"Big-Game-Kindergarten" in Ägypten

HI

6 Tage super Wetter. Viel Sonne und ein blauer Himmel. Leider kaum Strömung was sich arg auf das Beissverhalten der Tiere auswirkte. Tage mit Ententeich. Keine Frenzies zu sehen.. nirgens.. sonst sieht man ja immer welche überall. Nada... Ebbe und Flut total verrückt. Hatte wenig Wasser über den Korallen.

Trotzdem liesen sich paar überreden....
Am ersten Tag hab ich leider ein Israeli Uboot verloren auf 20cm Gummi Sandalo_O. Beim zweiten Wurf.
Noch ein Uboot glaub am dritten Tag. Und am letzten Tag hab ich nach sehr kurzem Drill einen richtig grossen Hornhecht verloren. Der sprang nur einmal und weg war er.

"Bonito" am ersten Tag gefangen auf Popper :laugh2 Beim Drill waren noch mehr um ihn rum. Aber der hatte den Drilling richtig blöd drin.. Normal steht die Ersatzrute bereit. Schade...




2. Tag Ein guter Trevally.. auf Jig





Bonefish. Gefangen beim Grundangeln.


34t3t.JPG

Gibt es hier mit 90cm.. leider an dem Tag nicht..


Arabischer Doktorfisch. Gefangen von einen Freund. War schon paar Minuten tot auf dem Bild.
Hatte tolle Farben dieser Fisch.



Noch ein Bonefish.. trug die Handschuhe nur weil ich grad nen 2 kg Kalmar zerschnitten hab.



Zwei gute Trevally´s den bluefin hat Freund gefangen. Coole Viecher




Und den hab ich mir noch am letzten Tag gekrallt :silly der wollte erstmal garnicht ausm Wasser. Hat Spass gemacht.




Spot!



Bis auf den einen verlorenen Monsterhorni waren diese gänzlich verschwunden.. Es hat sich wohl dort
inzwischen unter den Hornhechten rumgesprochen "Meidet dieses Gebiet" :roflmao:roflmao:roflmao:roflmao:roflmao:roflmao

Zweimal großen Thun gesehen, direkt an meinen Spot und vom Hotelsteg aus direkt vor bei Ententeich.
Über 60Kg.

Israeli Uboote halt;););););)

Alle Fische sind in den Bäuchen von Hotelangestellten gelandet.. die haben sich jeden Tag schon fast gestritten deswegen.:XD:XD
 
Zuletzt bearbeitet:

Kommentare



Sieht so friedlich aus......hier lauern Gefahren.. Das ist "Todesebbe" jetzt zu fischen ohne Erfahrung 0.0 % Chance.. sofort Hänger!!!



Interessant wird es, wenn das Wasser mindestens ein Meter höher steht als jetzt und 3 Meter Wellen anrauschen!!!!:love:love:love:love:love:love
 
Bei dem Wasserstand lauern Rotfeuerfische und Muränen abends und morgens.. Auch werden Löcher nurnoch schwer erkannt....

 
Bei hohen Wellengang ist die Angellei am allergeilsten für mich.. Das ist Adrianlin pur.. leider seit Sommer nicht mehr so Wellen erwischt.
(Bitte nicht nachmachen) ohne Ortkenntnis unter den Füßen lebensgefährlich. Der Schaum macht kein Boden mehr sichtbar..

 
Lagune seit Urlauben irgendwie ohne Monster.. trotz viel anfüttern.. muss aber auch sagen war seit Februar 2018 nicht mehr lang dort fischen.. immermal so 1-2 Stunden...
 

Anhänge

Hi

Der nächste Trip startet so Gott will Ende Juni.

Unheimlich geile Zeit. Ultra geil warm.. Viel Urlaub, viel Fischen und Juni, Juli ist günstig!

(Die Temperaturen fallen nicht unter 30 Grad in der Nacht, Tagsüber sind 40-45 Grad drin.. Aber alles okay.. trockene Hitze und Wind. Überall Wasser in Reichweite :)
 
Hy Ägyten
War ne Geile Zeit
Danke für alles. Bis bald in der Brandung.
LG
#
Rudi
 
Oben