Die Peene vom Kummerower See bis Anklam

Finke20

Well-Known Member
AW: Die Peene vom Kummerower See bis Anklam

:vik:

Ich war heute mal für 2 Stunden auf der Peene unterwegs. Aber es ging gar nichts, Wasserstand ist ganz schön hoch und es war recht windig, als Krönung gab es noch einen Schneeschauer. Also ist man wieder mal Schneider geblieben.

finke20 #h
 

luky1

New Member
AW: Die Peene vom Kummerower See bis Anklam

Hallo @ all :vik:

Möchte mich auch mal wieder zu wort melden.
Also wir hatten uns heute mit Finke 20 zum angeln verabredet.Das wetter war zwar gut (blauer himmel und sonnenschein) aber die temperaturen waren leider unter dem Gefrierpunkt die uns aber nicht abgehalten haben trotzdem raus zu fahren.Nach ausprobieren von unserem neuen echolot und vergleichen mit finke´s gings dann endlich mit dem angeln los.Um halb elf konnte mein bruder dann den ersten und leider auch den letzten hecht für diesen tag landen.Er brachte 63 cm auf dem massband.Also alles im allem ein echt schöner unterhaltsammer Sonntag Vormittag,man hat sich kennengelernt und fisch gab es obendrein dann auch noch.Ich denke das sollten wir (vieleicht auch bei wärmern wetter) mal wiederhohlen.

PS. Finke´s PC läuft momentan nicht deswegen meldet er sich momentan nicht,was er so denke ich ,sicherlich wiederhohlen wird.

So dann einen schönen sonntag abend noch.
 

fussi-boy

Member
AW: Die Peene vom Kummerower See bis Anklam

petri dazu,
habe schon von eurem ausflug heute vormittag gehört.
na dann hoffe ich mal, dass ihr mich dann auch mal mitnehemen werdet, wenn sich die zeit findet. ;-)
wollte ja heute eigentlich wieder auf zander los in hgw, aber da hat mir meine freundin nen strich durch die rechnung gemacht.
vielleicht klappt es dienstag, wenns geklappt hat werde ich auch da mal drüber berichten.
zur peene komm ich in letzter zeit leider nicht, denn bei 6 tagen arbeiten die woche in hgw kommt man dann mal einen tag nach hause, wo man sich dann auch noch um andere sachen kümmern muss. "ihr wisst, was ich meine". |supergri|supergri|supergri

aber ab 15.12 hab ich urlaub und freue mich dann wieder ein wenig die peene und co zu beangeln. :)
 

luky1

New Member
AW: Die Peene vom Kummerower See bis Anklam

moin @ Fussi-boy :vik:

Also an mir soll´s nicht liegen.Am kommenden WE habe ich aber leider keine Zeit.Kommt nicht oft vor aber manchmal halt schon.Danach weiß ich nicht ob wir unser boot noch im wasser haben,denn es stehen noch ein paar arbeiten über winter am boot an und bevor die temperaturen so bleiben und wir dann nicht mehr aus dem bootsschuppen kommen muß es schnellszmöglich passieren aber momentan ist so dolle hochwasser das der weg runter zur Peene 15 cm überschwemmt ist.(noch ein paar cm mehr und wir können den weg mit dem boot hoch fahren;))
Aber wir können ja mal so los.
leider haben wir keine Küstenkarte sonst hätten wir ja mal gemeinsam auf zander gehen können.

bis dann
 

goolgetter

••••
AW: Die Peene vom Kummerower See bis Anklam

War heute im Peenekanal bei Malchin unterwegs. Die Temperaturen waren um den Gefrierpunkt, aber von oben her war es zum Glück trocken. Für etwa 2 Stunden fischten wir mit Gummifischen und Twistern nach den Räubern. Einen guten Biss konnte ich verzeichnen. Leider blieb der Unbekannte Flossenträger nur ca. 5 Sek. am Haken "kleben". :(
Als Schneider ging ich trotzdem nicht nach Hause. Ein Barsch fand meinen Gummifisch dann schließlich doch noch interessant. Abschließend war der Ausflug doch wiedereinmal ziemlich mau.
 

Finke20

Well-Known Member
AW: Die Peene vom Kummerower See bis Anklam

:vik:

Hallo alle zusammen,

finke20 ist endlich wieder Online. |laola:

Wie luky1 schon berichtet hat waren wir zusammen angeln. War seit dem auch nicht nicht mehr los.
Hier sind mal ein Paar Bilder von der Peene. Im Sommer, im Spätherbst und vom Hecht den luky1 sein Bruder gefangen hat.

