Boilies in der Mikro

Markus24

New Member
Hi, will über den Winter Boilies einfrieren, soll ich sie vorher in der mikrowelle hartmachen oder Rollen einfrieren und erst vor dem gebrauch in die Mikro schmeißen? Hoffe es hat schon jemand erfahrung damit gemacht? oder hat andere tipps!

Gruß Markus
 

Fischer93

Carp Hunter :)
AW: Boilies in der Mikro

Also boilies kannst du einfach so in die kühltruhe tun und später wieder auftauen. In die Mikrowelle oda so brauch man die nich tun.
 

Markus24

New Member
AW: Boilies in der Mikro

die Boilies kommen in die Mikro um sie zu garen. sie werden nicht gekocht da sie sonst viele geruchs und geschmackstoffe verlieren. deshalb werden sie in einen mikrowellentauglichen Beutel vackumiert und dann in der Mikro "gekocht"
 

tarpoon

Collapse into Now
AW: Boilies in der Mikro

mein bauch sagt mir roh einfrieren und vor dem gebrauch waven...

gruß heiko
 

blueline81

Member
AW: Boilies in der Mikro

´nabend,

ich friere sie immer erst ein, wenn sie fertig sind allerdings koch ich sie und gebe vor dem einfrieren ein paae Tropfen in den Gefrierbeutel u. mische die Murmeln nochmal richtig durch.
Beschreib mal bitte, wie du sie in der Mikro zubereitest u. die Vorteile bzw Nachteile.

Gruß David
 

Markus24

New Member
AW: Boilies in der Mikro

die kugeln werden wie gewohnt gerollt, dann so ca. 500g in eine mikrogeignete tüte geben und einschweißen. dann ca. 2-3 min bei 700 watt dann wenden und noch mal eine Minute. (je nach dem wie hart man sie will) die duft und geruchsstoffe bleiben in der tüte und werden vom boilie beim abkühlen wieder aufgenommen. beim kochen gehen diese aus der äußeren schicht der Murmel raus und sind verloren, also weniger schnelle lockwirkung.
 

Markus24

New Member
AW: Boilies in der Mikro

Nachteil, boilies können manchmal zu weich sein, oder pop ups dabei sein, aber dass kriegt man mit den zutaten hin. aber wenn mann es einmal raus hat, funktionierts ganz gut
 

blueline81

Member
AW: Boilies in der Mikro

hey,

sach ma, wie lange sind denn die Boilies haltbar, wenn du sie im Vakuum liegen läßt, dadurch das keine Luft ran kommt müßten sie doch ne ganze Weile haltbar sein. Ohne einzufrieren.

Gruß David
 

Markus24

New Member
AW: Boilies in der Mikro

hab ich noch nicht ausprobiert, hab ich aber auch vor, theoretisch müssten die sich echt lang halten. mal schaun.
 

Petri

Member
AW: Boilies in der Mikro

Hallo

hab hier zwei tüten mikrowellenboilies von letztem november gefunden. sind noch absolut ok. hab einige allerdings nach nem halben jahr weggeworfen, weil sie pelzig wurden. ist ein wenig glückssache
 

Jonny.Blue

Member
AW: Boilies in der Mikro

also wir hatten am samstag auch gerollt, die waren ratz fatz trocken, richtig fest, wir haben ca. 30 in die mikro um sie zu poppen, hat auch gut funktioniert. von jeder sorte haben wir ein boilie in ein wasserglass, der boilies war trotz 24h i wasser noch viel zäher als gekaufte, das aroma ha sie im wasser voll entfaltet und wem das nicht reicht kann doch auch den boilie an der seite anschneiden.

Mit der mikro wäre ich halt vorsichtig, nicht dass du an 2 kg pop ups hast und merkst es erst beim 1. al anfütter, das wäre dann zum #q

Gruß Maddin
 
Oben