Cuxhaven

G

Gelöschte Mitglieder 136077

Guest
AW: Cuxhaven

Naja Tauwurm ist eh fürn A. Besorge Wattwürmer, dann klappt das auch besser ;)
 

Michael.S

”Und eines Tages kommt hoffent
AW: Cuxhaven

Plattfische fängt man eigentlich immer ,ich habe öfters in Otterndorf am Leuchtturm geangelt ,da wo das Jugendlager ist ,da habe ich nur Tauwürmer genommen und immer gut Aale und Flundern gefangen ,da mus man allerdings die Gezeiten beachten ,ich bin der Flut auf den Buhnen immer entgegen gegangen und dann langsam zurück ,nicht ganz ungefährlich ,ein dicker schneller Dampfer der tief im Wasser liegt macht ganz schön Wellen und man landet ruck zuck im Wasser
 

Baum1309

Member
AW: Cuxhaven

Hi Michi,

ich würde dir auch zu Wattwürmern oder Seeringlern raten. Tauwürmer fangen dann, wenn Du sie im Wasser bewegst, spricht mit Buttlöffel oder halt beim Aalangeln.

Schau mal ob du bei dir von einem Fischer frische Sandaale bekommst, die sind auch ein super Köder
 

Michael.S

”Und eines Tages kommt hoffent
AW: Cuxhaven

Ja Buttöfel wäre mal ne Alternative da ich ja seit langem nur noch Spinnfischen gehe ,ich habe schon mal die umliegenden Angelläden danach abgesucht bin aber nirgens fündig geworden ,ich gebe mir mal nen ruck und bestelle mir ein paar und dann geht es Spinnfischen auf Butt :vik:

Edit : so bestellt und zwar diese http://www.amazon.de/Buttl%C3%B6ffel-Set-6-Stck-30g/dp/B009251ETU/ref=pd_sim_sbs_sg_4?ie=UTF8&refRID=1601XA0CSFT7FVNP1FFK ,mal sehen 30 gramm dürften für den Hafen reichen ,mit Glück habe ich sie bis zum Wochende
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschte Mitglieder 136077

Guest
AW: Cuxhaven

Im letzten Jahr habe ich am Hafen Plattfisch gefangen und zwar mit einer Drop-Shot Montage und Wattwurm dran. Direkt an der Mauer abgelassen und gezuppelt. Viele der Fische waren allerdings klein (besonders die Schollen)

Ich fahre ja schon seit ca 20 Jahren da hoch und habe gemerkt, das es allgemein irgendwie immer schlechter wird. Damals habe ich im Frühjahr sehr viele Plattfische erwischt und auch einige Dorsche...ein Paternoster mit 4 Haken war oftmals voll besetzt und die hatten auch meistens eine gute Größe. Heute kann man froh sein, wenn man überhaupt was vernünftiges fängt. Ein Problem ist wohl das einfach alles mitgenommen wird...auch Fische von denen nicht einmal die Katze satt wird.
 

YakuzaInk

Club Silurus
AW: Cuxhaven

Moin zusammen,

bin mitte Oktober für 3 Tage in Cuxhaven und wollte auch abends bissl fischen gehen... habe mir jetzt aus Interesse (kein witz) alle 39 Seiten hier durchgelesen :D

Mir fiel dabei auf, dass immer nur die Rede von meeresfischen ist nicht aber von Zander und co..

Das verstehe ich nicht ganz, gibts die bei euch nicht?
Der Amerikahafen z.b. ist ja mit der Elbe verbunden und da dort brackwasser ist, müsste das fürn Zander top sein...

Kann mich mal bitte jemand darüber aufklären warum da niemand bei euch drauf angelt?

(mich interessieren nur die gewässer wo ich nicht extra ne wochenkarte für brauche, sprich Hafen etc..)