Gruß finke20 #h
 

Anhänge

VR6-Bert

VR6-Bert
AW: Die Peene vom Kummerower See bis Anklam

hab mal ne frage, ist peene, peenestrom usw im DAV oder gehört das zu nen anderen verband?
 

Finke20

Well-Known Member
AW: Die Peene vom Kummerower See bis Anklam

:vik:

@VR6-Bert,

zu deiner Frage, die Peene teilen sich 2 Berufsfischer (bis KM 74 BF Salem und ab KM 74 bis Anklam Eisenbahnbrücke BF Sadewasser) wo man sich AB kaufen muß. Oder man ist Mitglied in einem Verein, dann kann man die AB des LAV-MV ( WWW.LAV-MV.de ) kaufen und man braucht vom Fischer keine extra AB. Außer man möchte eine Schleppkarte haben die gibt es nur vom Fischer.
Die Peene ab Anklam Eisenbahnbrücke und der Peenestrom gehören zu den Küstengewässern von MV und man benötigt dort die Küstenangelberechtigung.
Wenn noch Fragen sind einfach stellen, werde versuchen sie zu beantworten.

Gruß finke20 #h
 

VR6-Bert

VR6-Bert
AW: Die Peene vom Kummerower See bis Anklam

danke für die ausführliche beschreibung. also wenn ich in einen dav-verein eintrete kann ich dort ne berechtigung für meck pom und küstengebiet erwerben obwohl das lav ist?
 

Finke20

Well-Known Member
AW: Die Peene vom Kummerower See bis Anklam

:vik:

@ VR6-Bert,

um die Küsten AB zu kaufen brauchst du nur einen gültigen Fischereischein also mußt nicht in einem Verein sein. AB koste für Vollzahler 20€ im Jahr.

Für die AB des LAV mußt du Mitglied in einem Verein in MV sein.

Außer du bist Mitglied in einem DAV-Verein, dann kannst du über deinen Landesverband die LAV-Austauschangelberechtigung erwerben (wenn eine Vereinbarung besteht). Aber diese ist nur in den Gewässern des LAVs gültig, sie gilt nicht in den Gewässern der Berufsfischer.

Gruß finke20 #h
 

VR6-Bert

VR6-Bert
AW: Die Peene vom Kummerower See bis Anklam

aha das ist ja auch alles kompliziert. na ich werde nächstes jahr auf jeden fall bei mir in s.a. in nen dav verein gehen und dort dann die berechtigungskarten erwerben, da ich öfter bei euch in der ecke bin (demmin, loitz)
 

luky1

New Member
AW: Die Peene vom Kummerower See bis Anklam

Hallo

möchte mich hier auch mal wieder zu wort melden.
Da wir es bis jetzt noch nicht geschafft haben unser boot aus dem wasser zu hohlen haben wir die gelegenheit genutzt und sind heute vormittag raus gefahren.
Naja was soll ich sagen nach 2 stunden war die tour dann auch wieder vorbei denn es war schweine kalt!!!Fisch war zwar da aber er hatte die 2 stunden irgendwie kein bock oder hunger auf unsere köder.und nach 2 stunden hatten wir dann kein bock mehr auf fisch.von den temperaturen her wäre es ja noch gegangen aber der wind hat´s fühlbar kälter gemacht.
was gibts von euch so neues?
 

Finke20

Well-Known Member
AW: Die Peene vom Kummerower See bis Anklam

:vik:

Hallo,

fussi-boy und ich waren heute Vormittag, mal für drei Stunden an der Peene unterwegs. Die Bedingungen waren ideal. An der ersten Angelstelle angekommen, hatte es nicht lage gedauert und Martin hatte seinen ersten Hecht am heutigen Tag (54 cm) verhaftet. Gefangen wurde er auf einem Colonel Spinner. Wir versuchten unser Glück an zwei weiteren Stellen, aber für den heutigen Tag sollte es alles gewesen sein.

finke20 #h
 

Anhänge

fussi-boy

Member
AW: Die Peene vom Kummerower See bis Anklam

jup war schön mal wieder angeln zu gehen. danke nochmal für das opfern deiner zeit. war auch wieder sehr interessant mal neue angelplätze kennenzulernen. schade nur, das du schneider geblieben bist und schade das ich den hecht an der zweiten stelle verloren habe.:c

ok, trotzdem noch weiteres petri für den rest des jahres und allen einen schönes weihnachtsfest und nen guten rutsch ins neue fischreiche jahr.:vik:
 

Frosch38

Holzfischschnitzer
AW: Die Peene vom Kummerower See bis Anklam

Petri zum Hecht. Es ist immer schön wenn es gelingt die Fische zu überzeugen.
 

