Der richtige Köder für Hornhechte an der Costa Brava

ritschwumm

Member
AW: Der richtige Köder für Hornhechte an der Costa Brava

Hallo,

War vor kurzem in Estartit und habe alles mögliche (Wobbler, Blinker, Spinner) ausprobiert. Gebissen hat es lediglich auf Fischfetzen (Wasserkugel + 1,5 M Vorfach nur mit 8er Haken an 20er Schnur. Ob nun dein Abu der Bringer wird ... Würde mich freuen #6
Gruß Marcus
 

ritschwumm

Member
AW: Der richtige Köder für Hornhechte an der Costa Brava

Hallo,

ich glaube der Artikel beschreibt eher die Angelei in der Ostsee. Und da ist es zum Beispiel auf Fehmarn (Flügger Leuchtturm) wirklich gut.
Im Mittelmeer war es meiner Meinung nach immer etwas anders. Die Hornhechte waren meist kleiner und ohne Wellen haste meistens nix gefangen.
Von der Hafenmohle in Estartit waren meist Brandbrassen und Streifenbrassen am Haken.
Hat man die Montage rausgepfeffert gabs mal nen Horni, eher aber kleine Makrelen. |rolleyes

Gruß Marcus
 

scorp10n77

Dentexkönig
AW: Der richtige Köder für Hornhechte an der Costa Brava

welche farbe sollte mein blinker denn in spanien haben?
 

scorp10n77

Dentexkönig
AW: Der richtige Köder für Hornhechte an der Costa Brava

nachdem ich beim schnorcheln bereits junge Hornhechte gesehen habe hab ich es nur 1 Stunde probiert,erfolglos. Nächstes Jahr um Ostern rum werd ichs wohl nochmal versuchen
 
AW: Der richtige Köder für Hornhechte an der Costa Brava

Kleine sardinenstücke am Haken bringen fisch ob gesalzen oder frisch (ich bin für/s frische)!...

Ps:Ich rede vom Mitellmerraum.

FC
 

scorp10n77

Dentexkönig
AW: Der richtige Köder für Hornhechte an der Costa Brava

Joar Frisch ist immer gut, hat ja ne Lockwirkung. Werde wahrscheinlich auch desöfteren ne pose mit fetzen raushängen!
Hab hier mal meine jungen Hornies (vllt aber auch Barras) aufm pic
petri heil
 

Anhänge

Oben