AVN Niedersachsen's Gemeinschaftsfischen abgesagt...

hi,
bin da absolut anderer meinung.
als beispiel schau dir mal die Bienen-petition in bayern an!
Ja doch, gebe ich dir Recht. Aber da ist man auch auf die Straße gegangen und hat die Leute involviert. Man war überall präsent. Außerdem war das Thema auch vorher schon deutschlandweit in vielen Medien und quasi jeder hat darüber gesprochen. Das hatte einen viel offizielleren Charakter.
Ich spezifiziere daher und sage Online-Petitionen. Die haben etwa den Effekt eines Like bei Facebook.

Aber schaden kann es natürlich nicht, die Petition zu unterzeichnen. Ich gehe bloß davon aus, dass auch 500.000 Unterschriften aus ganz Deutschland nicht sonderlich viel bringen würden.
 

Meefo 46

Well-Known Member
Egal ob Petitionen eine Auswirkung haben sie sind ein mittel des Widerstandes.

Und bei der Absagen lese ich für mich mal wieder vorauseilenden Gehorsam heraus ,nur auf diese Art werden wir mit Sicherheit unsere Position nur weiter schwächen,
gegenwehr wäre hier wichtiger .
 
Oben