Bodensee / Untersee

Mozartkugel

Active Member
AW: Bodensee / Untersee

3 Monate am Stück, wenn man anschließen pausiert darf man wieder ran soviel ich weiß.
 

Mollebulle

Member
AW: Bodensee / Untersee

Also,
das mit den max -3- Monatskarten kenn ich nur für den GNADENSEE
und da bekommt man die Karten nur von den Seegemeinden
Allensbach und Reichenau
Petri

Molle
 

Mollebulle

Member
AW: Bodensee / Untersee

Ne Gnadenseekarte kriegste nur, wenn du eine Unterseekarte hast ....
 

Strumbi

Member
AW: Bodensee / Untersee

Hi,
danke für die Tips.

Wie weit müsste man von den besagten
Campingplätzen rausrudern ?

Andere Frage: da ja die Seen so aufgeheizt sind,
wie tief fischt ihr z.zt. am Bodensee ?

Ich fange keine Felchen mehr bei uns uns im Baggersee
mehr. Sonst stehen sie auf 4 - 8 m . Allerdings dürfen
wir nicht mit dem Boot raus. Also nur Wurfweite mit dem
Schwimmer.
Gruß Strumbi
 

Mollebulle

Member
AW: Bodensee / Untersee

Hallo Strumbi,
Wegen der Angeltiefe verweise ich Dich auf den Betrag Nr.35
vom Holz Hecht,
die angelbaren Bereiche sind von den Höri-Campingplätzen
relativ schnell ereichbar, von der Reichenau doch schon etwas
weiter entfernt.......
Petri
Molle
 

Strumbi

Member
AW: Bodensee / Untersee

Hi ,
wenn ich am Freitag Abend an den Campinplatz Höri
fahre, bekomme ich dann irgendwoher Angelkarten.
Ihr schreibt, dass dies nur in den Rathäusern Allensbach
oder Reichenau oder LRA KN gibt.Die sind ja dann zu ....#q Sehe ich das richtig ?
Und dann nur Monatskarten ??? Echt ?

Gruß Strumbi
 

Mollebulle

Member
AW: Bodensee / Untersee

Hi Strumbi

Ähhh, GNADENSEE ist zwischen der Insel Reichenau und Allensbach
(ohne Markelfinger Winkel) mit der Grenze zwischen Mettnau
und Inselspitze Reichenau (wo es übrigens keine Felchen gibt...)
Wenn Du auf Felchen gehen willst, dann im Untersee und Karten
gibts beim LRA Konstanz Herr GREINER von der Jagd- und
Fischereibehörde, Tel. 07531/8000
Petri
Molle
 

Mozartkugel

Active Member
AW: Bodensee / Untersee

Welche Stelle am Untersee würdet ihr empfehlen für einen blutigen Anfänger auf Renken? War noch nie am Untersee angeln. Google Maps...

1.
47.723442, 8.974500

2.
47.700110, 9.022222

3.
47.683471, 9.010892

4.
47.682084, 9.055867

Welche Hakengröße würdet ihr jetzt im Sommer empfehlen? Eher dunklere Farben oder auch mal mit Glitzerfaden probieren?

Gruß
 

Mollebulle

Member
AW: Bodensee / Untersee

Welche Stelle am Untersee würdet ihr empfehlen für einen blutigen Anfänger auf Renken? .
Welche Hakengröße würdet ihr jetzt im Sommer empfehlen? Eher dunklere Farben oder auch mal mit Glitzerfaden probieren?

Also ich angle immer zwischen Ch-Ermatingen und
D-Reichenau, allerdings etwas weiter stromaufwärts
frühmorgens mit hellen Farben, pink oder Hellrot geht
immer, 12er Haken ist o.k. kannst aber auch mal 14er
probieren, ganz wichtig:Fluorcarbon und dann max
Stärke 0,18 für die Hegene verwenden,
ich mach dann immer noch ne 2m Monofil Schlagschnur
drauf, da ich mit ner geflochtenen Schnur angle #a
petri
Molle
 

Mozartkugel

Active Member
AW: Bodensee / Untersee

Supi, danke. :m

- - -

verwendest du für die Springer eine stärkere Schnur?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mollebulle

Member
AW: Bodensee / Untersee

Neee, ein ticken schwächere Schnur, d. h. bei einer 18er Hegene
ist die Schnur für die Springer ne 16er (Fluorcarbon!):):)
ich hab aber auch schon mal ne 18er / 18er Kombination am Start
petri
Molle
 

Holz Hecht

Hänger-löse-Experte
AW: Bodensee / Untersee

Hmm, also ich Binde mir den Seitenarm immer 0,002 mm DICKER als die Hegeneschnur. Ich denke einfach, das der kurze Seitenarm mehr Gewicht tragen muss und mehr beansprucht wird. Außerdem meine ich, dass ein dickerer Seitenarm besser ansteht.
Aber das ist auch Ansichtssache bisher habe ich zumindest noch kein Felchen gesehen, dass die dicke meiner Schur gemessen hat:vik:
MfG Holz
 

Mollebulle

Member
AW: Bodensee / Untersee

Holz Hecht

Jahaha, auch schon klar
auch ein gutes Argument, -nur ich habe das G e f ü h l
dass eine dünnere (Springerschnur) nicht so gut sichtbar ist ....

Petri
Molle
 

Laichzeit

Well-Known Member
AW: Bodensee / Untersee

Wenn man FC als Springer benutzt, kann man das ruhig dünner nehmen, da Flurocarbon starrer ist als normale Nylon-Mono.
 

Holz Hecht

Hänger-löse-Experte
AW: Bodensee / Untersee

Holz Hecht

Jahaha, auch schon klar
auch ein gutes Argument, -nur ich habe das G e f ü h l
dass eine dünnere (Springerschnur) nicht so gut sichtbar ist ....

Petri
Molle
Siehst du, hier scheiden sich die Geister und trotzdem müssen wir uns beide, sofern ich das Richtig rausgelesen habe, nicht über mangelnde Felchenfänge beschweren:vik::vik:
*Felchenfischen ist geil*

MfG Holz Hecht
 

Mozartkugel

Active Member
AW: Bodensee / Untersee

Im September werde ich mir mal eine Monatskarte kaufen und 1-2x runter fahren. :m

Hechte und Renken gehen bestimmt gut, wie sieht es mit Barschen aus? Eher kleinere oder kann man auch mit dem ein oder anderen 30er rechnen?
 

Mollebulle

Member
AW: Bodensee / Untersee

Siehst du, hier scheiden sich die Geister und trotzdem müssen wir uns beide, sofern ich das Richtig rausgelesen habe, nicht über mangelnde Felchenfänge beschweren:vik::vik:
*Felchenfischen ist geil*

MfG Holz Hecht
Da haste recht, richtig geil sogar :q

Aber seit diesem Monat bin ich in meinem Vereinsgewässer dem Konstanzer Trichter und versuche dort mein Glück
@Mozartkugel, Kretzer hab ich nur als Beifang#:
@Laichzeit, haste recht, hab auch noch nie Probleme
mit -hängenden-Nymphen gehabt;)
petri
Molle
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben