D.A.M Quick 248 restaurieren

hans albers

rollin rollin rollin
moin,
ich würde dir eher dann zu einer quick 220 oder sogar 110 raten
.
die 330 ist schon etwas grösseres kaliber, und eher an ner stand/grundrute
zu empfehlen.
(mit 025 mono haste dann schon hunderte meter auf der rolle)
 
Zuletzt bearbeitet:

Forelle74

Well-Known Member
moin,
ich würde dir eher dann zu einer quick 220 oder sogar 110 raten
.
die 330 ist schon etwas grösseres kaliber, und eher an ner stand/grundrute
zu empfehlen.
(mit 025 mono haste dann schon hunderte meter auf der rolle)
Ich hab bei der 248 damals schon fast ne Spule 0,30ger draufbekokommen.
Sind knapp 200m drauf.

Ich werde jetzt noch schauen was ich genau mache.
Hab nämlich zufällig noch ne Quick ersteigert.
Hab wegen was anderem geschaut und zugeschlagen.
Konnte die aber noch nicht zuordnen weil die Bilder mies waren.
Und bekomme erst noch die Lieferung.

Ich hab nämlich jetzt 3 Winter Projekte:

1. Die Dam Quick für die Iller herrichten.
Sollte eine Spinncombo für nen kleinen Fluss werden.

2.Meine alte Fliegenrute mit ner passenden Rolle bestücken und auch fischbar herrichten.

3.Die Rute (Combo) meines Uropas noch mal überarbeiten und mit ner Originaleren Rolle bestücken.
Wird aber trotzdem ne Grundangel bleiben, weil das ein ordentlicher Prügel ist.
Zum Hechtspinnfischen hab ich dann doch lieber etwas leichteres Gerät.


Ich werde einfach hier weiter Berichten was sich so tut.
Und auch die Fliegen Rute vorstellen.
 

Andal

Teilzeitketzer
moin,
ich würde dir eher dann zu einer quick 220 oder sogar 110 raten
.
die 330 ist schon etwas grösseres kaliber, und eher an ner stand/grundrute
zu empfehlen.
(mit 025 mono haste dann schon hunderte meter auf der rolle)
Auf die 330 passen 200 m 35er Mono. Gemäß Schnurrechner wären das dann 391 m von der 25er.

 

Andal

Teilzeitketzer
Bei den heutigen Monopreisen ist die Meterzahl doch egal. Hauptsache die Rolle passt zur Rute bzw. zum Angler.
So schaut es bei den meisten meiner Rollen auch aus. Es sind zwar weiss Gott wie viele Meter drauf, aber brauchen tut man nicht mal die ersten 100 m. Andererseits ist die 330er auch sehr viel Eisen für so eine kurze und vom Kaliber her leichte Rute. Muss man halt probieren, was einem taugt - und nur das zählt am Ende!
 

eiszeit

Well-Known Member
moin,
ich würde dir eher dann zu einer quick 220 oder sogar 110 raten
.
die 330 ist schon etwas grösseres kaliber, und eher an ner stand/grundrute
zu empfehlen.
(mit 025 mono haste dann schon hunderte meter auf der rolle)
Ich hab nochmal wegen der Rollengröße für die Iller (Art. Nr. 2003) nachgeschaut.
DAM selbst schlägt für die Iller die Quick 220 vor, Nr. 4
P1130529.JPG

Quelle: DAM Katalog 1970

Die 220 oder 221 ist halt heutzutage im Einkauf teurer als die 330, ist ein Abwägungssache.
 

Andal

Teilzeitketzer
So tragisch ist es auch wieder nicht. Dafür sind es alles Rollen, mit denen fischen dann auch noch die Urenkel, wenn man gelegentlich gegenüber den Rollen die Worte "Fett" und "Öl" erwähnt.
 

Forelle74

Well-Known Member
So Update:
Ich wollte eigentlich ne alte Fliegenrolle für meine Glasfaserrute.
Jetz hab ich 5 Rollen :laugh2 .
Hier mal die 3 D.A.M.
Der Zustand der Quick's ist nahezu Mint.
20201013_164126.jpg

20201013_164209.jpg
20201013_164233.jpg
20201013_164507.jpg
20201013_164547.jpg
20201013_164607.jpg

Die 238 macht sich ganz gut auf der Iller.
Obwohl sie zum Fischen fast zu schade ist.

Ich hab rausgefunden das die bis 68gebaut wurde.

Den Plastikbomber aus den 80gern hatte ich selbst mal.
Die gingen aber recht schnell kaputt.
Der Kommt auf Opas Cormoran.
Wird warscheinlich eh nimmer Aktiv gefischt.
Eher 1-2 mal im Jahr als Liebhaberei.

Jetzt kommt ein besonderes Stück, was ich zuvor noch nie gesehen hab.
Außer mal im Netz.
20201013_163831.jpg
20201013_163757.jpg
20201013_163248.jpg

20201013_163811.jpg

Es ist eine D.A.M Multirex.
Könnt ihr mir darüber vielleicht etwas genaues sagen?
Grüße Michi
 

eiszeit

Well-Known Member
Die Multirex von DAM kam ca. 1953/54 auf den Markt, es gab sie in schwarz und grün.
Schnurrfassung ca. 100m/0,30mm, Übersetzung ca. 1:4,0, Rolle zum Spinnfischen auf der Rute stehend zu fischen,
Müsstest noch die fehlende Hutmutter zur Kurbelbefestigung ergänzen.
Hier als Bsp. für die Mutter die Multirex als Herter´s Ausführung in schwarz
Buch1a 029.png
 

Forelle74

Well-Known Member
Die Multirex von DAM kam ca. 1953/54 auf den Markt, es gab sie in schwarz und grün.
Schnurrfassung ca. 100m/0,30mm, Übersetzung ca. 1:4,0, Rolle zum Spinnfischen auf der Rute stehend zu fischen,
Müsstest noch die fehlende Hutmutter zur Kurbelbefestigung ergänzen.
Hier als Bsp. für die Mutter die Multirex als Herter´s Ausführung in schwarz
Anhang anzeigen 357470

Danke dir für die tollen Bilder und Erklärungen.
So eine Hutmutter mit Schlitz hab ich noch nie gesehen.
Ne normale ist aber recht einfach zu bekommen.
 

Forelle74

Well-Known Member
So hier ist die alte Fliegenrute.
Ich hab immer noch nicht rausgefunden woher die evtl. stammen könnte.
Sie ist recht leicht daher warscheinlich hohlglasfaser.
Den Griff hab ich erneuert.
20201013_175624.jpg
20201013_175553.jpg

Hier die Rolle .
Ist Made in Japan.
Hat mir aber sehr gut gefallen und der Zustand ist eigentlich neu.
20201013_165121.jpg
20201013_165149.jpg
20201013_165212.jpg

Sie harmoniert auf jedenfall mit der Fliegenrute.
Ein bisl altes Fett entfernt und sie läuft Einwandfrei.
Die Rute hab ich damals gemessen.
Sie liegt so im #4 Bereich.
Grüße Michi
 

eiszeit

Well-Known Member
Die Rolle dürfte ne Shakespeare 2529 (70er Jahre) sein. Die war auch öfters bei Shakespeare Fliegenrutensets montiert.
Bei der Rute ist es schwierig wegen dem Umbau, da kann ich nicht helfen.
 

Forelle74

Well-Known Member
Die Rolle dürfte ne Shakespeare 2529 (70er Jahre) sein. Die war auch öfters bei Shakespeare Fliegenrutensets montiert.
Bei der Rute ist es schwierig wegen dem Umbau, da kann ich nicht helfen.
Danke dir für die Bestimmung der Rolle.
Hab sie gefunden.
Die Shakespeare omni passt zu 100%.
Die Hatten als Signatur wohl nur nen Aufkleber drauf.
Und die gabs wohl in verschiedenen Farben .
Bei der Rute isses mir eigentlich Egal was für eine das ist.
Ich hab in nem anderren Thread aber noch die alten Fotos

Die lässt sich aber recht gut werfen und wird ne Rute für kleine Bäche.
Also eher ein gebrauchs Gegenstand
 
Oben