Finke20

Well-Known Member
AW: Die Peene vom Kummerower See bis Anklam

:vik:

Fussi-Boy und ich waren heute Abend, mal nicht an der Peene sondern am Ryck unterwegs.
Es war sehr Stürmisch, aber trotzdem warfen wir unsere Angeln aus, nach dem 3 Wurf hatte ich den ersten Zander an der Rutte, er war gerade mal 34 cm und konnte wieder schwimmen. Es folgten noch 3 weitere Zander von 33 - 43 cm alle wieder zurück. Zum Abschluss gab es dann doch noch einen von 52 cm. #6 Alle gefangen auf Kopyto 5 cm gelb/rot. Martin hatte leider nur einen von 34 cm gefangen. Zum Abschluß ist beim anschlag noch seine lieblings Rutte gebrochen. :c
Aber trotz allem war es ein schöner Abend.

Finke20 #h
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

goolgetter

••••
AW: Die Peene vom Kummerower See bis Anklam

Petri Fink20 |wavey:,

zu den Zandern. Auf die bin ich auch immernoch scharf! :q Aber ein klein wenig größer hätten sie doch sein können, oder?
 

Finke20

Well-Known Member
AW: Die Peene vom Kummerower See bis Anklam

:vik:

Hallo René,

man muß sich doch noch steiern können, und ich bin für meinen ersten Zander zufrieden #6 . Was gibt es sonnst neues? Hast dich in letzter Zeit rah gemacht.
So ich wünsche dir und deiner Familie ein frohes Weihnachtsfest und last euch reichlich beschenken.#6

Gruß Finke20 #h
 

Wolleraer

Member
AW: Die Peene vom Kummerower See bis Anklam

Hallo an alle Peeneangler!
Komme aus Malchin und werd wohl auch ab und zu was berichten können.
Der Peenekanal ist zur Zeit mein Hauptrevier, da sich im Winter vor allen dingen Barsch besonders im Bereich Wasserwanderrastplatz und Industriehafen von Malchin fangen lasse. Leider ist nicht jeder Tag gleich. Wenn der Schwarm da ist kann man aber gleich ein gutes Dutzend 24-30 cmauf DS fangen. Natürlich gibts auch kleinere die einen ärgern deshalb sollte mann nicht zu kleine Köder verwenden. Seit einem Jahr ist es häufiger vorgekommen das wir auch mal nen Zander fangen, wobei die meisten untermaßig sind. Aber es entwickelt sich.
Der Kummerower See bietet einen sehr guten Bestand an Hecht und Zander. Letztere sind allerdings auf dem See sehr schwer zu angeln, obwohl der Fischer wiklich sehr viel fängt was in den Vorjahren eher nicht der Fall war.
Von Mai bis Ende November konnte man sehr gut Hechte fangen. Ich kenne Urlauber die sich ein Angelhausboot in Malchin gemietet hatten ( sie waren aus Bayern ) und nach ner Woche zu viert mit gut 40 Kg Filet nach hause gefahren sind. Besonders interessant sind die Scharkanten in der Neukalener Bucht.
Der Aaalbestand wird schlechte. Ich selber bin nur 8 mal rausgefahren und konnte 6 Stück fangen. Dafür waren sie aber alle um die 70 cm groß und. Man mußte bis weit in die Nachtstunden fischen um Bisse zu bekommen.
Quappen gibt es nur sehr wenige. In früheren zeiten soll er mal ne Plage gewesen sein.
Na dann Petrie heil und nen fleißigen Weihnachtsmann
 

Bonifaz

Active Member
AW: Die Peene vom Kummerower See bis Anklam

@ wolleraer

Danke für die Infos. Angle hin und wieder weiter stromab zum einen in der Trebel und zum anderen in der Peene um Anklam.
Das mit dem Aal habe ich auch schon bemerkt.
 
Oben