Cheburashka

Andal

Teilzeitketzer
... und dennoch wird im dem Video die Technik gut erklärt und hilft gerade Einsteigern, die noch nie mit der Chebu gefischt haben. Also wieso nicht einfach mal den reinen Infogehalt genießen!
D' accord. Aber ich habe so "ein inneres Sträuben", wenn, egal wem, was tradiertes als völlig neuer Stiefel verkauft werden soll. O.k.!?

Gerade das Cheburashka eignet sich wie keine zweite Methode genau altbacken zu fischen. Längere und weichere Spinnruten, wie sie in den 80ern und 90ern noch modern waren, monofile Schnüre und ein viel weniger "animiertes" Fischen bringen noch genau so viel Fisch...!
 

weserwaller

Well-Known Member
Ich hab neulich mal aus reiner Nostalgie die Angelsachen von meinem Opa durchstöbert. Sogar er hatte schon ein "Cheburashka"-Blei mit Haken bei seinen Spinnsachen.
Es war zwar selbst gebastelt, aber das Teil muss mindestens schon 30 Jahre alt sein...

Das System ist uralt, erfährt aktuell nur einen wahnsinnigen Hype unter neuen Namen.

VMC / Canelle hat diese Bleie seit mehr wie 30 Jahren im Programm heißen dort nur Karabinenblei in Kombination mit einem VMC 9920 lassen sich damit auch sehr weiche Gummis sehr haltbar anködern.
 
Oben