Automatikweste-nur manuell umrüsten?

ragbar

disparu en mer....
Habe zum 2. mal innerhalb 1 Jahres eine automatische Auslösung meiner 275 N -Weste gehabt. Kann im Einsatz nicht verhindern, das die Salztablette immer mal mürbe wird.

Was spricht dagegen, die Weste nur noch manuell einsetzbar zu halten, hab keinen Bock mehr auf dieses anfällige Halkey-Roberts-System, will die Weste aber auch nicht entsorgen,weil noch recht neu.

In der Innenausrüstung steht, man soll nicht ohne Tablette betreiben, ich seh da kein Problem.

Was meint ihr ??

Gruß

Erik
 

Vanner

Well-Known Member
AW: Automatikweste-nur manuell umrüsten?

Das Problem ist, du kannst evtl. , wenn es dumm kommt, nicht mehr alleine die Leine ziehen und dann nutzt dir die Weste nichts mehr.
Betreiben kann man die Weste prinzipiell auch ohne Tablette. Ich würde aber auf die Tablette nicht darauf verzichten wollen.
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Automatikweste-nur manuell umrüsten?

Es gibt doch selbstaufblasende Westen ohne Tablette mit manueller Auslösung. Also warum nicht ne Automatikweste ohne betreiben?
 

ragbar

disparu en mer....
AW: Automatikweste-nur manuell umrüsten?

Es gibt doch selbstaufblasende Westen ohne Tablette mit manueller Auslösung. Also warum nicht ne Automatikweste ohne betreiben?
Joh eben, dachte ich mir auch.

Daß man ja aber.... sagen kann, moralisch sozusagen, ist auch klar.
 

ulf

Active Member
AW: Automatikweste-nur manuell umrüsten?

Hallo

Frag doch einfach mal beim Hersteller/Importeur/Verkäufer nach. Die könen Dir am besten sagen, wie's geht. Bei meiner Weste muß man z.B. die Tablette und so einen Abstandshalter raus nehmen.

Gruß Ulf
 

ragbar

disparu en mer....
AW: Automatikweste-nur manuell umrüsten?

Danke, Ulf.
Wie's geht wüßte ich schon, wollte bloß mal hören ob außer "moralischen" eventuell noch handfeste Bedenken bestehen. Bei meinem Halkey-Robertssystem läßt man einfach die Salztablette weg, dreht Gasbehälter und Tablettenschacht via Schraubverschluß zu und that's it. Dann löst die Weste nur noch manuell, nach ziehen der Reißleine, aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

volkerm

Active Member
AW: Automatikweste-nur manuell umrüsten?

Das sind Deine Bedenken, Deine Moral (wofür eigentlich beim eigenen Leben?), und Deine Entscheidungen. In Kaltwasser eher automatisch.
 

ragbar

disparu en mer....
AW: Automatikweste-nur manuell umrüsten?

Das sind Deine Bedenken, Deine Moral (wofür eigentlich beim eigenen Leben?), und Deine Entscheidungen. In Kaltwasser eher automatisch.
................sprach der Über-Mann ein bißchen cool,selbstgefällig und überflüssig.
 

volkerm

Active Member
AW: Automatikweste-nur manuell umrüsten?

Cool und selbstgefällig ist doch gut.
Der Punkt ist doch der Einsatzzweck.
Im Kajak gibt es Spritzwasser- z.B.
Bei Kaltwasser keine Kompromisse- lies mal weiter oben.
 
AW: Automatikweste-nur manuell umrüsten?

Um es noch einmal hochzuholen......prinzipiell gehts auch ohne Tablette aber was machst du wenn du aus irgendwelchen Gründen ohnmächtig wirst???? An der Leine ziehen jedenfalls nicht mehr. Ich glaube das dies die anderen damit sagen wollten |kopfkrat |wavey:.
 

volkerm

Active Member
AW: Automatikweste-nur manuell umrüsten?

Das ist mir ja schon klar. Falls ich Probleme mit dem Kreislauf hätte, die zu sowas führen könnten, wäre ein Kajak nicht das richtige zum Fischen. Es gibt auch beim Kajakfischen nix, was einen- im Gegensatz z.B. zum Segelboot, ausknocken könnte. Der Rückweg in den Kajaksitz nach Kentern jedoch würde definitiv erschwert durch eine aufgeblasene Weste. Darum ist es sinnig, bei diesem Einsatzzweck selbst zu entscheiden.
 
Oben