Betrug bei EN393, Floater, Schwimm, Überlebensanzügen

Jirko

kveite jeger
AW: Betrug bei EN393, Floater, Schwimm, Überlebensanzügen

bist du dir da sicher deger? ;) #h
 
R

Raisingwulf

Guest
AW: Betrug bei EN393, Floater, Schwimm, Überlebensanzügen

Hallo Jirko,

wenn Du eine Bombe platzen lassen möchtest, dann geh zu den Herstellern in China und Pakistan. Wollt Ihr investigativ sein.

Gruß RAI
 
R

Raisingwulf

Guest
AW: Betrug bei EN393, Floater, Schwimm, Überlebensanzügen

@Na Klasse :r !! Dann habe ich wohl zwei gefakte Mullion gekauft #d . Den der Mullion 1MD7 wurde mir als Topanzug verkauft. Aber wenn Raisingwulf sagt, den gibt es gar nicht |kopfkrat .

Gruß Thomas

Morgen Thomas!!

Keine Sorge, den 1MD7 gibt es ganz sicher von Mullion, habe selbst einen zuhaus und den hab ich mir vor 2 jahren auf anraten von Raisingwulf geholt!!
Wie schon in andern Treads angesprochen, er hat das sicher mit dem 1MG7 verwechselt

Hallo Lofote und alle 1MD7 Besitzer!

@Lofote und Thomas,

hallo Ihr habt Recht, könntet Ihr bei mir anfangen?
Kennt die Produkte und vor allem Artikelnummern besser als ich!
Für mich heißt der 1 MD7 nur Aquafloat Supreme Gelb/Blau.
Wir haben nur ca. 18.tsd Artikelnummern und rund 4.tsd Artikelbezeichnungen farbabhängig. Da gibts auch 1MQ3, 1MMJ7, 1JHA6 und auch 1MG7 unter anderem.
Sorry für die Verwirrung, alles Echte Produkte von uns.
Von Floatations über Feuerwehr, Elektrostatischer- bis hin zu Chemieschutzbekleidung - halt Berufsschutzbekleidung mit professioneller Freizeit Abteilung Marke XXXXXX - da kann man schon mal nachts um 02.00 Uhr durcheinander kommen.

Sorry an alle die verunsichert waren wegen Ihrer original XXXXX Anzüge, 1MD7 ist korrekte Artikelnummer von uns.

Raisingwulf#6
 
R

Raisingwulf

Guest
AW: Betrug bei EN393, Floater, Schwimm, Überlebensanzügen

Hallo Raisingwulf,

auch wenn Du hier jetzt leider nicht mehr im Board auftritts, so muß ich doch jetzt sehr starke Zweifel haben was hier unter dem Namen Mullion in Deutschland verkauft wird! Bei Angelgeräte Schlageter wird unter der Bezeichnung "Mullion 1MD7" ein Schwimmanzug/Floatation angeboten und auch verkauft.

Nun ja, ist echt schade, dass sich Leute immer wenn man mal etwas spezieller nachfragt aus so Threads verabschieden.

MfG
Dorschpapst
Hallo Dorschpapst

den 1MD7 gibts es bei uns, wieso ich den damals so nicht kannte habe ich vorhin erklärt.
Ich habe mich nicht wegen Deiner etwas spezielleren Nachfrage aus dem Thread verabschiedet.

mfg
Raisingwulf
 

Stingray

Fliegenbader
AW: Betrug bei EN393, Floater, Schwimm, Überlebensanzügen

Na dann hat sich ja alles aufgeklärt. Und ich brauche mir keine Sorgen mehr zu mache. Der Mullion 1MD7 hat in Norge jedenfalls Regen,Schnee und Kältetechnisch, eine gute Figur gemacht #6.


Gruß Thomas
 
R

Raisingwulf

Guest
AW: Betrug bei EN393, Floater, Schwimm, Überlebensanzügen

Na dann hat sich ja alles aufgeklärt. Und ich brauche mir keine Sorgen mehr zu mache. Der Mullion 1MD7 hat in Norge jedenfalls Regen,Schnee und Kältetechnisch, eine gute Figur gemacht #6.


