Beifänger beim Hechte schleppen?

Dieses Thema im Forum "Montagen" wurde erstellt von Tommi-Engel, 23. Dezember 2005.

  1. Tommi-Engel

    Tommi-Engel Tommi mit "i" ..nicht mit "y"

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Dortmund Wickede
    Mir ist da folgende Idee gekommen:
    Funktioniert das wohl, wenn man ca. 1m vor dem Wobbler einen Beifänger (z.b. Twister) schaltet?
    Ich habe das Netzt dazu durchsucht, aber keine passende Anwort gefunden.
    Hatt das jemand schon mal ausprobiert.

    Das der Beifänger das Spiel des Wobblers einschränkt glaube ich nicht.
    Ich habe schon oft 20 oder 30 g Blei vor den Wobbler geschaltet wenn ich mit der Tiefe nicht hinkam und habe trozdem gut gefangen.

    Und bei Meeresangeln sind Beifänger ja auch völlig normal.

    Gruss
    Tommi
     
  2. Tommi-Engel

    Tommi-Engel Tommi mit "i" ..nicht mit "y"

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Dortmund Wickede
    AW: Beifänger beim Hechte schleppen?

    Warum antwortet denn keiner?
    Bin ich hier in der falsche Rubrik oder ist der Gedanke so abwegig?
    Hatt das denn wirklich noch keiner ausprobiert???????
    |uhoh:
     
  3. Thomas9904

    Thomas9904 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2000
    Beiträge:
    82.064
    Zustimmungen:
    52
    AW: Beifänger beim Hechte schleppen?

    Wird wahrscheinlich eher letzteres der Fall sein :))

    Dürfte auf Hecht auch nicht so unkompliziert zu montieren sein, sollte man in meinen Augen ja schliesslich ein Stahlvorfach verwenden.

    Wie man da vernünftig z. B. den Twister dranknüppern wüsste ich so auf die Schnelle nicht.
     
  4. Toni_1962

    Toni_1962 freidenkend

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    7.300
    Zustimmungen:
    581
    Ort:
    Bayern
    AW: Beifänger beim Hechte schleppen?

    Abgesehen davon, was Thomas ganz richtig anmerkt, ist in der Praxis bei einigermaßen vergleichbaren Systemen wie Hakenlos-Wobbler vor Wobbler zu schalten, Rotierblätter vorschalten usw festzustellen, dass der Hecht die vorigen Köder als fliehende Fisch sieht und der Beißreiz dann vom vermeindlichen Jäger und Konkurrent, also dem letzten Köder am System ausgeht und dieser dann genommen wird.
     
  5. Angelcenter-Kassel.de

    Angelcenter-Kassel.de Angelcenter-Kassel

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    AW: Beifänger beim Hechte schleppen?

    Hallo,

    wie willst du schleppen?

    Downrigger, Paravan oder nur Köder und ggf. Blei?

    Gruß

    Patrick
     
  6. Seebaer

    Seebaer Active Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    3.053
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Würzburg
    AW: Beifänger beim Hechte schleppen?

    Hallo snoek

    So auf der schnelle fällt mir folgende Montage nur ein.

    Einen blanken Twisterkopf (ohne Jigkopf) genommen, längs ein Loch durchgestochen und versucht eine Art Strohhalm oder ähnliches dadurch zuschieben.
    Diesen Twister auf die Hauptschnur fädeln, Karabiner dran binden - Stahlvorfach einhängen und ins Stahlvorfach den Wobbler.

    Ob es funktioniert weiß ich nicht (habs ja noch nie ausprobiert)

    (Wenn es geht melden wir auf beider Namen das Patent an) :q :m :q
     
  7. Tommi-Engel

    Tommi-Engel Tommi mit "i" ..nicht mit "y"

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Dortmund Wickede
    AW: Beifänger beim Hechte schleppen?

    Nur Köder und evt. Blei.
    Im Veluve Meer ist es durchschnittlich 3 m tief, wenn mann von einigen Löchern mal absieht.

    Ich hatte übrigens eher an einen Seitenarm mit kurzem Srahlvorfach gedacht.

    Gruss
    Tommi
     
  8. bennie

    bennie no fishing - no fish

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Beifänger beim Hechte schleppen?

    Das hat wenig Sinn für Hecht. Aber bei Barschen kannste es da durch Futterneid gut anwenden.
     
  9. Angelcenter-Kassel.de

    Angelcenter-Kassel.de Angelcenter-Kassel

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    AW: Beifänger beim Hechte schleppen?

    Hallo,

    also ich kenne bis Dato keinen der das schon versucht hat.
    Ich kann mir aber vorstellen das ein kleiner Seitenarm aus Metall besser dazu geeignet ist als nur ein 3-Wege Wirbel.
    Versuche es doch mal und Berichte darüber.

    Morgen haben wir ein treffen mit raubfischanglern, darunter auch Schleppfischer, die werde ich mal fragen. Wir schleppen eigentlich immer
    Wobbler ohne alles oder aber am Downrigger.

    bis dann
     
  10. Angelcenter-Kassel.de

    Angelcenter-Kassel.de Angelcenter-Kassel

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    AW: Beifänger beim Hechte schleppen?