Vielen Dank und Grüße
 

Michael.S

”Und eines Tages kommt hoffent
AW: Cuxhaven

Ich habe noch nie von Zanderfängen in der Untererlbe gehört ,das Wasser ist da aber auch schon sehr Salzig ,es giebt aber ca 25 km von Cuxaven den Elbe Nebenfluß Oste und da giebt es auf alle Fälle auch Zander ,der untere Bereich der Oste gilt als Küstengewässer und ist frei beangelbar ,aber sehr schwierig da dort gewaltige Strömungen herschen ,man mus dort die Gezeiten beachten ,frei ist das Angeln auf alle Fälle bis Neuhaus Oste ,ca 30 Autominuten von Cuxhaven ,aber wie gesagt da ist schweres Gerät erforderlich bis auf die Kurze Zeit beim Gezeitenwechsel wo das Wasser steht
 

YakuzaInk

Club Silurus
AW: Cuxhaven

Ahh ok...

das das wasser da schon zu salzig ist kann natürlich gut sein.. würde das ganze auch erklären...

Ich war schon oft zum zanderangeln im Nordseekanal (Amsterdam) da hat man auch brackwasser... is allerdings nochmal n gutes stück land einwärts.
 

KBL

Member
AW: Cuxhaven

Hi
Wremen liegt einen gutes Stück vor CUX direkt am Weserdeich/Wesermündung.
Lohnt es sich dort bei passendem Wasserstand on den Buhnen aus auf Plattfisch zu angeln?
 

Dracu29

Member
AW: Cuxhaven

Hallo zusammen, wir fahren im März für eine Woche nach Cuxhafen. Kann mir jemand berichten wie es im März so aussieht mit fängen und wo am besten man mal versuchen kann was zu fangen?

besten Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:

.Sebastian.

Active Member
AW: Cuxhaven

Moin, wohne seit kurzem arbeitsbedingt in Bederkesa. Angeltechnisch scheint es hier nicht so überragend zu sein - egal ob Süß- oder Salzwasser (vom Ufer).

Deshalb meine Frage, ob es jemanden im Umkreis gibt, der ab und zu auf die Nordsee hinaus fährt und mich mitnehmen würde? Ich beteilige mich an jeglichen anfallenden Kosten und wäre dankbar mal wieder ein paar Stunde am/auf dem Wasser verbringen zu können.
Gern auch per PN.
Danke vorab!

Petri Heil!
 

anguilla 320

Herr der Posen und Feeder
AW: Cuxhaven

Wie sieht es in Cuxhaven Aal mäßig aus
Hamburg ist zur Zeit nicht so dolle|kopfkrat
 

Dorsch_Freak

Active Member
AW: Cuxhaven

Moin moin,

da hier seit über einem Jahr nichts mehr geschrieben wurde, traue ich mich als Ostseeangler einfach mal zu fragen, wie es denn im Bereich um Cuxhaven momentan mit der Angelei aussieht. Würde gerne mal an die Nordsee, um ein paar Platte zu fangen. Hooksiel/WHV und die Ostfriesischen Inseln sind mir aber ein wenig zu weit zum fahren.

Wie siehts mit den Gezeiten aus, was muss man beachten (hinsichtlich der Angelei, dass ich nicht wie ein Blöder aufs Watt rauslaufe um zu Fuß im Priel zu angeln, ist mir klar)? Wo darf ich mit einem normalen Fischereischein angeln?

Läuft in den Wintermonaten noch was anderes, außer Plattfisch? Vor einigen Jahren wurde in diesem Thread mal was von Meerofrelle geschrieben.

Wäre dankbar, ein paar Antworten zu erhalten!

Gruß Marcel
 

Justsu

...zum Glück gibt`s Fischläden
AW: Cuxhaven

Moin moin,

da hier seit über einem Jahr nichts mehr geschrieben wurde, traue ich mich als Ostseeangler einfach mal zu fragen, wie es denn im Bereich um Cuxhaven momentan mit der Angelei aussieht. Würde gerne mal an die Nordsee, um ein paar Platte zu fangen. Hooksiel/WHV und die Ostfriesischen Inseln sind mir aber ein wenig zu weit zum fahren.

