Der "Ich habe eine Frage, für die sich kein eigener Thread lohnt"-Thread

Drillsucht69

Well-Known Member
Bei S&E haben die es auch nicht auf die Kette gekriegt mir eine AHK zu beschaffen… Ich musste da zweimal vorbei wo sie Bilder von Unterboden und Aufnahme gemacht habe etc…
Auch nur hingehalten und 2 Wochen hinterher telefoniert…
Im Netz auch nichts zu machen, ein Bekannter KFZ- Schrauber hat mir eine in Essen innerhalb von drei Tagen besorgt und montiert mir die diese Woche :)
Kannste mal sehen was für Pappköpfe bei Hymer und S&E arbeiten, sobald es kompliziert wird ;)
Bei S&E war mir das schon klar als er den Zollstock zum messen am Rahmen total schief angelegt hat, das es nichts wird…

Geplanter Urlaub stand auf der Kippe, fahre am letzten Maiwochenende für acht Wochen in Richtung Sonne :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Lajos1

Well-Known Member
Hallo Luis2811 , hanzz , Drillsucht69 , vonda1909 ,

Leute beruhigt euch. Das sind die Auswirkungen der jüngeren Generation. Das läuft nicht mehr so wie früher, da fehlt es oft am Engagement und vor allem an der Zuverlässigkeit. Kann ich seit so rund 20 Jahren in zunehmendem Umfang feststellen. Muss man mehr oder weniger hinnehmen, sich aufzuregen bringt einem da gar nichts und wenn man deutlich wird, wird man meist mit nichtssagenden Floskeln vertröstet, hingehalten oder beruhigt ab51 .

Gruß

Lajos
 

Karacho_Kurt

Low Budget Angler
Hallo Luis2811 , hanzz , Drillsucht69 , vonda1909 ,

Leute beruhigt euch. Das sind die Auswirkungen der jüngeren Generation. Das läuft nicht mehr so wie früher, da fehlt es oft am Engagement und vor allem an der Zuverlässigkeit. Kann ich seit so rund 20 Jahren in zunehmendem Umfang feststellen. Muss man mehr oder weniger hinnehmen, sich aufzuregen bringt einem da gar nichts und wenn man deutlich wird, wird man meist mit nichtssagenden Floskeln vertröstet, hingehalten oder beruhigt ab51 .

Gruß

Lajos
Zieht sich aber überall durch.
Wir haben mittlerweile große Probleme eine zuverlässige Werkstatt zu finden was unsere Landmaschinen angeht.
Wir brauchen sie im täglichen Geschäft und schnelle Hilfe wäre erforderlich.
Aber selbst Größen wie Baywa beispielsweise können das nicht bieten.
Es wird immer schlimmer am Ende bleibt nur selbst rumdoktern bis es ganz hin ist.
Einfache Rasenmäher Reparaturen dauern Wochen.
Teile nicht lieferbar, Werkstätten überlastet und wirklich Angagierte Werkstatt Leiter Fehlanzeige.
Verkauf geht immer schnell und es wird einem das blaue vom Himmel versprochen aber gehalten wird nichts.
Das ist eine wirklich traurige Entwicklung und da kann man schon mal aus der Haut fahren wenn nach 5 Anrufen und eben so vielen E-Mails nichts kommt.
 

hanzz

Master of "steht noch nicht fest"
Hallo Luis2811 , hanzz , Drillsucht69 , vonda1909 ,

Leute beruhigt euch. Das sind die Auswirkungen der jüngeren Generation. Das läuft nicht mehr so wie früher, da fehlt es oft am Engagement und vor allem an der Zuverlässigkeit. Kann ich seit so rund 20 Jahren in zunehmendem Umfang feststellen. Muss man mehr oder weniger hinnehmen, sich aufzuregen bringt einem da gar nichts und wenn man deutlich wird, wird man meist mit nichtssagenden Floskeln vertröstet, hingehalten oder beruhigt ab51 .

Gruß

Lajos
Ja wenn's n paar hundert Euro gewesen wären.
Kein Problem.
Es ging aber um einen 5-stelligen Betrag, wofür mir Zinsen flöten gegangen sind.
 

vonda1909

Well-Known Member
Ist schon traurig wenn ich einem Groß und Einzelhandelskaufmann sagen muss das er in die neuen Kataloge schauen mußte!
Die Frechheit das er mir dann noch 60 Euro mehr abnehmen wollte für die passende Anhängerkupplung obwohl ich die Mühen hatte der Monteur schon alles auseinander genommen hatte und auch wieder zusammen bauen durfte .So wie die hin und her Fahrerei.
Das war für mich dann zuviel bei seiner Arroganz.
Kurzes Gespräch mit seinem Chef der es sehr interessant fand was da im Verkauf so abgeht
 

hanzz

Master of "steht noch nicht fest"
Ja wenn's n paar hundert Euro gewesen wären.
Kein Problem.
Es ging aber um einen 5-stelligen Betrag, wofür mir Zinsen flöten gegangen sind.
Das Drama geht weiter
Heute Überweisungslimit erhöht
Kohle aufs Tagesgeldkonto überwiesen
Wurde zurückgebucht.
Keine Ahnung was da los ist.
Scheint mir so, als wenn die Sparkasse mit dem Geld weiter arbeiten will.
Nur mit unter 1% Zinsen aufs Tagesgeld bei der Sparkasse dürfen die sich nicht wundern.
Also morgen wieder Rabatz machen.
Wird das Girokonto halt auch noch gekündigt.
Schnauze voll.
Gehört zwar in den Nerv Trööt aber hier ist halt grad der Kontext.
 

