Der "Ich habe eine Frage, für die sich kein eigener Thread lohnt"-Thread

Vanner

Well-Known Member
Normalerweise gehst du mit den Sticks nach Rutenlängen, also nicht Rutenspitze / Rolle. Spielt aber alles keine Rolle, du kannst die Sticks auch nur 2m oder aber auch 5m auseinander stellen. Nur die ausgezählten Wicklungen sind Ausschlag gebend.

Immer das selbe Maß zu nehmen hat nur den Vorteil, dass man sich nur noch die Wicklungen zum entsprechenden Spot aufschreiben muß und nicht auch noch den Abstand der Sticks zueinander, falls man diesen Spot später noch mal beangeln will..
 

Justin123

Active Member
Weil ich auf den Gedanken kam das man ja nicht mit der ganzen Rutenlänge "wirft" sondern nur ab der Rolle bis zur Spitze und auf dem Gedanken bin ich dann hängengeblieben und war komplett verwirrt.:XD
 

jkc

...und Jessy; nun in "NL" :-(
Ersteres, habe auch noch nie gesehen, dass die Uhrzeit des Kaufs darauf vermerkt wurde. Ich kenne einige Sonderfälle wo dann die Karte am Vormittag des Folgetag endet um das Nachtangeln zu ermöglichen; die Regel ist hier sogar aber eher, dass die Karte nur bis zwei Stunden nach Sonnenuntergang gilt.

Grüße JK
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
Wie lange sind in der Regel Tageskarten gültig, von 00.00 bis 00.00?
Oder ab dem Kaufdatum und der Uhrzeit 24h?
Dies sollte eigentlich auf der Karte vermerkt sein. Sonst hat jemand seinen Job nicht richtig gemacht.
 
  • Like
Reaktionen: jkc

laraque

Member
Hab hier n 12 Gummifisch mit 3/0er Haken.
Ist das so ausreichend oder besser ein 4/0er?
 

Anhänge

  • PXL_20201120_164528396.jpg
    PXL_20201120_164528396.jpg
    408,4 KB · Aufrufe: 36

jkc

...und Jessy; nun in "NL" :-(
Ich persönlich würde den mit nem 4/0er ohne Stinger fischen, ein Kollege schwört aber auf kurze Haken, also den 3/0er. Es funtkioniert beides und ohne jetzt eine schriftliche Aufzeichnung / Auswertung gemacht zu haben ist mir da kein nennenswerter Unterschied bzgl. der Fehlbissanzahl aufgefallen.

Grüße JK
 

Slappy

Well-Known Member
#Fotostativumbau

Hab hier ein Fortostativ was ich mir mal geholt habe und seit dem steht es rum.
Jetzt würde ich das ganze gerne umbauen um eine der beiden Auflagen montieren zu können.
Leider ist das Gewinde nicht passend.
Gibt es da eine einfache schnelle Lösung?
IMG_20201121_173150.jpg
IMG_20201121_173804.jpg
IMG_20201121_173131.jpg
IMG_20201121_173121.jpg
IMG_20201121_173008.jpg
IMG_20201121_173029.jpg
 

Andal

Teilzeitketzer
Wenn ich mich recht entsinne, gibt es von Gardner Adapter.
 

Andal

Teilzeitketzer
Zur Not lässt du dir drehen... ein Stück Messing, die Gewindemaße sind keine Raritäten und ein Sixpack Bier... das ist eine zu bewältigende Aufgabe für einen sortierten Metaller. ;)
 

DenizJP

Well-Known Member
Mal ne Frage zur Entnahmezahl von Fischen

wenn man max 2 pro Tag entnehmen darf und bereits hat. Wie ist denn die Regelung wenn man weiterangeln möchte?

land zu land unterschiedlich? Überschreibt Tierschutz hier die lokalen Regelungen?

in Bezug auf C&R
 
Oben