest" eine Sache :rolleyes:) habe ich noch nicht ganz verstanden.

So wie ich es verstehe, tritt man mit dem Erwerb einer Jahreskarte auf cartedepeche.fr automatisch einem Verein bei.
Sofern der ausgewählte Verein der Réciprocité (Gegenseitigkeit) angehört, erwirbt man mit der Jahreskarte das Recht, in allen öffentlichen Gewässern sowie allen Vereinsgewässern derjenigen Vereine zu angeln, welche ebenfalls der Réciprocité angehören.

Soweit richtig?

Nun zu meiner Frage:
Habe ich als Vereinsmitglied, das ich nach dem Erwerb der Jahreskarte ja faktisch bin, einen Vorteil gegenüber Anglern, die einem anderen Verein beigetreten sind, was die Nutzung der Vereinsgewässer "meines" Vereins anbelangt? Sprich, haben die Vereine auch Gewässer, die nur von ihren eigenen Vereinsmitgliedern, aber nicht von Mitgliedern anderer Vereine, die der Réciprocité angehören, genutzt werden dürfen?

Falls dies so sein sollte, dann würde es ja sehr wohl einen Unterschied machen, welches Department bzw. welchen Verein ich beim Kauf der Jahreskarte auswähle.
Vielen Dank dafür, dass ihr Licht ins Dunkel bringt.

Liebe Grüße
Matthias
 

Justin123

Active Member
Glaube das ist nur so bei den Vereinen die non Réciprocité haben. Bin mir da aber auch nicht 100% sicher! Es macht auch einen Unterschied in welchen Departmend du deine Karte kaufst. Wenn du z.b Besancon auswählst im Department Doubs bekommst du die Zusatzoptionen Nachtkarpfen für 20 Euro angezeigt die du für die Kanäle z.B. dort brauchst und kannst diese gleich mit kaufen.
 

matze62

New Member
Hallo Justin123,

vielen Dank für deine Antwort.
Das mit der Zusatzkarte ist interessant. Aber ich vermute mal, dass man das nirgendwo nachschauen kann, welcher Verein, welche Zusatzoptionen anbietet.
Wahrscheinlich muss man es einfach wissen oder per Zufall herausfinden. Richtig?

Deine Aussage bzgl. der Vereine, die non Réciprocité haben, verstehe ich so, dass diese ihre Vereinsgewässer ausschließlich ihren Mitgliedern zur Verfügung stellen. Dafür hat man dann aber andererseits nicht die Möglichkeit in den Gewässern der anderen Vereine zu angeln, die Mitglied der Réciprocité sind. Habe ich dich richtig verstanden?

Liebe Grüße
Matthias
 

Justin123

Active Member
Ja wenn du eine non Réciprocité Karte kaufst hast du ja keine Erweiterung auf andere Departments bzw Vereine im eigenen Department.

Ja kommt darauf an. Du kannst natürlich auf verschiedenen Seiten wie Geocarp (falls es auf Karpfen gehen soll) oder auf den Peche Seiten der jeweiligen Departments dir das Regelwerk anschauen und dann kommt man schnell darauf wo man eine Zusatzkarte braucht.
 
Oben