Bündnis Pro Angeln, ein weiterer Leuchtturm?


In vielen bereichen gebe ich euch recht!


nur nochmal zur Kentnissnahme - Diese Meinung ist meine persönliche und ist kein offizielles Statement durch die innitiative BPA.

Ich lese hier Namen von denen ich in meinem leben noch nichts gehört habe, da scheint mir doch das Ziel zu sein Kritik zu üben und unmut zu verbreiten,
oder welchen anderen Grund gibt es da - Legen die Hände in den Schoß und warten mal das irgendjemand kommt der mit dem Fingern Schnipsst und alles ist in Ordnung?

Die Problematik ist die uneinigkeit, neid und missgunst -> Eigentlich die oberste Priorität (auch ein Ziel von BPA wenn nicht sogar das oberste).
 

Grünknochen

Natur schützender Angler
Geschenkt. Dein Benutzername ist mir auch noch nicht aufgefallen. Erst recht weiß ich nicht, welche Person sich dahinter verbirgt.
 

smithie

Well-Known Member
@Oldschoool: was erwartest Du denn jetzt eigentlich mit/nach Deinem Posting hier, mit dem diese Runde hier gestartet hat?

Mitleidsbekundungen?
Eine Flut an neuen Mitstreitern?
...?


Manchmal gilt auch: You say it best, .........
 

Kochtopf

Chub Niggurath

Ich lese hier Namen von denen ich in meinem leben noch nichts gehört habe, da scheint mir doch das Ziel zu sein Kritik zu üben und unmut zu verbreiten,
oder welchen anderen Grund gibt es da - Legen die Hände in den Schoß und warten mal das irgendjemand kommt der mit dem Fingern Schnipsst und alles ist in Ordnung?

Die Problematik ist die uneinigkeit, neid und missgunst -> Eigentlich die oberste Priorität (auch ein Ziel von BPA wenn nicht sogar das oberste).
Das Problem ist, dass kein ernsthaftes Angebot vorliegt und auch nie vorlag. DAFV 2.0 benötigt niemand, nach Jahren der Inkompetenz bin ich gegenüber Verbänden und verbandsähnlichen Strukturen sehr misstrauisch und ich war es bei eurem Karnevalsverein Eben so und wie ich jetzt sehe - mit recht. Ich bin mir sicher ihr wolltet wirklich was reissen, aber leider ersetzt Engagement nicht die Fähigkeit sowas zu handeln
Ich würde mir wünschen, dass sich die Naturnutzer - Angler, Jäger, Imker, Taucher etc, zusammenschließen würden, das wäre ein Verband dem ich folgen könnte aber das wird Zukunftsmusik bleiben
 
G

Gelöschte Mitglieder 12701

Guest
Die Problematik ist die uneinigkeit, neid und missgunst -> Eigentlich die oberste Priorität (auch ein Ziel von BPA wenn nicht sogar das oberste).
Ich finde die Punkte "Uneinigkeit, Neid und Missgunst" habt Ihr von Eurer Prioritätenliste erfolgreich abgearbeitet... Dabei habt Ihr nur vergessen, all die anderen Punkte Eurer Leitlinien zu bearbeiten!
 

Toni_1962

freidenkend
was ist nun mit dem "Bündnis pro Angeln"?
ziellos gestartet, still, tot, nichts an Aktion angefangen, nichts begonnen, keine Aktivität in Sicht ...

Was war das Ziel? Sich als planlos zu beweisen? Das wäre ja gelungen!
 

kati48268

nicht mehr heimatlos
Was ist das Erbe dieses Fiaskos auf Ansage?
Wenn jemand noch mal Angler sammeln, aktivieren, begeistern will,
wird er es deutlich schwerer haben,
denn die schon einmal Enttäuschten werden noch schwieriger zu motivieren sein
und der Rest ist noch skeptischer.
 

Toni_1962

freidenkend
Als kraftlos und planlos stellt man sich dar,
macht sich lächerlich als Bündnis pro Angeln
und schadet dem Ansehen des Angelns
und mehr noch:
stellt sich als leichter, nicht ernstzunehmender Gegner hin.
 
G

Gelöschte Mitglieder 208211

Guest
Kann man die Macher dieses Bündnisses wegen Rufschädigung der Angler verklagen? :laugh2:laugh2
 

rippi

Pokemon-Trainer
Was war das?
 

Toni_1962

freidenkend
Falsche Signale für in Hoffnung wirr treibende Angler wird der Leuchturm nicht mehr senden ...
heute wurde der Betrieb eingestellt ...
 

saza

Active Member
Wenn ich mir überlege, was sie alles vor hatten, und wie mit den Usern umgegangen wurde, dann wird mir immer noch ein bisschen kuddelig. Leider sind der Leutchturm bzw. die Initiatoren wohl zu lange ich die Schule des Dachverbandes gegangen. Schweigen, keine Information streuen und die Mitglieder nicht zu informieren, das stand
Auf der Tagesordnung. Das man so aber nicht mit seinen Usern umgeht, hätten sich die Bündnisgründer an zwei Fingern abzählen können. Mit ebendieser Politik hat der Dachverband, und seine Landesverbände, personell abgewirtschaftet.
Mir tun die Leute wirklich leid, die ihre Hoffnungen ins Bündnis Gesteck haben.
Schade.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben