der Trollegrund / Kühlungsborn eure Erfahrungen

Trollegrund

"The Artist"
Moin Moin, Wittlinge kommen hier vor Kühlungsborn fast das ganze Jahr in großen Mengen vor. Die Stellen und Wassertiefen variieren wie beim Dorsch auch übers Jahr. Die Wittlinge ziehen in großen Schwärmen und liefern oft spektakuläre Echolotbilder. Wie Sylvio schon schrieb haben die Wittis relativ große Zähne und sind recht aggressiv. Wenn ein Gummifisch in so einer Wolke landet rappelt es einige male in der Rute und meist ist dann der Schwanz vom Gummifisch ab. Ich versuche möglichst keine Wittlinge zu fangen da Sie bei mir eh wieder zurück gehen. Oft lassen sich Beifänge zb beim Schollen angeln nicht vermeiden. Für mich sind Wittlinge Hyänen da sie sich eigentlich auf alles stürzen was als Köder im Wasser hängt. Um gezielt Wittlinge zu fangen würde ich Heringsvorfächer aktiv oder an "toter Rute" fischen. Ich habe über die Jahre die Erfahrung gemacht das sich in unmittelbare Nähe oder sogar im Wittlingsschwarm oft überdurchschnittlich große Dorsche als Einzelfische aufhalten. Grüße
 

Dude

Member
Ich war am vergangenen Donnerstag und Sonntag von Kühlungsborn aus zwei Mal mit dem Kleinboot auf dem Wasser, es fiel nicht schwer, nur mit Seekarte und ohne Echolot Fischkontakt zu bekommen, so dass das Baglimit an beiden Tagen mit sehr guten Dorschen zwischen 60-80cm erreicht wurde. Fangtiefe 8-9m auf Gummi am 30g - Jig. Am leichten Gerät ein toller Spaß! Beste Beißphase war früh am Morgen. Ein paar Schweinswale kamen dann auch noch zu Besuch und sind mehrfach direkt um das Boot gekreist. Alles in allem zwei tolle Tage und ein tolles Revier!
 
Zuletzt bearbeitet:

Trollegrund

"The Artist"
Petri Heil! Sonntag waren echt Traum Bedingungen und erstaunlich wenig Boote auf dem Teich. Grüße
 

Dude

Member
Petri Heil! Sonntag waren echt Traum Bedingungen und erstaunlich wenig Boote auf dem Teich. Grüße
Petri Dank! Ja, das ist mir auch aufgefallen, ich hatte nur 2-3 Boote in Sichtweite und das auch erst ab 10 Uhr oder so. Zudem hat mich etwas gewundert, dass an beiden Tagen keine Fische unter 45cm dabei waren, auch nicht auf Wattwurm beim Plattenangeln.
 
Oben