der Trollegrund / Kühlungsborn eure Erfahrungen

Memy

Member
hi an alle... es scheint ja gut zu laufen bei euch.
ich plane am Freitag auch mal wieder in See zu stechen... nur leider war ich lange nicht los und werde es bis auf diesen tag auch nicht mehr schaffen dieses Jahr.
Ich würde mich freuen wenn mir einer von euch etwas die zeit zum Suchen verkürzen könnte (gerne auch per pn)... vorab, ich möchte keine spots oder so! mir würden tipps zu den Fangtiefen reichen. dann kann ich mich auf die Suche in diesen Bereichen konzentrieren. Werde mit mit meinem Bruder der das 1. mal auf die Ostsee mitkommt starten... möchte ihm schon den ein oder anderen Dorsch zeigen :laugh2
Google Fangtiefentabelle Ostsee Dorsch
 

Salziges Silber

Salzwassersüchtig
heute noch mal das schöne wetter genutzt um den leos auf den zahn zu fühlen.
ganz so einfach wie bei meiner letzten tour war es dann aber doch nicht, die fische mußten gefunden werden. baglimit in guten größen abgefischt und zum nachmittag ging es dann auf den trollegrund zum plattfischangeln.



















vllt schaffe ich es nochmals vor dem jahreswechsel vor kübo fischen zu fahren.
 

elbetaler

Member
Petri Heil Maik! Danke für deinen Bericht und die Bilder und einen schönen 3.Advent.
 

Hering 58

Hamburger Jung
Petri Maik,wieder super Video.Sah aus wie ein Familien Angel tag?
 

Salziges Silber

Salzwassersüchtig
dank :)
auf jedenfall habe ich die burschen in mein herz geschlossen... das sind feine jungs
 

Silvio.i

Well-Known Member
Erstmal allen Anglern, die letztes Jahr vor Kühlungsborn mit dem Boot unterwegs waren ein frohes und gesundes Neues Jahr. Allzeit eine Hand voll Wasser unterm Kiel und eine krumme Rute.
Da gestern ein Windloch angesagt wurde, bin ich, wie ca. 50 andere Bootsbesitzer nach Kühlungsborn gefahren. Ziel waren Meerforelle und Plattfisch. Leider waren die Bedingen echt schwierig. Trübes Wasser und aufgewühlter Dreck im Wasser vom Sturm machten die Schleppfischerei extrem schwierig. Lediglich ein paar Dorsche haben sich erbarmt.
Beim Plattfischangeln war es auch nicht viel einfacher. Ein paar Bisse konnten aber verwertet werden. Dafür gab es auch hier viele Dorsche. Im Endeffekt durften 14 (zu zweit!) schöne Küchendorsche zwischen 50 und 60cm, 3 Kieschen, eine Scholle und 1 Wittling mit nach Hause.
Alles in allem ein schöner Jahreseinstand, wenn sich nicht einige Angler morgens um 7:30Uhr schon im Hafen angebrüllt hätten!!!!
 

Anhänge

Silvio.i

Well-Known Member
Am Sonntag haben wir mal wieder die Küste vor Kühlungsborn unsicher gemacht. Und zu meiner Verwunderung waren nur eine Hand voll weiter Boote zum schleppen unterwegs. Die meisten wussten wahrscheinlich, dass es sich nicht lohnt auf Mefo zu versuchen. Es waren null Futterfischschärme zu sehen. Trotzdem konnte ich eine 46cm lange blitzblanke Schönheit zum Abendessen überreden. Und obwohl viel Fisch am Grund war, machten sich die Dorsche am Haken eher rar. Dafür war Qualität angesagt. 6 Dorsche konnte ich zum Biss überreden. Alle zwischen 50 und 65cm.
 

Silvio.i

Well-Known Member
... und einen kleinen Seelachs gab es auch noch!
 

Hering 58

Hamburger Jung
Na denn mal Petri Silvio.
 

asgardt

New Member
Petri, Bin jetzt das WE in Kühlungsborn. Dann lass ich mich mal überraschen, ob etwas zum Abendessen vorbei kommt :D
Welchen Köder hast du für die Dorsche verwendet?