Wie siehts mit den Gezeiten aus, was muss man beachten (hinsichtlich der Angelei, dass ich nicht wie ein Blöder aufs Watt rauslaufe um zu Fuß im Priel zu angeln, ist mir klar)? Wo darf ich mit einem normalen Fischereischein angeln?

Läuft in den Wintermonaten noch was anderes, außer Plattfisch? Vor einigen Jahren wurde in diesem Thread mal was von Meerofrelle geschrieben.

Wäre dankbar, ein paar Antworten zu erhalten!

Gruß Marcel
Du wohnst in Geesthacht!? Fahr' an die Ostsee!

Das wolltest Du jetzt sicherlich nicht hören, aber wenn Du es nicht gerade auf Wolfsbarsch oder Makrele (und die beiden Arten sind vom Festland auch ganz und gar nicht einfach zu erwischen - davon abgesehen wenn, dann natürlich auch nur im Sommer) abgesehen hast, wirst du auf alle anderen Arten eine vielfach höhere Chance an der Ostsee haben.

Generell kann man in den Wintermonaten regelmäßig Plattfisch, Wittling, Dorsch und Stint an der dt. Nordsee fangen, wobei ich mich jetzt nicht explizit in Cuxhaven auskenne. Die Durchschnittsgrößen sind dazu in aller Regel ziemlich mager. Mefos sind aber ziemlich sicher wenn, dann Zufallsfänge... (oder die Spezis sind seeeehr verschwiegen;))

Ich wohne direkt in Wilhelmshaven und war in den letzten 15 Jahren wesentlich häufiger in der Ostsee als in der Nordsee angeln!|rolleyes - Davor hatte ich noch keinen Führer- und Angelschein (In der niedersächsischen Nordsee barucht man nämlich nur einen Personalausweis- soviel zu deiner anderen Frage) - Nur so als Denkanstoß!;)

Beste Grüße
Justsu
 

Michael.S

”Und eines Tages kommt hoffent
AW: Cuxhaven

Plattfische gehen das ganze Jahr , Gezeiten mus man nur außerhalb der Hafenbecken beachten , im Hafen kann man immer Angeln , Dorsche kenne ich auch nur vom hören und sagen , die kommen in den Wintermonaten aber wenn dann auch nur kleine , ich empfehle dir den Amerikahafen , da giebt es auch Meeräschen , die habe ich selber gesehen ,aber da das Pflanzenfresser sind nicht einfach zu beangeln und wohl auch eher im Sommer , da schwimmen die an der Oberfläche am Kai entlang und fressen wohl die Algen , Fischerreischein brauchst du keinen
 
G

Gelöschte Mitglieder 136077

Guest
AW: Cuxhaven

Angeln in Cux ist so ne Sache.

War früher echt ein Paradies. Meist zwar nicht immer die größten Fische, dafür aber eine riesige Artenvielfalt. Meeräsche, Hornhecht, Wolfsbarsch, div. Plattfische (sogar Seezungen), Dorsch, Stint, Wittling, Knurrhahn, Aal, Aalmuttern, Stöcker, Hering, Seeskorpione und mehr. Damals konnte man sich auch noch recht frei bewegen bzw. angeln.

Heute ist so viel gesperrt (auch Stellen, die damals gut waren) und es macht irgendwie nicht mehr so viel Spaß da zu angeln. Allgemein sieht man da auch deutlich weniger Angler als früher. Mittlerweile würde ich den Fischbestand als eher schlecht bezeichnen.

Ein paar Plattfische könnte man jetzt wohl erwischen (da würde ich aber eher zur Schleuse gehen), aber sonst...

Wenn man nicht nur allein aufs Angeln aus ist wär es aber zumindest eine interessante Gegend.
 
Oben