Der Ultimative Räucherthread..

Testudo

Schützer und Nutzer
Heute erstmal Heringe heiß geräuchert, die Tage werde ich mich dann an kaltgeräucherte wagen.
20190413_214626.jpg
 

sprogoe

-Privatier- sponsert by DRV
Endlich mal wieder Leben in diesem tollen und wahrhaft interessantem Threat, ganz nach meinem Geschmack.thumbsup
Demnächst will ich auch Salzheringe kalträuchern, werde dann berichten.
 

Tweak

Member
Heute erstmal Heringe heiß geräuchert, die Tage werde ich mich dann an kaltgeräucherte wagen.Anhang anzeigen 322499
Boaah, die sehen lecker aus, die scheinen echt gelungen!
Ich habe auch vor meine kappelner Leckerbissen zu räuchern nur weiß ich nicht so recht wie.
Habe mal ein paar Aale und Forellen geräuchert aber nie einen Hering.
Wegen dem Größenunterschied bin ich mir sehr unsicher was die Konzentration der Salzlake, Einlagezeit, Temperatur, Garzeit und das Räuchern angeht (im Grunde eine laiengerechte Anleitung benötigt^^).
Habe viel gegoogelt & youtube gesehen aber bin nun noch unsicherer als vorher weil mir davon vieles sehr unsinnig scheint.
Könntest du bitte dein Vorgehen beschreiben???
Wäre echt nett, vielen Dank im Vorraus!!
mfG
Tweak
 

Testudo

Schützer und Nutzer
Moin, ich habe eine 7%ige Lake verwendet und die Heringe über Nacht eingelegt. Am nächsten Tag zum trocknen hingehängt, und dann heiß geräuchert. Geheizt habe ich mit Holzkohle, geräuchert mit Buchenholzchips.

Ich hätte sie wohl etwas besser trocken lassen können, dann wäre die Farbe intensiver geworden geschmeckt haben sie sehr lecker.
 

Tweak

Member
Danke für die rasche Antwort!Dann achte ich auf die ledrige Haut bevor der Ofen bewohnt wird^^
Kannst du noch verraten welche Temperatur bei meinen kleinen Frühlingsheringen angebracht ist?
Der Test mit der Rückenflosse sollte als Garprobe reichen oder?Nehme an 80°C-90°C sollten bei 15 min reichen???
 
Zuletzt bearbeitet:

Testudo

Schützer und Nutzer
Ja auf jeden Fall , sonst wird das Trockenfisch. Die Hitze geht ja mit den Spänen auch langsam runter.

Viel Spaß und lass mal sehen wie sie werden.
 

Lajos1

Well-Known Member
Hallo,

so, die Karfreitags- bzw. Osterforellen sind geräuchert und die ersten auch schon gegessen, sind wieder mal gut gelungen:).

Petri Heil

Lajos
 

baltic-hf

New Member
Moin,
Ich nehme höchstens 55g/l für 12 h oder 65g/l für 6 h für Heringe ausgenommen.
Ich salze im Moment immer nur 6h taste mich mit den Salzgehalt langsam an verschiedene Fischsorten ran.
Gruß Hartmut
Makrelen 80g/l 6h
Makrelenfilet 30 g/l 6h
Lachsfilet 32g/l 6h
Lachsforellenfilet 35g/l 6h
 

yukonjack

Well-Known Member
Hering kalt geräuchert ? Hab ich noch nie gesehen oder gegessen.
 

baltic-hf

New Member
Moin,
In Russland ,Lettland und Litauen räuchern sie Fische fast nur kalt, ich hatte mir in Lettland kalt geräucherte Heringe und Rotbarsch gekauft aber mein Fall ist es nicht.
Hartmut
 

Testudo

Schützer und Nutzer

Testudo

Schützer und Nutzer
@sprogoe hilfe:please Ich habe Heringe, ca. 1,5 KG, trocken eingesalzen um sie kalt zu räuchern nun liegen die aber bereits 48 Stunden in 90gr. Zucker und 30gr. Salz und ich habe bammel, das sie ordentlich versalzen sind.

Was meinst du, wässern, oder nicht? Ich möchte mit dem Salzgehalt auch nicht zu tief, weil sie sonst noch verderben:confused:
 

sprogoe

-Privatier- sponsert by DRV
Hey Frank,
ich denke mal nicht, ich hatte, wie im Beitrag 3156 angekündigt, 2 kg Salzheringe im Eimer gekauft, habe sie 12 Std. in 6 L Wasser gewässert und 2 x das Wasser gewechselt.
Dann 30 Std. Kaltgeräuchert. Aussehen, Geruch und der eigentliche Fischgeschmack war soweit ganz gut, aber..... salzig ohne Ende. Mein Schwager hat probiert und meinte, zum Bier nicht schlecht, habe sie im dann geschenkt.
Nächstes Mal würde ich mir tiefgekühlte Heringsfilet / Doppelfilet kaufen und selber salzen. Ich denke, eine Salzmenge von rund 60 g pro Kilo dürfte doch passen.
Schau Dir doch das Video dazu an, finde ich schon mal ganz informativ.
Gutes Gelingen.
 

Hering 58

Hamburger Jung
Hey Frank,
ich denke mal nicht, ich hatte, wie im Beitrag 3156 angekündigt, 2 kg Salzheringe im Eimer gekauft, habe sie 12 Std. in 6 L Wasser gewässert und 2 x das Wasser gewechselt.
Dann 30 Std. Kaltgeräuchert. Aussehen, Geruch und der eigentliche Fischgeschmack war soweit ganz gut, aber..... salzig ohne Ende. Mein Schwager hat probiert und meinte, zum Bier nicht schlecht, habe sie im dann geschenkt.
Nächstes Mal würde ich mir tiefgekühlte Heringsfilet / Doppelfilet kaufen und selber salzen. Ich denke, eine Salzmenge von rund 60 g pro Kilo dürfte doch passen.
Schau Dir doch das Video dazu an, finde ich schon mal ganz informativ.
Gutes Gelingen.
Das hört sich gut an Siggi ,wann soll ich denn mal zum Probieren kommen.:)
 

sprogoe

-Privatier- sponsert by DRV
Fang mal lieber beim Frank an, wenn´s nicht schmeckt, kannste den hauen.:XD
 

Testudo

Schützer und Nutzer
Hey Frank,
ich denke mal nicht, ich hatte, wie im Beitrag 3156 angekündigt, 2 kg Salzheringe im Eimer gekauft, habe sie 12 Std. in 6 L Wasser gewässert und 2 x das Wasser gewechselt.
Dann 30 Std. Kaltgeräuchert. Aussehen, Geruch und der eigentliche Fischgeschmack war soweit ganz gut, aber..... salzig ohne Ende. Mein Schwager hat probiert und meinte, zum Bier nicht schlecht, habe sie im dann geschenkt.
Nächstes Mal würde ich mir tiefgekühlte Heringsfilet / Doppelfilet kaufen und selber salzen. Ich denke, eine Salzmenge von rund 60 g pro Kilo dürfte doch passen.
Schau Dir doch das Video dazu an, finde ich schon mal ganz informativ.
Gutes Gelingen.
Das Video habe ich mir bereits die Tage nochmal angesehen thumbsup, ich war nur hinsichtlich der Dauer etwas verunsichert. Ich werde sie so lassen, wenn sie zu salzig sind, mache ich daraus eine Krem, als Brotaufstrich.

Aber danke für deine Sichtweise, das läßt mich etwas entspannter daran gehen.
 

Testudo

Schützer und Nutzer
Von dem ersten Rutsch habe ich noch welche ins Ruhrgebiet verschickt, aber mittlerweile ist es wohl zu warm. Sonst bin ich da nicht kleinlich.
 

Testudo

Schützer und Nutzer
So die Heringe sind im Ofen, der Sparbrand schmauchelt schön vor sich hin, in ein paar Stunden gehe ich nochmal schauen.
 

Testudo

Schützer und Nutzer
Zwischenfazit wir haben heute nach zwei Räuchergängen mal einen probiert. Das raucharoma kann noch einen Gang vertragen, der probierte war etwas salzig, aber auch sehr trocken. Also leider etwas schade, aber noch gebe ich nicht auf. Ich hätte mich doch trauen sollen, auch beim Kalträuchern vorher nass zu salzen.
 
Oben