Berliner Fliegenfischertreff

Tisie

Active Member
AW: Berliner Fliegenfischertreff

Hi Max,

im Rhinluch gibt es einige Gräben, Flüßchen und Kanäle, in denen man gut Hecht angeln kann - der Rhinkanal ist nur einer davon ;)

Viele Grüße, Matthias
 

messerfisch

Active Member
AW: Berliner Fliegenfischertreff

Achso?!?! Naja müssen wir mal gucken was wir dann machen!


erstmal hören was die anderen sagen!



gruß Max:vik:
 

archi69

Member
AW: Berliner Fliegenfischertreff

Moin Gemeinde,

viel ist nicht passiert. War mal am Stechlinsee und habe mit der Fliege Maränen gefangen, war sehr interessant!

Ansonsten eher lau....Ich versteh auch nicht, warum ich an meinem Hausfließ nichts an den Haken bekomme...zumindest mit Fliege nicht. Setze ich mich hin, füttere mit Mais an, dauerts nicht lange und Döbel, fette Brassen und Karpfen liegen im Kescher...Aber weder auf Naßfliege, Nymphe oder Streamer geht irgendwas, die sind einfach fliegenresistent die Biester!

Zum Herbst. Mit dem Rhinluch hätte ich kein Problem, ist eigentlich nicht zu weit! Ggf. kann man ja auch 2 Tage bleiben, damit es sich lohnt....Allerdings muss sich erst mal warten, bis meine Hechtrute repariert ist, da ist mir die Spitze abgebrochen und nun kommt eine Solitip ran.

Schön, dass ich mal wieder einer gemeldet hat... :)

Gruß
archi
 

Tisie

Active Member
AW: Berliner Fliegenfischertreff

Hi Archi,

das mit den Maränen auf Fliege finde ich sehr interessant, erzähl mal mehr davon.

Wie hast Du denn Deine Hechtrute geschrottet? Baust Du die Solitip selbst ein oder läßt Du das machen? Ansonsten hätte ich auch noch eine passende Ersatzrute für Dich, siehe Signatur ;)

Daß es an Deinem Hausflüßchen nicht mit der Fliege klappt ist schon seltsam. Hast Du es auch mal an einer angefütterten Stelle mit Fliege probiert?

Ist ja super, daß Du auch in's Rhinluch kommen würdest, aber vielleicht finden wir ja auch noch was im Süden von Berlin?! Hast Du schonmal in der Spree auf Hecht geangelt?

Viele Grüße, Matthias
 

archi69

Member
AW: Berliner Fliegenfischertreff

Hallo!

das mit den Maränen auf Fliege finde ich sehr interessant, erzähl mal mehr davon.
Mach ich dann am Rhinluch....;)

Baust Du die Solitip selbst ein oder läßt Du das machen?
Das lasse ich natürlich machen, vom Theo Matschewsky, hier bekommt man Infos:
www.solitip.de

Daß es an Deinem Hausflüßchen nicht mit der Fliege klappt ist schon seltsam. Hast Du es auch mal an einer angefütterten Stelle mit Fliege probiert?
Nee, finde ich persönlich auch irgendwie, naja, komisch und nicht ganz fliegenfischerkonform...oder?

Hast Du schonmal in der Spree auf Hecht geangelt?
Zwecklos, in unseren Breiten ist die Spree kein gutes Hechtgewässer, sind auch nur Schniepel drin, also gezieltes HEchtfischen ist nicht ratsam.

So, schönes WE!

Gruß
archi
 

Tisie

Active Member
AW: Berliner Fliegenfischertreff

Hi Archi,

Mach ich dann am Rhinluch....;)
Du machst es ja spannend ;)

Nee, finde ich persönlich auch irgendwie, naja, komisch und nicht ganz fliegenfischerkonform...oder?
das sehe ich grundsätzlich genauso, aber so wäre jedenfalls gewähleistet, daß die Fische beim Versuch mit der Fliege auch am Platz sind ;) ... manchmal ist es ja recht schwierig herauszufinden, ob die Fische nur nicht beißen oder gar nicht am Platz sind.

Das lasse ich natürlich machen, vom Theo Matschewsky, hier bekommt man Infos:
www.solitip.de
Interessant ... die Rute möchte ich dann unbedingt mal werfen ;)

Dir auch ein schönes WE!