Gruß Steffen
 

Silvio.i

Well-Known Member
Also wir haben nur geschleppt. Blinkerfarbe war fast egal. Die Gummifisch- und Wattwurmangler haben aber auch gefangen.
 

ulli1958m

Well-Known Member
Ich frag hier mal.

Ich suche für Mitte Juni 2019 eine Ferienwohnung oder ein Apartment-Hotel mittlere bis gehobene Ausstattung in Kühlungsborn-West....gerne nähe Campingplatz.
Preislich habe ich noch keine Vorstellung.....100 Euro??

Könnt ihr was empfehlen?
 

Bademeister001

Team: Hart am Hänger!
Am Sonntag haben wir mal wieder die Küste vor Kühlungsborn unsicher gemacht. Und zu meiner Verwunderung waren nur eine Hand voll weiter Boote zum schleppen unterwegs. Die meisten wussten wahrscheinlich, dass es sich nicht lohnt auf Mefo zu versuchen. Es waren null Futterfischschärme zu sehen. Trotzdem konnte ich eine 46cm lange blitzblanke Schönheit zum Abendessen überreden. Und obwohl viel Fisch am Grund war, machten sich die Dorsche am Haken eher rar. Dafür war Qualität angesagt. 6 Dorsche konnte ich zum Biss überreden. Alle zwischen 50 und 65cm.
Petri zu deinen Fängen!
Auf welcher Tiefe habt ihr die Dorsche gehabt?
 

Salziges Silber

Salzwassersüchtig
ja richtig, in diesen tiefen waren sie zu finden und das reichlich
 

asgardt

New Member
Vielen Dank für die Tipps.
Ein erfolgreiches Angelwochenende geht vorbei. Jetzt nur noch die Fische verarbeiten, und gut is :D
Ich freue mich schon auf den nächsten Ausflug.


Petri
Steffen
 

Silvio.i

Well-Known Member
Ganz schön ruhig im Anglerboard geworden....

Ich war mit zwei Freunden am Samstag mit dem Boot vor Kühlungsborn unterwegs. Wind aus West und Strömung aus Ost haben ein egelhafte Welle aufgebaut. Dem entsprechend taten wir uns mit der Angelei auch schwer. Ab Mittag ging es. Wobei die Dorschangelei entgegen meine Erwartung relativ gut ausfiel. Mit den Platten und Wittlingen haben wir uns da schon schwerer getan. Aber das ist alles Jammern auf hohen Niveau. Einer meiner Freunde fährt sonst 2 Mal im Jahr mit dem Kutter raus. Bestes Ergebnis 5 Dorsche zwischen 40 und 45cm. Er war ziemlich verwundert, als ich ihm erklärte, dass man Dorsche unter 45cm wieder zum weiterwachsen entlässt. Später hat er es verstanden. Am Samstag durfte er sich über 15 Dorsche bis 65cm und Platten bis 40cm freuen.
Wir hatten leider keinen brauchbaren Wittling. In den Nachbarbooten kamen doch einige Ü30 raus. Mir persönlich schmecken die ja besser als Dorsch. Aber Geschmackssache.
 

Anhänge

Hering 58

Hamburger Jung
Ganz schön ruhig im Anglerboard geworden....

Ich war mit zwei Freunden am Samstag mit dem Boot vor Kühlungsborn unterwegs. Wind aus West und Strömung aus Ost haben ein egelhafte Welle aufgebaut. Dem entsprechend taten wir uns mit der Angelei auch schwer. Ab Mittag ging es. Wobei die Dorschangelei entgegen meine Erwartung relativ gut ausfiel. Mit den Platten und Wittlingen haben wir uns da schon schwerer getan. Aber das ist alles Jammern auf hohen Niveau. Einer meiner Freunde fährt sonst 2 Mal im Jahr mit dem Kutter raus. Bestes Ergebnis 5 Dorsche zwischen 40 und 45cm. Er war ziemlich verwundert, als ich ihm erklärte, dass man Dorsche unter 45cm wieder zum weiterwachsen entlässt. Später hat er es verstanden. Am Samstag durfte er sich über 15 Dorsche bis 65cm und Platten bis 40cm freuen.
Wir hatten leider keinen brauchbaren Wittling. In den Nachbarbooten kamen doch einige Ü30 raus. Mir persönlich schmecken die ja besser als Dorsch. Aber Geschmackssache.
Dickes Petri Silvio
 
Oben