Gruß Thomas
Hej Thomas,

sorry das ich auch Dich wegen meiner etwas rüden Antwort nachts um 02.00 Uhr an ein AB Member verunsichert hatte.
Sorry an alle Boardies.

Dieter
 

Dorsch_Freak

Active Member
AW: Betrug bei EN393, Floater, Schwimm, Überlebensanzügen

wo bekommt man denn die overalls von fladen? wollte mir zwar auch erst einen von abu oder WFT/Sundrige holen, aber jetzt wo ich so viel negatives lese...

region hamburg wäre super

hab den link zu schlageter übrigens schon gefunden, allerdings wäre ein laden in dem man so einen anzug anprobieren kann super.

mein favourite ist der mullion 1MD7
 
Zuletzt bearbeitet:

Dorsch_Freak

Active Member
AW: Betrug bei EN393, Floater, Schwimm, Überlebensanzügen

jka den link kenne ich schon, aber gibt es nirgendwo einen laden wo man reingehen kann um die dinger mal anzuprobieren? bei mir ists halt doof dass ich noch wachse :-/
 

wemmi02

Kaffeedosenräucherfischer
AW: Betrug bei EN393, Floater, Schwimm, Überlebensanzügen

Moin Moin
Dorsch_Freak
am 13 treffen sich einige angler in HH zum borditreffen manchmal brigen auch welche so einen anzug mit dann kannste ihn mal anfassen bzw. anprobieren
 

OLLI01

Der Alptraum aller Hechtangler
AW: Betrug bei EN393, Floater, Schwimm, Überlebensanzügen

Ich verstehe nur Bahnhof!#d#d|kopfkrat
Und das ist auch schon ganz schön vernuschelt.
Habe mich nach vielem Hin und her für den Nordic von Baleno entschieden.
Natürlich habe ich vorher beim Händler angefragt wie es aussieht mit den Eigenschaften des Overalls,insbesondere in Bezug auf ISO/Dis 15027.
(Meine Anfrage direkt bei Baleno Ende November wurde bis jetzt noch nicht beantwortet)
Als Antwort wurde mir mitgeteilt,das Laut Baleno,der Nordic dies Anforderungen erfüllt.
Diese Iso jedoch nicht so wichti ist,sonder wichtiger ist die Zertifizierung als Kältschutzanzug.
???????????????
Ich dachte das sei doch die ISO 15027.
Kälteschutz (nass) anzüge sollen in Stufen bis D (Höchstmögliche)klassifiziert werden. Diese Stufe D besitzt der Nordic (und andere)
Was ich einfach nicht verstehe,wieso steht das den nirgends auf einem Label oder in den Begleitpapieren??
Wieso wird nicht mit so einer immens wichtigen Eigenschaft geworben?

Ich weiß ehrlich nicht was ich da jetzt ergattert habe.
Einen Overall der mich im Ernstfall vor Unterkühlung schützt,oder doch nur einen sehr guten Wetterschutzanzug mit Auftrieb??

Ich blicke einfach nicht mehr durch.|kopfkrat|kopfkrat|kopfkrat|kopfkrat

OLLI
 
Zuletzt bearbeitet:

OLLI01

Der Alptraum aller Hechtangler
Zuletzt bearbeitet:

