Anzeige gegen Aalangler

Trollwut

Angeln-mit-Stil
AW: Anzeige gegen Aalangler

Das schlimmste dabei sind die, die das teilweise auf FB und Co auch noch beklatschen.

Würde ich auf aale angeln, so würd ich auch im Eimer sammeln. Wenns nur zwei Kleine wären, dann hätten die halt morgens Glück gehabt und dürften wieder schwimmen. Für in Relation gesehen, so wenig Ausbeute würde ich nämlich nicht mit dem Ausnehmen anfangen...
 

Naturliebhaber

Well-Known Member
AW: Anzeige gegen Aalangler

Würde ich auf aale angeln, so würd ich auch im Eimer sammeln. Wenns nur zwei Kleine wären, dann hätten die halt morgens Glück gehabt und dürften wieder schwimmen. Für in Relation gesehen, so wenig Ausbeute würde ich nämlich nicht mit dem Ausnehmen anfangen...
Machen kann man alles Mögliche, nur sollte man nicht über alles reden bzw. dazu noch Videos als Dokumentation ins Netz stellen. Zwischen der Realität und Richtersprüchen liegen manchmal Welten.

Wenn die Landwirte alles, was sie tun, an die große Glocke hängen würden, könnten sie zusperren.
 
G

Gelöschte Mitglieder 136077

Guest
AW: Anzeige gegen Aalangler

Wenn man sowas in der heutigen Zeit posten muss hat man selbst Schuld.

Scheint wohl so zu sein, das die Tierschutzorganisation (wahrscheinlich eher Tierrechtsoranisation - die ... aus den Medien lernen eh wohl nie) gezielt das Internet nach sowas durchsucht.
 

Andal

Teilzeitketzer
AW: Anzeige gegen Aalangler

Wer sich freiwillig ins Rampenlicht stellt, der braucht sich auch nicht zu beschweren, wenn es mal blendet!
 

Trollwut

Angeln-mit-Stil
AW: Anzeige gegen Aalangler

Verstehe ich richtig, dass Du mit "die das" die Möchtegerntierschützer das Hältern im Eimer meinst?
Nein, ich meine damit andere Angler, die sich moralisch als besser betrachten. Siehe dazu zb die Meldung vom Blinker auf ihrer Website.

Gesendet von meinem Toaster.
 

Naturliebhaber

Well-Known Member
AW: Anzeige gegen Aalangler

Scheint wohl so zu sein, das die Tierschutzorganisation (wahrscheinlich eher Tierrechtsoranisation - die ... aus den Medien lernen eh wohl nie) gezielt das Internet nach sowas durchsucht.
Brauchen die nicht. Die bekommen pro Tag aus der Bevölkerung mehr Emails mit Tipps, sprich Weblinks, zugesandt, als sie sichten können. Unterhalte dich mal mit jemandem, der da nahe genug dransitzt.
 
K

Kxffxxbxrsch

Guest
AW: Anzeige gegen Aalangler

...damit der Fisch länger frisch bleibt. Das haben wir schon vor 20 Jahren gemacht und kein Mensch hat sich je daran gestört.

Wie Andal aber schon schrieb: Wer sich in die Öffentlichkeit begibt, muss sich nicht wundern, dass es auch Leute sehen, die einem nichts Gutes tun wollen
 
R

RuhrfischerPG

Guest
AW: Anzeige gegen Aalangler

Brauchen die nicht. Die bekommen pro Tag aus der Bevölkerung mehr Emails mit Tipps, sprich Weblinks, zugesandt, als sie sichten können. Unterhalte dich mal mit jemandem, der da nahe genug dransitzt.
Hat sich seit Ära der 30 Silberlinge anscheinend nicht viel verändert.
 
AW: Anzeige gegen Aalangler

Ich habe Bilder von frisch gehäckselten Turbinenaalen an das Landratsamt Günzburg geschickt.
Antwort: Es liegt keinGrund vor gegen irgendjemand zu ermitteln.
Ja, hältern und zurücksetzen ist schon brutale Tierquälerei, wenn man Depp ist. Oder Staatsanwalt.
 
S

Sharpo

Guest
AW: Anzeige gegen Aalangler

Naja, zur Anzeige bringen kann man ja so manches.
Ob dann daraus ein Schuh wird hängt von anderen Personen ab.

Ob man seinen Fang dann auch noch öffentlich Präsentieren muss wieder eine andere Geschichte.
Sind halt ein freies Land.
Aus Schaden/ Ärger wird man halt klug....irgendwann.

Ist halt wie immer im Leben.

Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

RuhrfischerPG

Guest
AW: Anzeige gegen Aalangler

Ich habe Bilder von frisch gehäckselten Turbinenaalen an das Landratsamt Günzburg geschickt.
Antwort: Es liegt keinGrund vor gegen irgendjemand zu ermitteln.
Ja, hältern und zurücksetzen ist schon brutale Tierquälerei, wenn man Depp ist. Oder Staatsanwalt.
An sich logisch.Da gehts halt um jede Menge Kohle und auch dem aufrechterhalten des politisch und ideologisch gelenkten
Ökostrommärchens.

Saubere Energie..nu ja,das bisken Blut an Turbinen und Windrädern verdünnt und verwischt sich ja recht fix.

Du dagegen hast ja keinen wirtschaftl.Grund, um mit Pro Hälterung punkten zu können.

Das sowas krank und zutiefst bigott ist,keine Frage.
 

Andal

Teilzeitketzer
AW: Anzeige gegen Aalangler

An sich logisch.Da gehts halt um jede Menge Kohle und auch dem aufrechterhalten des politisch und ideologisch gelenkten
Ökostrommärchens.

Saubere Energie..nu ja,das bisken Blut an Turbinen und Windrädern verdünnt und verwischt sich ja recht fix.

Du dagegen hast ja keinen wirtschaftl.Grund, um mit Pro Hälterung punkten zu können.

Das sowas krank und zutiefst bigott ist,keine Frage.
Es sind aber de facto und de jure zwei unterschiedliche Fälle, die nur einen gemeinsamen Nenner haben, den Betroffenen, den Aal.
 
AW: Anzeige gegen Aalangler

Ihr seit ja hier richtig Artig wa...

Bei fb geht es dafür richtig zur Sache..so muss das schön selbst zerhacken und zerfleischen und nicht verstehen was das wirkliche Ziel unserer Gegner ist..na ja merkt irgendwann auch der letzte.|rolleyes
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Anzeige gegen Aalangler

Wer ist so doof, solche "Untaten" auf Video zu dokumentieren und sie dann auch noch ins Netz zu stellen?
Das ist dämlich, aber so was von...

Ich verachte dieses grüne Pack ja zutiefst!
Aber ich parke auch nicht angetrunken das Auto um und prahle damit im Netz rum...mit Video. Oder säbel einen störenden Baum auf Video um...oder oder...alles Kleinkram, aber wer sich selbst so darstellt...
 
Oben