vermesser

Well-Known Member
Kann mir einer das ungefähre Wurfgewicht dieser Rute sagen?


Danke.
 

Hecht100+

Heavy Heiner
Teammitglied
Kann mir einer das ungefähre Wurfgewicht dieser Rute sagen?


Danke.
20 lbs sollten schon in der 500gr Klasse liegen.
 

Professor Tinca

Posenangler
Teammitglied
Kann mir einer das ungefähre Wurfgewicht dieser Rute sagen?


Danke.


Ich halte das Ding für ne 50/60gr. WG Rute.
Schnurklasse(wie bei Bass Ruten) spricht dafür.
 

Naturliebhaber

Well-Known Member
Keine Ahnung was da los ist.
Scheint mir so, als wenn die Sparkasse mit dem Geld weiter arbeiten will.
Die Bank "arbeitet" nicht mit deinem Geld, sondern schafft bei der Vergabe von Krediten im Prinzip neues Geld, was nur in den Büchern steht. Google mal Giralgeld. Selbst wenn alle Leute ihr Geld von der Bank abziehen würden, könnte diese völlig normal weiter Kredite vergeben.
 

Buds Ben Cêre

ehemals Singvogel
Möchte mal spinmads ausprobieren am See, hab ich noch nie gefischt. Allerdings möchte ich nicht die Preise bezahlen die für das Original aufgerufen werden. Gibt's brauchbare Kopien davon?
 

jkc

Well-Known Member
Hi, es gibt unter der Flut an Ködern dieses Typs auch einige günstige Modelle die man fischen kann, insbesondere wenn man für die großen chinesischen Plattformen offen ist. Wirkliche 1:1 Klone der Spinmads kenne ich nicht und halte die insgesamt schon für ziemlich durchdacht.
Schlecht abgestimmte Köder überschlagen häufig im Wurf / fangen sich selbst und unbedingt zu empfehlen ist m.M. nach ein Wirbel am Spinnerblatt, der sich in Zugrichtung ausrichten kann, wird der durch den Köderlauf "geknickt" belastet ist das Ding schon kaputt, weiß nur noch nix davon.


Grüße
 

Professor Tinca

Posenangler
Teammitglied
zu empfehlen ist m.M. nach ein Wirbel am Spinnerblatt, der sich in Zugrichtung ausrichten kann,

Genau so und wichtig auch dass der Wirbel nicht im Metallkörper eingegossen ist, sondern an einer eingegossenen Öse aufgehängt ist!
Sonst löst sich der Wirbel oftmals früher oder später aus dem Körper und auch bei Schaden am Wirbel lässt der sich nicht tauschen.
 

Forelle74

Well-Known Member
Möchte mal spinmads ausprobieren am See, hab ich noch nie gefischt. Allerdings möchte ich nicht die Preise bezahlen die für das Original aufgerufen werden. Gibt's brauchbare Kopien davon?

https://share.temu.com/ziWcDp6YVWA


Genau so und wichtig auch dass der Wirbel nicht im Metallkörper eingegossen ist

im Wurf / fangen sich selbst und unbedingt zu empfehlen ist m.M. nach ein Wirbel am Spinnerblatt, der sich in Zugrichtung ausrichten kann, wird de

Hallo
Bin kein absoluter Jig-Spinner Experte.
Der verlinkte sollte alle.Kriterien erfüllen.

Ich hatte mal einen einfach so "blau"mitbestellt.
Normale Lauftests waren schon ok.
20240516_090713.jpg

Der hat den von Prof. angesprochenen integrierten Wirbel.


Hab das gefühl das ab und zu das Plättchen kurz hakt.
Also nicht sauber läuft.
Fang hatte ich damit noch keinen.

Grüße Michi
 

Professor Tinca

Posenangler
Teammitglied
Hab das gefühl das ab und zu das Plättchen kurz hakt.
Also nicht sauber läuft.

Ja das ist die schlechtere Machart.
Eingossene Wirbel hab ich schon samt Spinnerblatt verloren weil sich durch die ständigen Vibrationen der Wirbel aus dem Bleikörper löste.
Die mit Öse und lockerem Wirbel laufen gefühlt auch leichter an.
 
Oben