Der Tretantrieb fürs Ruderboot

Fliegenfisch

Wobblernachbauer
Servus,
da bei uns in Bayern, bis auf wenige Gewässer der Betrieb von Motoren mit E-Motor oder Verbrennungsmotor, verboten ist hat eine Firma in Holzkirchen nähe Tegernsee einen Tretantrieb entwickelt.
Nun gut ich habe den Antrieb am Tegernsee mit einem Boot testen können und war überzeugt.
Der Antrieb wurde von Hytech auf meinem Boot montiert ohne die Aussenhaut des Bootes anzubohren.
Ich konnte mein Boot nach der Montage des Antriebs wieder abholen und nach einer Probefahrt am Tegernsee nahm ich das Boot wieder mit nach Hause.
Auf meinem Hausgewässer machte ich am nächsten Tag dann eine ausgiebige Probefahrt.
Was sich gleich als, meiner Meinung nach, riesiger Vorteil gegenüber dem rudern herausstellt ist das nun ein auslegen von Planern zum schleppen ohne Probleme möglich ist, da man beide Hände zum montieren frei hat.
Das Boot ein Porsche P380 läuft mit dem Antrieb wunderbar.
Als maximale Geschwindigkeit kann man 6,5 km/h mit meinem Boot erreichen.
Das schleppen bei einer Geschwindigkeit von 3 - 3,5 km/h stellt keine Probleme dar und kann sicher den ganzen Tag gefahren werden.
Angetrieben wird der Propeller mittels Riementrieb.
Ich bin von Beruf her Maschinenbautechniker und finde die Umsetztung super.
Nachteil von diesem Antrieb ist, das bei meinem Boot jetzt noch beide Staukästen durch den Aufbau verdeckt werden und ich so nur noch alleine fahren kann, das ich aber zu 95% mache.
Die beiden Staukästen werde ich im Sommer auf die hintere Bank legen so kann ich den hinteren Bereich bei montiertem Antrieb auch voll nutzen.
Die mittlere Sitzbank bekommt einen Zugangsdeckel von innen.
Wenn ich am großen Brombachsee ( da hab ich eine Bootszulassung mit e-Motor ) mit dem Minnkota fahre muss ich zwei Schrauben lösen und dann kann ich den Antrieb abnehmen.
Tja vielleicht möchtet ihr wissen was der Antrieb kostet zu Zeit sind das 2300€ im Vergleich zu einem Bugmotor der mit 2500€ und der Batterie 400€ zu buche schlägt.
Für mich war es eine relativ kurze Findungsphase den Antrieb zu kaufen.
Ich bekomme für diesen kurzen Bericht nichts ich habe den Antrieb ganz normal gekauft und bereue es bist jetzt nicht.
Mittlerweile hat der Antrieb 50 km runter.
Hier noch zwei Videos von mir von den ersten Testfahrten.



Peter
 

Anhänge

  • IMG_5123.JPG
    IMG_5123.JPG
    1.015,6 KB · Aufrufe: 73
  • IMG_5131.JPG
    IMG_5131.JPG
    820,2 KB · Aufrufe: 74
  • IMG_5133.JPG
    IMG_5133.JPG
    1 MB · Aufrufe: 69
  • SGLK7590.JPG
    SGLK7590.JPG
    299,8 KB · Aufrufe: 66
  • XJUK6221.JPG
    XJUK6221.JPG
    617,7 KB · Aufrufe: 67
  • 8c4c4083-c92a-44e8-a21f-74cea99e9e1b.jpg
    8c4c4083-c92a-44e8-a21f-74cea99e9e1b.jpg
    238,6 KB · Aufrufe: 63
  • 732489d3-4647-44dd-80b9-be06da2ccb5f.jpg
    732489d3-4647-44dd-80b9-be06da2ccb5f.jpg
    285,9 KB · Aufrufe: 71

vonda1909

Well-Known Member
Super und nicht so eine kleine Kurbel wie beim Ketcar.Eher wie beim Fahrad.
Was mich nun wundert warum steht im Video dann groß Werbung? ??
 

Taxidermist

Well-Known Member
Ein für mich erheblicher Nachteil ist es, dass der Antrieb ja ziemlich weit unter dem Boot befindlich ist.
Auf den Bildern sieht es nach bestimmt 30cm mehr Tiefgang aus, welcher das Boot dann hat?
Kann man diesen Teil mit der Schraube ankippen, wie einen normalen Außenborder?
Ich würde so nicht mal vom Ufer weg kommen mit meinem Boot, welches aufs Ufer gezogen wird, also ich habe keinen Stegplatz.

Jürgen
 

Taxidermist

Well-Known Member
Was mich nun wundert warum steht im Video dann groß Werbung? ?
Das ist eine Youtube Regel, sobald dort irgend etwas gezeigt wird, was käuflich zu erwerben ist, dann ist das Werbung und muss so ausgewiesen werden.



Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:

Fliegenfisch

Wobblernachbauer
Hi,
Also den Antrieb gibt es auch kürzer und zum slippen wird der Antriebseinheit nach oben geklappt und in die Antribswelle gehängt.
Kein Problem.
Hier noch ein Bild
 

Anhänge

  • 25fdf696-134e-4238-9c7b-dffe7aea4166.jpg
    25fdf696-134e-4238-9c7b-dffe7aea4166.jpg
    178,2 KB · Aufrufe: 51

Fliegenfisch

Wobblernachbauer
Und das mit der Werbung ist nur per forma im Video ich hab keine Lust mich da mit irgendwem wegen Werbung zu Streiten!
Danke @ Taxidermist
 

Klaus-a.

Aal-und-Zander-Angler
Da finde ich echt super,bei uns darf kein andere Antrieb benutzt werden. E Motor nicht erlaubt, Pedalantrieb erlaubt.
Ich werde mich mal mit Hersteller unterhalten ob der Antrieb für mein GFK Boot ausreicht.
Danke für Einstellung thumbsup
 

Taxidermist

Well-Known Member
Das ist natürlich ein satter Preis, aber ich sehe da eine Menge Entwicklungsarbeit, viele gefräste Aluminiumteile, einen offensichtlich in Teflon gelagerten Kardan, der mich an meine alte Guzzi erinnert?
Selbst der Propeller sieht nach Eigenentwicklung aus?

Jürgen
 
Oben