Echolotzentrum

Werbekunde
AW: Betrug bei EN393, Floater, Schwimm, Überlebensanzügen

Hallo,

ich habe durch diese Diskussion im Board sehr viel Zeit mit der Bezirksregierung Detmold verbracht. Dort war eine Anzeige eingegangen, wir würden nicht zerfifizierte Schwimmanzüge verkaufen (Regatta 911).
Um die Hintergründe durchzugehen, haben wir und Herr Höke (Bezirksregierung Detmold) in mühevoller Kleinarbeit Zertifikate und CE Zertifizierungen abgearbeitet.
Dabei kam zu Tage, dass die Iso nicht entscheidend ist. Entscheidend einen Schwimmanzug "Kälteschutzanzug" zu nennen und zu dürfen, ist die Materialzusammenstellung und die Einstufung laut Stufe D (die höchst mögliche für Nassanzüge). Und diese wird momentan nur erfüllt von Mullion (Einteiler), Baleno (Einteiler) und Fladen (Einteiler). Alle anderen inkl. Regatta, Sundridge, Abu, Ultimate, DAM, Okuma, usw. sind nur einfache Schwimmanzüge, die eigentlich funktionieren wir eine Regenjacke mit einem reingeschobenen Luftballon.
Das Zertifizieren nach Iso ist zwar nett und toll zu lesen, kostet aber eine Unmenge von Geld. Für den Hersteller würde dies bedeuten, die Anzüge teuerer zu machen. Aber wer möchte das ohne weiteren Nutzen? Der Werbeeffekt ist dafür nicht groß genug. "Geiz ist geil" ist einzig entscheidend.
Ich würde jedem empfehlen, dort im Amt anzurufen und sich von Herrn Höke aufklären zu lassen. Warum die Anzüge kein passendes Label mit der genauen Bezeichnung haben, weiss ich nicht. Ich vermute, die Produktion ist vor unserer Diskussion hier gestartet worden und es wurde darauf damals nicht so viel Wert gelegt.

Thomas Schlageter
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas9904

Well-Known Member
AW: Betrug bei EN393, Floater, Schwimm, Überlebensanzügen

Entscheidend einen Schwimmanzug "Kälteschutzanzug" zu nennen und zu dürfen, ist die Materialzusammenstellung und die Einstufung laut Stufe D (die höchst mögliche für Nassanzüge).
Na dann scheinen wir uns ja einig zu sein:
Kälteschutz ist wichtig und dass man keinen nassen Hintern kriegt..
 
F

Fischopa

Guest
AW: Betrug bei EN393, Floater, Schwimm, Überlebensanzügen

Hallo,habe diese Berichte erst eben entdeckt.Bin normalerweise im Nachbarforum und habe meine Frage dort auch schon gestellt.Ein Weihnachtsgeschenk meiner Frau ist ein Mullion.
Meine Frau wurde durch einen Bekannten beraten.Gestern kam der Anzug und ich mußte ihn anprobieren.Dabei sah ich mir die beigelegten Informationen an.Ich konnte keinen Hinweis auf einen Kälteschutz entdecken.In der Werbung des Anzuges wird lediglich von Schutz vor Kälte geschrieben.Das macht jeder auch billigere Anzug und ist doch keine Ausage das es sich um einen geprüften
Kälteschutzanzug handelt .Ein Hinweis auf die Iso Norm gibt es auch nicht.Ich denke die einzigen Anzüge welches dieses erfüllen ,sind die Modelle der Fa. Fladen. Schade eigentlich.Um meiner Frau die Freude nicht zu verderben werde ich nicht den Versuch eines Umtausches unternehmen.Ich meine aber nicht den richtigen Anzug bekommen zu haben,Kälteschutz ist für mich wichtiger als Schwimmfähigkeit mit der ja ausführlich geworben wird.

MfG, Fischopa
 

Echolotzentrum

Werbekunde
AW: Betrug bei EN393, Floater, Schwimm, Überlebensanzügen

Hallo,

hier ein Link mit der Nennung des entsprechenden Testlabors:

http://files.angel-schlageter.de/therm_werte.pdf


" Vergleichende Tests sind vorgenommen worden für Mullion Manufacturing LtD in the Cord Group Laboratories, Dartmouth, Nova Scotia, Canada, mit Verwendung ihrer Thermal Instrumented Manikin (TIM). Die Tests wurden nach dem DOT-Test (UK) für nicht-isolierte Schutzanzüge gegen Unterkühlung im Wasser durchgeführt. Verschiedene Kleidungskombinationen wurden verglichen um den CLO Wert zu bestimmen. "