Gruß, Matthias
 

archi69

Member
AW: Berliner Fliegenfischertreff

Hallo Matthias,

dazu noch mal
manchmal ist es ja recht schwierig herauszufinden, ob die Fische nur nicht beißen oder gar nicht am Platz sind.
Definitiv sind Fische da. Ich sehe sie ja teilweise an der Oberfläche oder direkt vor mir kurz unter der Oberfläche (Döbel)...Das frustet schon.#c

Vielleicht gibts ja ein tackle-Problem, Vorfach oder so?(12-16er Stroft) ... Fliegentechnisch habe ich fast alles schon probiert...:c

Ja, ist eben kein Bergfluß mit dauerhungrigen Forellen...;+

Gruß
Martin
 

Tisie

Active Member
AW: Berliner Fliegenfischertreff

Hi Martin,

Vielleicht gibts ja ein tackle-Problem, Vorfach oder so?(12-16er Stroft) ... Fliegentechnisch habe ich fast alles schon probiert...:c
am Gerät liegt es sicher nicht. Eine 12er-16er Spitze ist schon sehr dünn, da stört sich kein Döbel dran. Ich fische in verkrauteten Gewässern mit 22er-24er Spitze auf Döbel und Forellen, das klappt schon.

Wie groß sind denn die Döbel und wie verhalten sie sich? Hast Du Dich mal angepirscht, so daß sich die Fische nicht sehen? Wenn die an der Oberfläsche aktiv sind, sollte es eigentlich mit der Trockenfliege (z.B. 'ne dicke Käferimitation) klappen, wenn Du aus der Deckung heraus wirfst.

Gruß, Matthias
 

archi69

Member
AW: Berliner Fliegenfischertreff

Matthias,

Deckung ist nicht, stell Dir bitte einen kanalartigen Fließ vor, Breite ca. 15 m, Tiefe 1-1,5m. Kaum Uferbewuchs. Da muss man schon auf dem Bauch liegend werfen können....:q

Jedenfalls stört man die Fische kaum, Döbel tauchen plötzlich vor einem auf und schwimmen lässig davon. #q

Im Frühjahr habe ich ja mal einen erwischt...am gegenüberliegenden Ufer...lange her...seitdem nichts mehr.#c

Aber noch ist dadurch meine flammende Freude am FliFischen nicht getrübt!

Gruß
Martin
 

Tisie

Active Member
AW: Berliner Fliegenfischertreff

Hi Martin,

ich glaube, ich muß mir das mal vor Ort anschauen ;) ... wenn es nur nicht so weit wäre.

Gruß, Matthias
 

messerfisch

Active Member
AW: Berliner Fliegenfischertreff

Tja und was sagt ihr zu unserem Treffen?


gruß Max :vik:
 

archi69

Member
AW: Berliner Fliegenfischertreff

Tja, war doch Rhinluch geplant im Oktober, oder?
 

archi69

Member
AW: Berliner Fliegenfischertreff

Moin, bis auf der erste Oktoberwochenende habe ich noch nichts verplant...
|wavey:
 

Tisie

Active Member
AW: Berliner Fliegenfischertreff

Hi Max,

die Fehrbelliner Wasserstraße (schiffbarer Teil) bzw. den Rhinkanal (nicht schiffbarer Teil) findest Du bei Google Maps - ein bißchen mehr Eigeninitiative bitte :m ... ich fische dort auf Döbel, Hecht & Barsch. Dieses Jahr habe ich es aber noch kein einziges Mal geschafft :g

Gruß, Matthias
 

archi69

Member
AW: Berliner Fliegenfischertreff

Hallo,

na dann wird es aber allerallerhöchste Zeit!!!!!!!!!#d

Gruß#h
 

Tisie

Active Member
AW: Berliner Fliegenfischertreff

Hi Max & Martin,

zu unserem Treffen am Rhinkanal ... als ich am Wochenende meine Tochter von meinen Schwiegereltern abgeholt habe, bin ich über die B5 durch's Rhinluch gefahren (Autobahn war So nachmittag dicht) und die Kanäle sind noch ziemlich zugekrautet. Ich würde vorschlagen, daß wir eher Ende Oktober/Anfang November ins Auge fassen, damit wir gut mit der Fliege fischen können. Mit Softjerks und Texas-Rig geht's jetzt natürlich auch schon auf Hecht und Barsch, aber wir wollen ja mit dem Streamer fischen ;)

Seid Ihr mal wieder mit der Fliege los gewesen?

Gruß, Matthias
 
Zuletzt bearbeitet:

messerfisch

Active Member
AW: Berliner Fliegenfischertreff

Ne leider nicht!


Und du?

gruß Max:m
 
Oben