    Hallo,

    habe alle gefragt, leider hat keiner sowas bis jetzt versucht.
    Wenn du es vesucht hast bitte unbeding mal bescheidgeben wie es war.
     
  11. Tommi-Engel

    Tommi-Engel Tommi mit "i" ..nicht mit "y"

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Dortmund Wickede
    AW: Beifänger beim Hechte schleppen?

    Ich vermute auch mal, dass bis jetzt einfach keiner drauf gekommen ist.
    Ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren(ich habe da schon einige Ideen) und auf jeden Fall davon berichten.
    Das wird allerdings frühsten im Juli was.

    Gruss
    Tommi
     
  12. Angelcenter-Kassel.de

    Angelcenter-Kassel.de Angelcenter-Kassel

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    AW: Beifänger beim Hechte schleppen?

    Kannst mir dann gern auch eine PN schicken. Dann sehe
    ich deinen Bericht auf jeden fall.

    Petri heil


    Patrick
     
  13. Tommi-Engel

    Tommi-Engel Tommi mit "i" ..nicht mit "y"

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Dortmund Wickede
    AW: Beifänger beim Hechte schleppen?

    Werde ich dann tun.

    Gruss
    Tommi
     
  14. Tommi-Engel

    Tommi-Engel Tommi mit "i" ..nicht mit "y"

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Dortmund Wickede
    AW: Beifänger beim Hechte schleppen?

    Hallo,
    hier wie versprochen mein Erfahrungsbericht:
    Nach mehreren versuchen mit Seitenarmen usw. habe ich mich für folgende Montage entschieden:
    1m Stahlvorfach, ca, 70 cm vorm Köder Wirbel eingeschlauft.
    Um es kurz zu machen, auf den Beifänger habe ich noch nichts gefangen. Dafür an der Rute mit dem Beifänger wesentlich mehr Hechte, als an der Rute ohne.
    Dabei ist zu beachten, dass der Beifänger in weiss ist, oder aber der Haupköder ist im Raubfisch Design.
    z.b. grüner Beifänger und Hauptköder im Weissfisch Design funktioniert nicht (eigentlich logisch, Rotaugen verfolgen ja auch keine Barsche).
     
  15. Tommi-Engel

    Tommi-Engel Tommi mit "i" ..nicht mit "y"

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Dortmund Wickede
    AW: Beifänger beim Hechte schleppen?

    Hier habe ich noch ein Foto gefunde, wo man den Beifänger schön sehen kann.
    allerdings ist das noch eine alte Montage mit Seitenarm.
    [​IMG]
     
  16. Tommi-Engel

    Tommi-Engel Tommi mit "i" ..nicht mit "y"

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Dortmund Wickede
    AW: Beifänger beim Hechte schleppen?

    Ich hatte versprochen, ausführlich über meine Erfahrungen zu berichte, auch wenn dieses Thema keinen zu Interessieren scheint.

    Hier noch ein Nachtrag:
    Von meinen letzen 10 Hechten in den letzten 2 Wochen, haben 4 auf den Beifänger gebissen.
     
  17. Toni_1962

    Toni_1962 freidenkend

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    7.300
    Zustimmungen:
    581
    Ort:
    Bayern
    AW: Beifänger beim Hechte schleppen?

    Von mangeldem Interesse kann bei mir nicht die Rede sein,#h

    aber in Bayern ist eben nur eine Anbissstelle erlaubt, also KEINE Beifänger.

    Wo angelst Du denn?

    Dass 4 Hechte auf Beifänger gebissen haben, ist erstaunlich, hätte das so nicht gedacht (siehe mein Posting 4 hier).
    Welche hast Du verwendet? Wie war deine Montage?
     
  18. Tommi-Engel

    Tommi-Engel Tommi mit "i" ..nicht mit "y"

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Dortmund Wickede
    AW: Beifänger beim Hechte schleppen?

    Ich angel in Holland, und mir ist nicht bekannt, das es dort verboten ist.
    Für die Montage blätter mal eine Seite zurück
     
  19. Barben Fischer

    Barben Fischer Member

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    AW: Beifänger beim Hechte schleppen?

    das tönt nun ganz interessant! Da ich nächstes Jahr mit schleppen Anfangen kann...;) aus was besteht der Beifänger? *oder hab ichs übersehen*

    DA wir mit mehreren Ruten schleppen dürfen werde ich es sicher mal versuchen, hm zwar moment mal, muss erst schauen ob mir mehrere Köder verwenden dürfen;)
     
  20. Tommi-Engel

    Tommi-Engel Tommi mit "i" ..nicht mit "y"

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Dortmund Wickede
    AW: Beifänger beim Hechte schleppen?

    Aus 8 - 12 cm Twister oder Sandra. Gufis mit Schaufelschwanz waren bisher erfolglos.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden