DAV knickt ein - Praktisch bedingungsloser Übertritt zum VDSF?

Badra

New Member
AW: VDSF Präsident Peter Mohnert zeigt Angler an

Ja wir haben die Betrachtungen von brotfisch übernommen weil wir das genauso sehen und um ehrlich zu sein keiner in unserem Vorstand oder von unseren Mitgliedern konnte es besser formulieren.

Wichtig ist doch nur das wir es auch veröffentlichen und uns rühren, nur so können wir was in der Anglerschaft erreichen.
 

angler1996

34Z Löffelschnitzer
AW: VDSF Präsident Peter Mohnert zeigt Angler an

Da ist wohl was dran;). Aber ist nicht auch ein Vorstandsmitglied des AV Kelbra hier im Board aktiv, um nicht zu sagen sehr aktiv was die Kritik an der geplanten Fusion angeht?!
Mir solls recht sein, wer wann was zuerst gesagt oder gedacht hat, interessiert dabei nur maginal. Ich habe auch nie wie viele andere hier im Board dem "Brotfisch" als ehemaligen VDSF-Vorstand das große Mißtrauen entgegengebracht. Wichtig sind die Taten und nicht Funktionen in der Vergangenheit. Wichtig ist, das Bewegung in die Sache kommt und wenn der KAV dem so folgt und beim LAV dahingehend Druck macht um so besser.

Gruß

Tomasz
Da hast du mittlerweile unbestritten Recht und eventuelle Zweifel an seinen Intentionen sind sicher ausgeräumt.
Gruß A.
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: DAV knickt ein - Praktisch bedingungsloser Übertritt zum VDSF?

Nun, wir werden es sehen.
Am 05. November ist Verbandsausschusssitzung beim DAV in Berlin.

Ich prophezeie:
Obwohl keinerlei angelpolitische Punkte festgeschrieben wurden und ein nicht akzeptabler Zeitplan verabredet wurde, werden die das durchwinken mit der Übernahme mit dieser katastrophalen Satzung.

Genauso werden sie zu dem unglaublichen Vorgehen von Herrn Mohnert, Information und Diskussion durch Zensurwünsche und Anzeigen gegen Angler verhindern zu wollen, kein einziges Wort verlieren.

Sondern sich mit diesen Leuten wieder zusammen an einen Tisch setzen zum verhandeln und damit deren Handlungsweise rechtfertigen...

Wir werden nach dem 05.11.mehr wissen.............
 

Badra

New Member
AW: VDSF Präsident Peter Mohnert zeigt Angler an

Kann ich so alles gerne und sofort unterschreiben und würde es als Diskusionsgrundlage für eine geplante Fusion sehen.

Gruß

Tomasz[/QUOTE]



Dann tu`s bitte und schicke es weiter
 

Blauzahn

Muldenfischer
AW: VDSF Präsident Peter Mohnert zeigt Angler an

Ja wir haben die Betrachtungen von brotfisch übernommen weil wir das genauso sehen und um ehrlich zu sein keiner in unserem Vorstand oder von unseren Mitgliedern konnte es besser formulieren.

Wichtig ist doch nur das wir es auch veröffentlichen und uns rühren, nur so können wir was in der Anglerschaft erreichen.

Das war auch keine Kritik meinerseits, Uwe #h.
Ich hatte nur das Gefühl, das irgendwo schonmal gelesen zu haben.
Keine Frage, das es weiterverbeitet werden muß und als Grundlage für unsere Argumentation gegen ein willenloses Überlaufen des DAV verwendet werden muß bzw. dienen kann.

René
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: VDSF Präsident Peter Mohnert zeigt Angler an

Das gehört aber thematisch in diesen Thread:
http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=226097

Hier gehts ja darum, dass ein Verbandspräsident versucht Infos und Diskussionsbeiträge ohne konkreten juristischen Grund löschen zu lassen, trotz mehrfacher Nachfrage diesbezüglich.

Und nachfolgend dann Strafanzeigen gegen Angler vom Stapel lässt.

Und dass dazu von keiner Verbandsgliederung und keinem Funktionär - weder aus VDSF och aus DAV - auch nur irgendein Kommentar oder eine Distanzierung kommt.

Für die scheint das alles also "normales" Verhalten zu sein...
 

Tomasz

liest mit
AW: VDSF Präsident Peter Mohnert zeigt Angler an

Ja wir haben die Betrachtungen von brotfisch übernommen weil wir das genauso sehen und um ehrlich zu sein keiner in unserem Vorstand oder von unseren Mitgliedern konnte es besser formulieren.

Wichtig ist doch nur das wir es auch veröffentlichen und uns rühren, nur so können wir was in der Anglerschaft erreichen.
Ich denke dass da auch niemand etwas dagegen hat und es auch weder von mir noch von Blauzahn als Kritik gemeint war.
Ich persönlich finde, dass die 5 aufgeführten Punkte, wie sie jetzt auf der ofiziellen Seite eines KAV stehen und dem LAV zur Beschlussfassung vorgelegt wurden, mehr Gewicht bekommen haben.

Gruß

Tomasz
 

Badra

New Member
AW: VDSF Präsident Peter Mohnert zeigt Angler an

Rene, hatte ich auch so verstanden, war nur für den Rest der Leser, und Thomas nimm es als Exkurs.
 

Badra

New Member
AW: DAV knickt ein - Praktisch bedingungsloser Übertritt zum VDSF?

Zunächst hat Blauzahn recht,

als gelernter DDR Bürger und seit 1973 Mitglied im DAV hat mich vor 1990 der VDSF nicht interessiert. Nun wohne ich seit meiner Geburt in Thüringen und dann kam 1990 Plötzich war der VDSF das einzig selig machende und so gingen der Bezirksverband Erfurt dem wir angehörten ohne Murren in den VDSF. Meine damaligen Bedenken haben sich heute leider bewahrheitet, bereits damals sagte ich dass man sich noch um die paar Gewässer "kloppen" wird. und so kommt es ja nun auch. Nachdem seitens des Freistaates alles erdenkliche rückübertragen und für billig Geld verkauft wurde gehen viele Vereine eine Insolvenz entgegen.

Mein Weg war der, dass ich erst 2001 wieder eine Heimat in einem Verein fand und zwar im DAV und in Sachsen - Anhalt, den Rest schrieb ich schon mal an anderer Stelle, doch auch hier interessierte der VDSF nur am Rande so versuchten wir mit Bad Salzdetfurth eine Partnerschaft zu organisieren scheiterte aber unter anderem an den Vorstellungen vom Angeln als solches.
In der großen Politik waren wir nicht böse das Bernd Mikulin und andere sich nicht vereinnahmen ließen.
Erst jetzt erleben wir den Verkauf unserer Ideale und das ohne Not, dass ist es was mich und unsere mitglieder auf die Palme bringt.

Seit dem 16.10 habe ich von unseren Mitgliedern den Auftrag dafür zu sorgen, dass die Fusion in der vorgesehen Form nicht zustande kommt.

Ich für meinen Teil versuche was ich kann, ob es gelingt die Anglerschaft insgesamt aufzurütteln weiß ich nicht, ob es gelingt die Fusion zu verhindern kann ich nicht sagen, aber Hände in den Schoß, so ein paar "Bekloppte" werden sich schon die Finger verbrennen, das ist nich mein Ding.
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: DAV knickt ein - Praktisch bedingungsloser Übertritt zum VDSF?

Geiles Statement von Badra!!

Das gleichzeitig eine Schande für jeden DAV-Funktionär ist, der sich dafür einspannen lässt, praktisch bedingungslos zum VDSF überzutreten statt sich für ngelpolititsche Ziele und seine Angler einzusetzen!
 

locotus

Bewahrer der Sitte
AW: DAV knickt ein - Praktisch bedingungsloser Übertritt zum VDSF?

Am letzten Freitag haben wir in unserer OG eine außerordentliche Mitgliederversammlung abgehalten. Von den Anwesenden hat sich jeder gegen eine Fusion nach jetzigem Stand ausgesprochen und auch durch seine Unterschrift unter ein Schreiben an den LAV bestätigt.
Interessant waren dabei auch die Ausführungen unseres ältesten Mitglieds. Dieser war Anfang der 90er Jahre noch aktiv auf Kreisebene im Verein tätig und hat den ersten Übernahmeversuch live erlebt.

Nach seinen Aussagen waren damals vorallem der finanzielle Background, ob in Form von Geld oder eben auch an Gewässern und anderen Grundstücken, des DAV einer der treibenen Punkte auf Seiten des VDSF. Es wäre zum damaligen Zeitpunkt wohl auch deswegen einfacher gewesen, dass der DAV den VDSF schluckt, zumal die Mitgliederzahlen fast identisch gewesen sein sollen. Laut DAV HP hatte man 1990 über 500000 Mitglieder.
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: DAV knickt ein - Praktisch bedingungsloser Übertritt zum VDSF?

Am letzten Freitag haben wir in unserer OG eine außerordentliche Mitgliederversammlung abgehalten. Von den Anwesenden hat sich jeder gegen eine Fusion nach jetzigem Stand ausgesprochen und auch durch seine Unterschrift unter ein Schreiben an den LAV bestätigt.
Super!!!

Und wieder eine Schande für die uneinsichtigen Verbandsfunktionäre, dass die Angler in den Vereinen da weitsichtiger sind!
 

Blauzahn

Muldenfischer
AW: DAV knickt ein - Praktisch bedingungsloser Übertritt zum VDSF?

Fernsehen bildet...

so schau ich gerade im ZDF "Supertiere: Die Cleveren"
Eben kam dabei ein Beitrag über das Schwarmverhalten von Fischen und Vögeln... es fiel der Begriff Schwarmintelligenz oder auch kollektive Intelligenz.

Betrachtet man das nun sozilogisch (ich bediene mich mal Wikipedia)
liest man folgendes:

So versteht eine soziologische Interpretation unter kollektiver Intelligenz gemeinsame, konsensbasierte Entscheidungsfindung. Kollektive Intelligenz ist ein altes Phänomen, auf das Fortschritte in Informations- und Kommunikationstechnologien neu und verstärkt hinweisen. Das Internet vereinfacht wie nie, dezentral verstreutes Wissen der Menschen zu koordinieren und so deren kollektive Intelligenz nutzbar zu machen.

Ups...
da hat man wohl eine gewisse Eigendynamik und eben den soziologischen Aspekt im Umgang mit dem "dummen Angler" vergessen.
Sowas aber auch, dieses bescheuerte Anglerboard vermasselt auch alles.

Weitermachen #h
René
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: DAV knickt ein - Praktisch bedingungsloser Übertritt zum VDSF?

Fernsehen bildet...

so schau ich gerade im ZDF "Supertiere: Die Cleveren"
Eben kam dabei ein Beitrag über das Schwarmverhalten von Fischen und Vögeln... es fiel der Begriff Schwarmintelligenz oder auch kollektiver Intelligenz.

Betrachtet man das nun sozilogisch (ich bediene mich mal Wikipedia)
liest man folgendes:

So versteht eine soziologische Interpretation unter kollektiver Intelligenz gemeinsame, konsensbasierte Entscheidungsfindung. Kollektive Intelligenz ist ein altes Phänomen, auf das Fortschritte in Informations- und Kommunikationstechnologien neu und verstärkt hinweisen. Das Internet vereinfacht wie nie, dezentral verstreutes Wissen der Menschen zu koordinieren und so deren kollektive Intelligenz nutzbar zu machen.

Ups...
da hat man wohl eine gewisse Eigendynamik und eben den soziologischen Aspekt im Umgang mit dem "dummen Angler" vergessen.
Sowas aber auch, dieses bescheuerte Anglerboard vermasselt auch alles.

Weitermachen #h
René
;););):):):)

da werden einige wohl noch |bigeyes|bigeyes|bigeyes|bigeyes|bigeyes|bigeyes ......


|wavey:
 

funfish100

New Member
AW: DAV knickt ein - Praktisch bedingungsloser Übertritt zum VDSF?

Es werden zunehmend mehr Ortsgruppen, welche sich gegen eine Fusion aussprechen. Es nützt aber nichts, wenn wir unsere Meinung nur kundtun. Wir müssen den Widerspruch schriftlich beim Regionalverband einreichen mit der Forderung nach einer Mitgliederabstimmung. So können wir nur verhindern das unsere Einwände gegen schon fundamentierte Stellungen der Regional - und Landesverbände verhallen und unter den Schreibtisch gekehrt werden.

Zitate Quelle http://www.landesanglerverband-sachsen.de/

Information an alle Anglerinnen und Angler zur angestrebten Vereinigung von VDSF & DAV hier!
Hinweis zum Ablauf:
  • (1) Liebe Mitglieder, bitte diskutiert die Dokumente in euren Vereinen!

  • (2) Die abgestimmte Vereinsmeinung bitte dem jeweiligen Regionalverband gesammelt bis zum 30.11.2011 übermitteln.

  • (3) Die Regionalverbände werden die gesammelten Positionen dem Landesverband übergeben. Dieser wird am 20.12.2011 eine zusammengefasste Stellungnahme mit Änderungsvorschlägen, Hinweisen etc. aus den Regionalverbänden dem DAV übermitteln.


Und der Regionalverband AVL kennt schon vorher die Meinung seiner 214 Mitgliedsvereine!
Quelle
http://www.anglerverband-leipzig./media/dokumente/positionspapier-
avl-zum-dafv.pdf
Zitat
Der Anglerverband Leipzig e.V. unterstützt die angestrebte Fusion der Bundesverbände
VDSF und DAV zum Deutschen Angelfischereiverband (DAFV)
Zitatende
und kennt das Ergebnis!
Zitat selbe Quelle:
Und nach den erfolgreichen Beschlussfassungen wird es einen neuen Bundesdachverband, den
Deutschen Angelfischereiverband (DAFV), geben.
Zitatende

Demokratie geht anders! Das ist hier die falsche Richtung!
 

joerch

<°)))><(
AW: DAV knickt ein - Praktisch bedingungsloser Übertritt zum VDSF?

Und der Regionalverband AVL kennt schon vorher die Meinung seiner 214 Mitgliedsvereine!
Quelle
http://www.anglerverband-leipzig./media/dokumente/positionspapier-
avl-zum-dafv.pdf
Zitat
Der Anglerverband Leipzig e.V. unterstützt die angestrebte Fusion der Bundesverbände
VDSF und DAV zum Deutschen Angelfischereiverband (DAFV)
Zitatende
und kennt das Ergebnis!
Zitat selbe Quelle:
Und nach den erfolgreichen Beschlussfassungen wird es einen neuen Bundesdachverband, den
Deutschen Angelfischereiverband (DAFV), geben.
Zitatende

Demokratie geht anders! Das ist hier die falsche Richtung!

Hier nochmal der obige Link: http://www.anglerverband-leipzig.de/media/dokumente/positionspapier-avl-zum-dafv.pdf

Nun sollte er funktionieren!

........... weitermachen!
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: DAV knickt ein - Praktisch bedingungsloser Übertritt zum VDSF?

Wenn man das sieht weiß man, dass Demokratieverständnis in DAV-Verbänden genauso unterentwickelt ist wie seit Jahrezehnten im VDSF...

Es ist nur noch zum koxxen........................

Und wenn ich dann dran denke, dass sich diese Gesellen auch noch vereinigen, kreige ich Anfälle..................
 
Oben