Board-Fliegen (Bilder)

Steff-Peff

Fliegenwedler
AW: Board-Fliegen (Bilder)

Freut mich, wenn sie jemandem gefallen.
Gruß
Steff
 

Minimax

Well-Known Member
AW: Board-Fliegen (Bilder)

Liebe Fliegenenthusiasten,
hier mal eine Nymphe von mir -beziehungsweise eine Mixtur, die auf der PTN und ihren verschiedenen Abwandlungen basiert, und den vielen guten Bauanleitungen im Netz.

Zwar nicht sehr kunstvoll oder ausgefallen, aber was sie für mich besonders macht, ist von all meinen Fliegen bisher die breiteste Speziespalette verführt hat: Bachforelle, Barsch, Plötze, Rotfeder, Ukel und neulich sogar ein total durchgedrehtes Hechtlein (wobe, das war sicher nur eine komisch gefärbte Forelle, sonst hätte ich das Tierchen ja wegen der Salmobachrassevorschriften abmurksen müssen).
Ich vertraue ihr sehr.

Die Features: Gamakatsu F16 #12 oder Turall Nymph xlong #14, Schwänzchen und Körper Fasanenfibern Furnace, Rippung Kupferdraht, Thorax Kaninchendubbing Braun, Flügelscheide Latex mit Edding geschwärzt, Köpfchen Bindeseide Braun. Und natrülich trägt sie unterm Thorax eine dezente kleine Beschwerung aus 10 Wicklungen 0,25 Bleidraht. Ich halte die langgestreckte Form und die klare Teilung der verschiedenen Partien für wichtig.



Wie sehen denn eure PTN Versionen beziehungsweise eure "Standardnymphen" aus?
Herzliche Grüße,
Euer
Minimax
 

renrök

Sternstunden dank SuperPupa
AW: Board-Fliegen (Bilder)

Sieht gut aus, das Teil.
Und wenn sie fängt, alles bestens#6
Ich fange auch mit diversen Eigenkreationen.
Stell die Tage mal ein paar Muster hier ein.
 

Minimax

Well-Known Member
AW: Board-Fliegen (Bilder)

Schön sparsam und sympathische Materialien, danke fürs teilen. Vor allem auch rasch zu binden, das mag ich.
Welche größe hat denn das gezeigte Stück?

Ich find übrigens die Idee, die Goldperle (oder Tungsten oder Glas) in den Thorax zu integrieren, wie in Reisinger/Bauerfeind gezeigt sehr interessant, vielleicht mach ich gleich mal ne Probe auf exempel
 

Steff-Peff

Fliegenwedler
AW: Board-Fliegen (Bilder)

Hi,


der Haken ist ein 12er Top Fly 2100. Der Tungstenkopf hat 3,5 mm.


Ja, schnell gebunden, wenige Materialien und durch die Rippung ziemlich unkaputtbar.


Gruß
Steff
 

Dübel

Active Member
AW: Board-Fliegen (Bilder)

Die ist richtig schön fluffig! Die Forellen werden sie bestimmt lieben.

Ich bin jetzt noch 2 Wochen in Großbritannien. Danach ist es daheim hoffentlich wieder kühler und ich kann endlich die letzten Bindeversuche am Wasser testen.
Hier im Urlaub wird es einen Angeltag geben - Friedfische an einem kleinen Weiher. Bei der Gelegenheit hole ich auch 4 gespließte Ruten ab, die bei einem Angelkollegen auf mich warten.
 

Steff-Peff

Fliegenwedler
AW: Board-Fliegen (Bilder)

Danke !


Viel Spaß im UK. Da drüben gibt es auch super Flifi-Gewässer. Wo bist denn Du denn unterwegs ? Friedfischangeln ist da ja auch sehr populär.



Sind die Gespliessten Fliegenruten ? Hab nen Kumpel, der steht da auch unheimlich drauf.