Thomas Schlageter
 

Echolotzentrum

Werbekunde
AW: Betrug bei EN393, Floater, Schwimm, Überlebensanzügen

Hallo,

ich als Händler (Angelgeräte Schlageter) kann es mir heutzutage nicht erlauben, Behauptungen aufzustellen, die ich nicht halten kann. Vorwürfe, die Anzüge wären keine Kälteschutzanzüge sind vollkommen haltlos und falsch.
Warum ruft keiner beim Amt an und klärt sich auf? Statt dessen werden hier Dinge behauptet, die definitiv falsch sind.
Ich rufe gerne Ihre Frau an und informiere Sie darüber, dass Sie wahrscheinlich einen der besten Anzüge im Schwimmanzugbereich bekommen hat. Mit einer tierischen Wasserdichtigkeit und einer Top Qualität. Und er ist selbstverständlich ein KÄLTESCHUTZANZUG, wie Sie auch an meinem Link sehen können. Diese Prüflabore sind zertifiziert und dürfen solche Tests vornehmen.

Ich bin auch sehr gerne bereit, mich mit Ihnen am Telefon darüber zu unterhalten: Tel. 05255 934700.

Thomas Schlageter
 
F

Fischopa

Guest
AW: Betrug bei EN393, Floater, Schwimm, Überlebensanzügen

Hallo,

hier ein Link mit der Nennung des entsprechenden Testlabors:

http://files.angel-schlageter.de/therm_werte.pdf


" Vergleichende Tests sind vorgenommen worden für Mullion Manufacturing LtD in the Cord Group Laboratories, Dartmouth, Nova Scotia, Canada, mit Verwendung ihrer Thermal Instrumented Manikin (TIM). Die Tests wurden nach dem DOT-Test (UK) für nicht-isolierte Schutzanzüge gegen Unterkühlung im Wasser durchgeführt. Verschiedene Kleidungskombinationen wurden verglichen um den CLO Wert zu bestimmen. "


Thomas Schlageter
Vielen Dank für die schnelle Antwort (mein Anzug ist übrigens von Ihnen)
aber ich kann aus dem Test lediglich erkennen das irgend ein
Anzug der Fa. Mullion getestet wurde .Trift das Ergebnis auch auf meinen 1MD7 zu oder ist das eine "Generalaussage" für alle Anzüge der Fa. Mullion? Wenn ja, wie und wo kann ich das erkennen? Entschuldigung,aber Laien fragen manchmal etwas mehr.

MfG, Fischopa
 
F

Fischopa

Guest
AW: Betrug bei EN393, Floater, Schwimm, Überlebensanzügen

Hallo,

ich als Händler (Angelgeräte Schlageter) kann es mir heutzutage nicht erlauben, Behauptungen aufzustellen, die ich nicht halten kann. Vorwürfe, die Anzüge wären keine Kälteschutzanzüge sind vollkommen haltlos und falsch.
Warum ruft keiner beim Amt an und klärt sich auf? Statt dessen werden hier Dinge behauptet, die definitiv falsch sind.
Ich rufe gerne Ihre Frau an und informiere Sie darüber, dass Sie wahrscheinlich einen der besten Anzüge im Schwimmanzugbereich bekommen hat. Mit einer tierischen Wasserdichtigkeit und einer Top Qualität. Und er ist selbstverständlich ein KÄLTESCHUTZANZUG, wie Sie auch an meinem Link sehen können. Diese Prüflabore sind zertifiziert und dürfen solche Tests vornehmen.
Ich bin auch sehr gerne bereit, mich mit Ihnen am Telefon darüber zu unterhalten: Tel. 05255 934700.

Thomas Schlageter
Na wenn es so ist,weshalb deklarieren Sie diesen Anzug nicht als
K Ä L T E S C H U T Z A N Z U G sondern werben mit der
Aussage
Schutz vor Unterkühlung? Dann wäre auch einem Laien vieles klarer.Meine Frau brauchen Sie nicht anrufen ,die war nur ausführendes Organ und hat keine Ahnung.

MfG Fischopa
 
Oben