Cheers
Steff
 

Dübel

Active Member
AW: Board-Fliegen (Bilder)

Ich bin in Wales. Fliegenfischen könnte ich hier auch, aber mein Angelkollege ist passionierter Friedfischer, also werden wir gemeinsamen Rotaugen, Karauschen, Schleien und Karpfen nachstellen.

Die gespließten Ruten sind allesamt Friedfischruten. Drei sind für mich, eine bringe ich einem Kollegen mit.
Ich fische fast ausschließlich gespließt. Nur zum Fliegenfischen nehme ich ab und zu auch eine Glasrute - DAM Modell "Regnitz".
 

Dübel

Active Member
AW: Board-Fliegen (Bilder)

So, endlich hatte ich ein bisschen Zeit, ein paar Fliegen zu binden. Am Freitag geht es mit einem Freund an die Wiesent. Der Kollege hat dort eine Jahreskarte (!), kennt also die Strecke sehr gut. Er meinte, dass Wooly-Bugger-ähnliche Streamer im Moment am besten gehen.
In Ermangelung der richtigen Zutaten hab ich einfach auf recht große Streamerhaken über eine Bleiwicklung (die Fliege muss wohl manchmal bis auf 2 Meter runter) alles gewickelt, was irgendwie einen buggerigen Eindruck vermitteln kann.

20180911_215035.jpg

Außerdem habe ich erstmals CDC-Fliegen (hinten links im Bild) gebunden. Abends gehen die wohl an der Wiesent gut. Ich bin gespannt.

20180911_215555.jpg
 
AW: Board-Fliegen (Bilder)

Hallo,

welche Hakengröße verwendest du für deine Streamer und CDC-Fliegen ?

Danke für deine Antwort und Petri Heil an der Wiesent.
 

Steff-Peff

Fliegenwedler
AW: Board-Fliegen (Bilder)

Viel Spass und Erfolg an der Wiesent !


Die Streamer gehen bei Forellen eigentlich immer #6
Bin aber sehr gespannt, ob Du auf Trockenfliege was fängst. Ich hatte noch nie so ein schlechtes Jahr mit der Trockenen wie dieses Jahr. Man sieht bei uns einfach keine Oberflächenaktivitäten. Es fehlt schlicht die Anflugnahrung #c


Cheers
Steff
 

Dübel

Active Member
AW: Board-Fliegen (Bilder)

Das war ein hartes Stück Arbeit. Ich war von 14 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit an der Wiesent unterwegs. Mein Begleiter, der dort eine Jahreskarte hat (so was gibt es tatsächlich!!!!), hatte morgens 14 Forellen gefangen. Er blieb am Nachmittag fischlos.
Ich habe nachmittags eine kleine Bachforelle auf einen weißen Streamer gefangen. Am Abend stiegen dann tatsächlich ein paar Fische. Irgendwelche sehr kleinen Fliegen waren zu sehen. Also hab ich eine dunkle Püttlach angebunden, den einen steigenden Fisch abgeworfen, den ich mit meinen nicht vorhandenen Wurfkünsten erreichen konnte und war beim zweiten Wurf erfolgreich! Mit 35 cm war die Bachforelle nicht riesig aber wer wird da klagen.
Danach hab ich dann noch eine knapp fingerlange Miniforelle mit der selben Fliege erwischt.
Nach zwei Fischen zeigte die Fliege dann deutliche Kampfspuren ...20180914_181657.jpg
 

Steff-Peff

Fliegenwedler
AW: Board-Fliegen (Bilder)

Hi Dübel,
Petri zu den Fischen ! Die Fliege sieht wirklich aus, als ob sie einiges zu erzählen hätte |bla:
Geschwommen ist sie da aber schon nicht mehr, oder ? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass solche Muster, wenn sie dann nicht mehr schwimmen, dankbare Nassfliegen darstellen.


Cheers
Steff
 

Dübel

Active Member
AW: Board-Fliegen (Bilder)

Gefangen hat die Fliege trocken schwimmend. Danach hat sie sich aber in Wohlgefallen aufgelöst.
 
Oben